Bitte beachte, dass aufgrund des Cyber-Angriffs auf die UDE noch nicht alle externen Links wieder funktionieren.

Studienverlaufsplan (LABG 2009):Sport Bachelor (GyGe)

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Masterstudiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 55 / Nr. 9, veröffentlicht am 30. Januar 2012, ergänzt durch die erste Änderungsordnung, veröffentlicht am 02. Oktober 2012.

Das Studienfach Sport im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasium- und Gesamtschule setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

 
Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
A: Sport und Erziehung 6 Klausur
B: Sport und Gesundheit 6 Klausur
C: Bewegung und Training 6 Klausur
D: Individuum und Gesellschaft 6 Klausur
E: Grundlagen der Didaktik 6 Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio E1
F: Leichtatheltik; Bewegen im Wasser/ Schwimmen 6 Fachpraktische Prüfung F1 oder F2
G: Kompositorischer Sport 6 Fachpraktische Prüfung G1 oder G2
H: Spiele/ Spielen in Mannschaften 5 Fachpraktische Prüfung H1 oder H2
I: Spiele/ Individualspiele 5 Fachpraktische Prüfung I2
J: Inszenierung von Bewegung/ Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformationsprozesse 6 Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio
K: Adaption biologischer Systeme 6 Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio
L Studienprojekt 4 Projektarbeit
BFP Berufsfeldpraktikum 6
Bachelorarbeit 8
 
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A: Sport und Erziehung A1 Grundlagen der Sportpädagogik I VO 2 3
1 C: Bewegung und Training C1 Grundlagen der Bewegungslehre VO 2 3
1 D: Individuum und Gesellschaft D1 Grundlagen der Sportsoziologie VO 2 3
1 D: Individuum und Gesellschaft D2 Angewandte Sport­psychologie VO 2 3
2 A: Sport und Erziehung A2 Grundlagen der Sportpädagogik II SE 2 3
2 B: Sport und Gesundheit B1 Anatomie/​Physiologie I VO 2 3
2 B: Sport und Gesundheit B2 Anatomie/​Physiologie II SE 2 3
2 C: Bewegung und Training C2 Grundlagen der Trainingslehre SE 2 3
3 oder 4 E: Grundlagen der Didaktik E1 Didaktik des Sports SE 2 3
3 oder 4 E: Grundlagen der Didaktik E2a-c Lehren in verschiedenen Settings Outdoor Winter oder Outdoor Sommer oder Abenteuer- und Erlebnispädagogik EX 2 3
3 oder 4 F: Leichtathletik und Bewegen im Wasser/​Schwimmen F1 Bewegen im Wasser/​Schwimmen SpÜ 2 3
3 oder 4 F: Leichtathletik und Bewegen im Wasser/​Schwimmen F2 Leichtathletik SpÜ 2 3
3 oder 4 G: Kompositorischer Sport G1 Turnen SpÜ 2 3
3 oder 4 G: Kompositorischer Sport G2 Tanz/Gymnastik SpÜ 2 3
3, 4 oder 5 J: Inszenierung von Bewegung/​Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformations­prozesse J1 Bildung und Erziehung SE 2 3
3, 4 oder 5 J: Inszenierung von Bewegung/​Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformations­prozesse J2 Individuum und Gesellschaft SE 2 3
3, 4 oder 5 K: Adaption biologischer Systeme K1a/b Vertiefungsseminar ?Biomechanik? oder ?Trainingslehre? SE 2 3
3, 4 oder 5 K: Adaption biologischer Systeme K2a-c Vertiefungsseminar Bewegungslehre oder Bewegungsförderung oder Gesundheitsförderung (Diagnose & Förderung) SE 2 3
4 oder 5 BFP Berufsfeld­praktikum1 Berufsfeldpraktikum PR 3
4 oder 5 BFP Berufsfeld­praktikum1 Seminar zum Berufsfeld­praktikum SE 2 3
5 oder 6 H: Spiele/​Spielen in Mannschaften H1a-c Mannschaftsspiele I Volleyball oder Basketball oder Handball SpÜ 2 2,5
5 oder 6 H: Spiele/​Spielen in Mannschaften H2a/b Mannschaftsspiele II Fußball oder Hockey SpÜ 2 2,5
5 oder 6 I: Spiele/​Individualspiele I1 Kleine Spiele SpÜ 2 2,5
5 oder 6 I: Spiele/​Individualspiele I2a-c Individualspiele Tennis oder Tischtennis oder Badminton SpÜ 2 2,5
6 L: Studienprojekt L1 Sozial­wissenschaftliches Studienprojekt oder L2 Natur­wissenschaftliches Studienprojekt PRJSE 3 4
6 Bachelorarbeit2 (mit Kolloquium) 8
Summe3 47 74

1Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
2Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
3Ohne Bachelorarbeit.