Bitte beachte, dass aufgrund des Cyber-Angriffs auf die UDE noch nicht alle externen Links wieder funktionieren.

Studienverlaufsplan (LABG 2009):Sport Bachelor (HRSGe)

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Masterstudiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 45 / Nr. 8, veröffentlicht am 30. Januar 2012, ergänzt durch die erste Änderungsordnung, veröffentlicht am 02. Oktober 2012.

Das Studienfach Sport im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Hauptschule (Schulform), Real-, Gesamtschule setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

 
Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
A: Sport und Erziehung 6 Klausur
B: Sport und Gesundheit 6 Klausur
C: Bewegung und Training 6 Klausur
D: Individuum und Gesellschaft 6 Klausur
E: Grundlagen der Didaktik D 6 Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio E1
F: Leichtatheltik; Bewegen im Wasser / Schwimmen 5 Fachpraktische Prüfung F1 oder F2
G: Kompositorischer Sport 5 Fachpraktische Prüfung G1 oder G2
H: Spiele/ Spielen in Mannschaften 5 Fachpraktische Prüfung H1 oder H2
I: Spiele/ Individualspiele 5 Fachpraktische Prüfung I2
J: Inszenierung von Bewegung/ Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformationsprozesse 4 Klausur oder Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio
K: Adaption biologischer Systeme 5 Klausur oder Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio
BFP Berufsfeld­praktikum 6
Bachelorarbeit 8
 
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A: Sport und Erziehung A1 Grundlagen der Sportpädagogik I VO 2 3
1 C: Bewegung und Training C1 Grundlagen der Bewegungslehre VO 2 3
1 D: Individuum und Gesellschaft D1 Grundlagen der Sportsoziologie VO 2 3
1 D: Individuum und Gesellschaft D2 Angewandte Sportpsychologie VO 2 3
2 A: Sport und Erziehung A2 Grundlagen der Sportpädagogik II SE 2 3
2 B: Sport und Gesundheit B1 Anatomie/​Physiologie I VO 2 3
2 B: Sport und Gesundheit B2 Anatomie/​Physiologie II SE 2 3
2 C: Bewegung und Training C2 Grundlagen der Trainingslehre SE 2 3
3 J: Inszenierung von Bewegung/​Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformations­prozesse J1 Bildung und Erziehung SE 2 2
3 J: Inszenierung von Bewegung/​Sport im Spiegel gesellschaftlicher Transformations­prozesse J2 Individuum und Gesellschaft SE 2 2
3 oder 4 E: Grundlagen der Didaktik E1 Didaktik des Sports SE 2 3
3 oder 4 E: Grundlagen der Didaktik E2a-c Lehren in verschiedenen Settings Outdoor Winter oder Outdoor Sommer oder Abenteuer- und Erlebnispädagogik EX 2 3
3 oder 4 F: Leichtathletik und Bewegen im Wasser/​Schwimmen F1 Bewegen im Wasser/​Schwimmen SpÜ 2 2,5
3 oder 4 F: Leichtathletik und Bewegen im Wasser/​Schwimmen F2 Leichtathletik SpÜ 2 2,5
3 oder 4 G: Kompositorischer Sport G1 Turnen SpÜ 2 2,5
3 oder 4 G: Kompositorischer Sport G2 Tanz/​Gymnastik SpÜ 2 2,5
4 oder 5 BFP Berufsfeld­praktikum1 Seminar zum Berufsfeld­praktikum SE 2 3
4 oder 5 BFP Berufsfeld­praktikum1 Praktikum PR 3
5 K: Adaption biologischer Systeme K1a/b Vertiefungsseminar Biomechanik oder Trainingslehre SE 2 2
5 K: Adaption biologischer Systeme K2a-c Vertiefungsseminar Bewegungslehre oder Bewegungsförderung oder Gesundheitsförderung (Diagnose & Förderung) SE 2 3
5 oder 6 H: Spiele/​Spielen in Mannschaften H1a-c Mannschaftsspiele I Volleyball oder Basketball oder Handball SpÜ 2 2,5
5 oder 6 H: Spiele/​Spielen in Mannschaften H2a/b Mannschaftsspiele II Fußball oder Hockey SpÜ 2 2,5
5 oder 6 I: Spiele/​Individualspiele I1 Kleine Spiele SpÜ 2 2,5
5 oder 6 I: Spiele/Individualspiele I2a-c Individualspiele Tennis oder Tischtennis oder Badminton SpÜ 2 2,5
6 Bachelorarbeit2 (mit Kolloquium) 8
Summe3 44 65

1Das BFP-Modul wird entweder im Studienfach Sport absolviert oder im anderen Studienfach absolviert.
2Die Bachelorarbeit wird im Studienfach Sport erstellt oder im anderen Studienfach oder im Fach Bildungswissenschaften.
3Ohne Bachelorarbeit.