Bitte beachte, dass aufgrund des Cyber-Angriffs auf die UDE noch nicht alle externen Links wieder funktionieren.

Studienverlaufsplan (LABG 2009):Sport Master (GyGe)

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Masterstudiengang im LehramtsWiki.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 12, 2014 S. 1203 / Nr. 142, veröffentlicht am 02. September 2014.

Der Master für die Schulform Gymnasium- und Gesamtschule besteht aus folgenden Modulen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
M: Sportpraxis 8 Fachpraktische Prüfung M1, M2 oder M3
N: Didaktik des Schulsports 8 Hausarbeit oder Referat oder mündliche Prüfung oder Portfolio
O: Studienprojekt I 5 Projektarbeit
P: Studienprojekt II 5 Projektarbeit
PHW: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln 3
Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 4 Praxisbericht
Masterarbeit 20
 
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 M: Sportpraxis1 M1a-d Vertiefung aus
F: Leichtathletik; Bewegen im Wasser/​Schwimmen oder G: Kompositorischer Sport
SpÜ 2 3
1 M: Sportpraxis1 M2a-g Vertiefung ausH: Spiele/​Spielen in Mannschaften oder I2: Individualspiele SpÜ 2 3
1 N: Didaktik des Schulsports N1 Vertiefung fachdidaktischer Grundlagen SE 2 3
1 N: Didaktik des Schulsports N2 Zentrale Themen der Fachdidaktik (Vorbereitung auf das Praxissemester) SE 2 3
2 M ? Sportpraxis1 M3a-n Erweiterung aus H: Spiele/​Spielen in Mannschaften oder I2: Individualspiele oder Fechten, Klettern, Judo, Alternative Spielkulturen, Wintersport, Wassersport SpÜ 2 2
2 PS: Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen PS Schulpraktikum PR 13
2 PS: Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen PS1 Begleit­veranstaltung zum Praxissemester2 SE 2 4
3 O: Studienprojekt I O Sozial­wissenschaftliches Studienprojekt mit schulform­spezifischer Perspektive PRJSE 2 5
3 P: Studienprojekt II P Natur­wissenschaftliches Studienprojekt mit schulform­spezifischer Perspektive PRJSE 2 5
3 N: Didaktik des Schulsports N3 Nachbereitung des Praxissemesters3 SE 2 2
4 PHW: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln PHW1 Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Sports KO 2 3
4 Masterarbeit mit Kolloquium4 KO 2 20
Summe5 22 33

1Nur im Sommer wählbar: Fußball, Leichtathletik, Tennis, Rudern, teilweise Alternative Spielkulturen. Nur im Winter wählbar: Wintersport.
2Für das Modul Praxissemester muss die Veranstaltung N2 abgeschlossen sein.
3Für die Veranstaltung N3 muss das Modul Praxissemester abgeschlossen sein.
4Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
5Ohne Masterarbeit.