Arbeiterkind: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Artiekl neu erstellt)
 
K (Info lokale Gruppe korrigiert)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Ehemalige Absolvent*innen von Studiengängen, die ebenfalls die ersten Studierenden in ihrer Familie waren und bereits im Berufsleben angekommen sind, helfen dir, die Uniwelt mit ihren Kulturen und Codes schneller zu erschließen und dich mit ihr vertraut zu machen. Die Mentor*innen ermutigen dich auf deinem Weg durch das Studium und auch durch eine Promotion, solltest du mal überlegen, nach deinem Studium eine Doktorarbeit zu schreiben.
 
Ehemalige Absolvent*innen von Studiengängen, die ebenfalls die ersten Studierenden in ihrer Familie waren und bereits im Berufsleben angekommen sind, helfen dir, die Uniwelt mit ihren Kulturen und Codes schneller zu erschließen und dich mit ihr vertraut zu machen. Die Mentor*innen ermutigen dich auf deinem Weg durch das Studium und auch durch eine Promotion, solltest du mal überlegen, nach deinem Studium eine Doktorarbeit zu schreiben.
 
    
 
    
Arbeiterkind ist in lokalen Gruppen organisiert. Dies ist für Studierende der UDE die NRW-Gruppe. Sie bietet dir neben dem Mentoring auch Webinare an, z.B. zum Thema „Auslandsaufenthalt im Studium“.
+
Wenn du eine/n Mentor*in suchst oder selbst einmal Mentor*in werden möchtest, wende dich an die lokale Gruppe der Universität Duisburg-Essen, [http://www.arbeiterkind-due.de/ Arbeiterkind.de Duisburg-Essen].
  
 
Quelle: https://www.arbeiterkind.de/nrw
 
Quelle: https://www.arbeiterkind.de/nrw

Version vom 3. März 2020, 13:35 Uhr

Arbeiterkind unterstützt dich, wenn du die erste Person in deiner Familie bist, die studieren möchte oder bereits studiert.

Ehemalige Absolvent*innen von Studiengängen, die ebenfalls die ersten Studierenden in ihrer Familie waren und bereits im Berufsleben angekommen sind, helfen dir, die Uniwelt mit ihren Kulturen und Codes schneller zu erschließen und dich mit ihr vertraut zu machen. Die Mentor*innen ermutigen dich auf deinem Weg durch das Studium und auch durch eine Promotion, solltest du mal überlegen, nach deinem Studium eine Doktorarbeit zu schreiben.

Wenn du eine/n Mentor*in suchst oder selbst einmal Mentor*in werden möchtest, wende dich an die lokale Gruppe der Universität Duisburg-Essen, Arbeiterkind.de Duisburg-Essen.

Quelle: https://www.arbeiterkind.de/nrw