Ba-Ma(LABG2009): Musik

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Kooperation zwischen der Folkwang Universität der Künste und der Universität Duisburg-Essen kann Musik in Kombination mit einem zweiten Fach studiert werden.
Darüber hinaus besteht für die Schulform Gy/Ge die Möglichkeit Musik als einziges Unterrichtsfach zu studieren. Möglich sind folgende Schwerpunkte:
a) Musikpädagogik (Instrumental- bzw. Gesangspädagogik),
b) Musiktheorie,
c) Musikwissenschaft.

Die Regelstudienzeit der Bachelor-Studiengänge (B.A.) beträgt drei Jahre und umfasst 180 ECTS-Kreditpunkte, die der Masterstudiengänge (M.Ed.) zwei Jahre und 120 ECTS-Kreditpunkte.

Die bildungswissenschaftlichen Studien sowie der Studienbereich Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DaZ) werden in den Lehramts-Studiengängen an der Universität Duisburg-Essen belegt.


Hinweise zur Bewerbung für Lehramt Musik (B.A. & M. Ed.)

Es ist nur noch eine Bewerbung für die Bachelor-Lehramtsstudiengänge möglich. Für die Studiengänge Staatsexamen Lehramt ist keine Bewerbung mehr möglich.


Nähere Informationen zu Bewerbungsfristen, Studienvoraussetzungen und Eignungsprüfungen unter www.folkwang-uni.de und www.uni-due.de


Eignungsprüfung, Fachprüfungsordnungen, Modulhandbücher

Aufbau des Studiums

Lehramt an Grundschulen

Das Studium für das Lehramt an Grundschulen setzt sich aus einem Bachelorstudium im Umfang von 6 Semestern und einem konsekutiven Masterstudium im Umfang von 4 Semestern zusammen. Die Summe der zu erwerbenden Credit Points und der Gesamtaufwand an Semesterwochenstunden wird jeweils am Ende der Tabellen zusammengefasst. Die Fachprüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang mit Lehramtsoption Grundschulen kann hier  eingesehen werden.

Bachelor

Semester Modul Veranstaltung SWS Creditpoints
1-2 I Künstlerisches Basismodul a) Gesang
2 x 0,75
2
b) Zentrales Fach
2 x 0,75
2
c) Harmonieinstrument/Liedbegleitung
2 x 0,75
2
d) Rhythmisches Training
1 x 2
1
e) Komponieren f.d. berufl. Praxis/Gehörbildung
2 x 1
2
IV Musikalische Bildung und Musikunterricht a) Einführung in musikpädagogisches Denken
2 x 1
2
b) Diagnose und Förderung (Unterrichtsevaluation)
2 x 1
3
3-4 II.1 Künstlerisches Kernmodul 1 a) Gesang
2 x 0,75
2
b) Zentrales Fach
2 x 0,75
2
c) Harmonieinstrument/Liedbegleitung
2 x 0,75
2
d) Rhythmisches Training
1 x 2
1
e) Komponieren f.d. berufl. Praxis/Gehörbildung
2 x 1
2
f) Musik und Bewegung
1 x 2
1
III.1 Chorarbeit 1 a) Kinderchorleitung 1
2 x 1
2
b) Übungsensemble 1
2 x 1
2
c) Chorsingen 1
2 x 1
2
4-5 Berufsfeldpraktikum * a) Begleitveranstaltung
2 x 1
3
b) Praxisaufenthalt
3
5-6 II.2 Künstlerisches Kernmodul 2 a) Gesang
2 x 0,75
2
b) Zentrales Fach
2 x 0,75
2
c) Komponieren f.d. berufl. Praxis/Gehörbildung
2 x 1
2
III.2 Chorarbeit 2 a) Kinderchorleitung 2
2 x 1
2
b) Übungsensemble 2
2 x 1
2
c) Chorsingen 2
2 x 1
2
6 Bachelorarbeit ** 8
Summe (ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit) 41

* Das Modul Berufsfeldpraktikum ist in einem der Lernbereiche abzuleisten
** Die Bachelorarbeit kann entweder im Lernbereich Musik oder dem 2. oder 3. Lernbereich oder in den Bildungswissenschaften absolviert werden


Aufbau des Studiums

Lehramt an Grundschulen

Das Studium für das Lehramt an Grundschulen setzt sich aus einem Bachelorstudium im Umfang von 6 Semestern und einem konsekutiven Masterstudium im Umfang von 4 Semestern zusammen. Die Summe der zu erwerbenden Credit Points und der Gesamtaufwand an Semesterwochenstunden wird jeweils am Ende der Tabellen zusammengefasst. Die Fachprüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang mit Lehramtsoption Grundschulen kann hier  eingesehen werden.

Bachelor

Semester Modul Veranstaltung SWS Creditpoints
1-2 I Künstlerisches Basismodul a) Gesang
2 x 0,75
2
b) BILL
2 x 0,75
2
c) Drum Set/Percussion oder Gitarre/E-Gitarre/E-Bass
2 x 0,75
2
d) Rhythmisches Training
1 x 2
1
e) Bandarbeit, Big-Band-/Ensembleleitung
2 x 1
2
III.1 Dirigieren/Musiktheorie 1 a) Dirigiertechnik 1
2 x 1
2
b) Übungsensemble 1
2 x 2
2
c) Musikalisches Hören 1
2 x 1
2
d) Komponieren für die berufliche Praxis 1
1 x 1
1 x 2
3
IV.1 Musikalische Bildung unter kulturwissenschaftlichen Aspekten 1 a) Grundlagen der Musikgeschichte
2 x 2
4
b) Einführung in musikpädagogisches Denken
1 x 2
4
3-4 II.2 Künstlerisches Kernmodul 1 a) Gesang
2 x 0,75
2
b) BILL
2 x 0,75
2
c) Drum Set/Percussion oder Gitarre/E-Gitarre/E-Bass
2 x 0,75
2
d) Rhythmisches Training
1 x 2
1
e) Bandarbeit, Big-Band-/Ensembleleitung
2 x 1
2
III.2 Dirigieren/Musiktheorie 1 a) Dirigiertechnik 2
2 x 1
2
b) Übungsensemble 2
2 x 2
2
c) Musikalisches Hören 2
1 x 1
1
d) Komponieren für die berufliche Praxis 2
1 x 2
1 x 1
3
IV.2 Musikalische Bildung unter kulturwissenschaftlichen Aspekten 2 a) Diagnose und Förderung (Unterrichtsevaluation)
1 x 2
2
b) Musikalische Praxis auf der Sekundarstufe I
1 x 2
2
c) Ausgewählte Themen der Musikpädagogik
1 x 2
2
4-5 Berufsfeldpraktikum * a) Begleitveranstaltung
2 x 1
3
b) Praxisaufenthalt
3
3-4 II.2 Künstlerisches Kernmodul 2 a) Gesang
1 x 0,75
1
b) BILL
2 x 0,75
2
c) Drum Set/Percussion oder Gitarre/E-Gitarre/E-Bass
2 x 0,75
2
d) Tonsatz
1 x 1
1
IV.3 Musikalische Bildung unter kulturwissenschaftlichen Aspekten 3 a) Literatur-/Interpretationskunde
2 x 1
2
b) Einführungs Musikethnologie
1 x 2
2
6 Bachelorarbeit ** 8
Summe (ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit) 57

* Das Modul Berufsfeldpraktikum ist in einem der Lernbereiche abzuleisten
** Die Bachelorarbeit kann entweder im Lernbereich Musik oder dem 2. oder 3. Lernbereich oder in den Bildungswissenschaften absolviert werden