Ba-Ma(LABG2009): Technik

Aus LehramtsWiki
Version vom 8. März 2017, 13:40 Uhr von Janina Kocks (Diskussion | Beiträge) (Externe Links zu Modulhandbüchern auskommentiert, da momentan noch kein Inhalt vorhanden)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit dem Winter­semester 2011/12 wurde das Lehramts­studium an der UDE auf ein gestuftes System mit Bachelor- und Master­studien­gängen umgestellt. Diese Seite beinhaltet Informationen für Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2016/2017 aufgenommen haben und wird kontinuierlich um verfügbar werdende Informationen zum Lehramtsstudium im Fach Technik mit den Abschlüssen Bachelor und Master erweitert.

Allgemeine Informationen

Der Technik­unterricht gehört heute schon zu den Fächern, in denen ein erheblicher Mangel an qualifizierten Lehrerinnern und Lehrern besteht. Dementsprechend kann man mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass ausgebildete Technik­lehrerinnen und -lehrer in der Zukunft hervorragende Chancen auf eine Ein­stellung und dauerhafte Beschäftigung im Schuldienst haben.

Präsenz des Studiengangs

Aktuelles

Der Bereich Technik unterhält eine ständig aktualisierte Webseite, auf der du Prüfungs­termine, Klausur­ergebnisse, neueste Informationen zum Fach und viele weitere Informationen einsehen kannst.

Ausstattung

Die Abteilung Technik verfügt über unterschiedlich ausgestattete Räumlich­keiten, die auf die Lehr­veranstaltungen und den technischen Bereich abgestimmt sind.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Bachelor)  und spezifische Fach­prüfungs­ordnungen (Bachelor)  sowie Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Master)  und spezifische Fach­prüfungs­ordnungen (Master)  für die verschiedenen Studiengänge und Fächer im Lehr­amt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste Erlasse, Satz­ungen und Ord­nung­en  des ZLB. Die dort aufgeführten Links leiten direkt auf das entsprechende PDF Doku­ment weiter, sobald dieses verfügbar ist.

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRGe

Bachelor

Der Bachelor­studiengang mit Lehramts­option für Haupt-, Real- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • Einführung in die Didaktik der Technik (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Stoffumsatz (insgesamt 9 CP)
  • Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Informations­umsatz (insgesamt 6 CP)
  • Perspektiven auf Technik (insgesamt 8 CP)
  • Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Energieumsatz (insgesamt 6 CP)
  • Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Grundlagen der Didaktik der Technik (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)


Fachberatung Technik
Adresse Universitätsstr. 15 
45141 Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Stefan Fletcher
Raum V15 S02 C61
Sprechzeiten Mi 12:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel 0201 183-4530
0201 183-2641 (Sekretariat)
E-Mail stefan.fletcher​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Technik
Adresse Universitätsstr. 15 
45141 Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. phil. Dipl.-Ing. Martin Lang
Raum V15 S02 C51
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Tel 0201 183-2642
E-Mail martin.lang​@uni-due.de
Webseite Webseite 


Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Einführung in die Didaktik der Technik Einführung in die Grundlagen der Didaktik der Technik VO 2 3
1 Einführung in die Didaktik der Technik Sicherheit im Technikunterricht VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Technisches Zeichnen und Fertigung VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Werkstoffe und Verfahren VO 2 3
2 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Konstruktion und Berechnung VO 2 3
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Werkstattpraktikum I PR 1 1
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Labor: Stoffumsatz PR 1 2
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt: Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt 2 3
2 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Digitaltechnik VO 2 3
3 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Analogtechnik VO 2 3
3 Perspektiven auf Technik Gesellschaft und Technik SE 2 3
3 Perspektiven auf Technik Mensch und Technik SE 2 2
4 Perspektiven auf Technik Natur und Technik SE 2 3
3 Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Labor: Informations­umsatz PR 2 3
4 Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Projekt 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Grundlagen der Energieumwandlung VO 2 3
5 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Exemplarische Systeme zur Energieumwandlung VO 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Labor: Energieumsatz PR 1 2
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Projekt 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Werkstattpraktikum II PR 1 1
5 Berufsfeld­praktikum1 Praktikum PR 3
5 Berufsfeld­praktikum1 Seminar zum Praktikum SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Medien im Technikunterricht SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Planung und Diagnose von Technikunterricht SE 2 3
6 Bachelorarbeit2 8
Summe3 40 59
1Das Berufsfeld­praktikum und die zugehörige Begleit­veranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
3Ohne Berufsfeld­praktikum und Bachelorarbeit.

Master

Der Master­studiengang mit Lehramtsoption für Haupt-, Real- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen im Umfang von 14 SWS zusammen:

  • Komplexe technische Systeme (insgesamt 6 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen (insgesamt 4 CP)
  • Wahlpflicht Systemintegration komplexer Systeme (insgesamt 4 CP)
  • Vertiefung der Didaktik der Technik (insgesamt 7 CP)
  • Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentiwckeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Komplexe technische Systeme Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Information VO 2 3
1 Komplexe technische Systeme Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Energie VO 2 3
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Vorbereitung Praxissemester SE 2 3
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleit­veranstaltung Technik SE 2 4
3 Systemintegration komplexer Systeme:
Versorgung/​Entsorgung
oder
Produktionssysteme
Systemintegration:
Versorgung/​Entsorgung
oder
Produktionssysteme
Projekt 2 4
3 Vertiefung der Didaktik der Technik Gestaltung und Analyse von Technikunterricht, Videografie SE 2 4
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus Perspektive der Technik SE 2 3
4 Masterarbeit1 20
Summe2 14 24
1Die Masterarbeit kann in einem der beiden Fächer oder in den Bildungs­wissenschaften geschrieben werden.
2Ohne Praxissemester und Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Bachelor

Der Bachelor­studiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen im Umfang von 46 (+2) SWS zusammen:

  • Einführung in die Didaktik der Technik (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Stoffumsatz (insgesamt 9 CP)
  • Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Informationsumsatz (insgesamt 6 CP)
  • Perspektiven auf Technik (insgesamt 9 CP)
  • Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Allgemeine Technologie - Energieumsatz (insgesamt 6 CP)
  • Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems (insgesamt 6 CP)
  • Vertiefung Allgemeine Technologie (insgesamt 8 CP)
  • Grundlagen der Didaktik der Technik (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Einführung in die Didaktik der Technik Einführung in die Grundlagen der Didaktik der Technik VO 2 3
1 Einführung in die Didaktik der Technik Sicherheit im Technikunterricht VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Technisches Zeichnen und Fertigung VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Werkstoffe und Verfahren VO 2 3
2 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Konstruktion und Berechnung VO 2 3
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Werkstattpraktikum I PR 1 1
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Labor: Stoffumsatz PR 1 2
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt: Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt 2 3
2 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Digitaltechnik VO 2 3
3 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Analogtechnik VO 2 3
3 Perspektiven auf Technik Gesellschaft und Technik SE 2 3
3 Perspektiven auf Technik Mensch und Technik SE 2 3
3 Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Labor: Informationsumsatz PR 2 3
4 Perspektiven auf Technik Natur und Technik SE 2 3
4 Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines informations­technischen Systems Projekt 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Grundlagen der Energieumwandlung VO 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Exemplarische Systeme der Energieumwandlung VO 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Labor: Energieumsatz PR 1 2
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Projekt 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energie­technischen Systems Werkstattpraktikum II PR 1 1
5 Berufsfeld­praktikum1 Praktikum PR 3
5 Berufsfeld­praktikum1 Seminar zum Praktikum SE 2 3
5 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Informationsumsatz VO 2 3
5 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Energieumsatz VO 2 3
6 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Stoffumsatz VO 2 2
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Medien im Technikunterricht SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Planung und Diagnose von Technikunterricht SE 2 3
6 Bachelorarbeit2 8
Summe3 46 68
1Das Berufsfeld­praktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
2Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
3Ohne Berufsfeld­praktikum und Bachelorarbeit.

Master

Der Master­studiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen im Umfang von 22 SWS zusammen:

  • Vertiefung der Didaktik der Technik (insgesamt 8 CP)
  • Komplexe technische Systeme I (insgesamt 6 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen (insgesamt 4 CP)
  • Wahlpflicht: Systemintegration komplexer Systeme (insgesamt 6 CP)
  • Komplexe technische Systeme II (insgesamt 6 CP)
  • Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Gestaltung und Analyse von Technikunterricht, Videografie SE 2 5
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Vorbereitung Praxissemester SE 2 3
1 Komplexe technische Systeme I Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Information VO 2 3
2 Komplexe technische Systeme I Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Energie VO 2 3
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitveranstaltung Technik SE 2 4
3 Systemintegration komplexer Systeme:
Technische Systeme zur Nutzung der...
Sonnenenergie
oder
Windenergie
oder
Wasserenergie
1 von folgenden 3 Veranstaltungen:
Systemintegration: Technische Systeme zur Nutzung von..
Sonnenenergie
oder
Windenergie
oder
Wasserenergie
Projekt 2 6
3 Komplexe technische Systeme II Komplexe technische Systeme Energieumsatz: Vertiefung VO 2 3
3 Komplexe technische Systeme II Komplexe technische Systeme Informationsumsatz: Vertiefung VO 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus Perspektive der Technik SE 2 3
4 Masterarbeit2 20
Summe2 19 33
1Die Masterarbeit kann in einem der beiden Fächer oder in den Bildungs­wissenschaften geschrieben werden.
2Ohne Praxissemester und Masterarbeit.

Verwandte Seiten

Studienstruktur

Dieser Artikel ist gültig bis 2016-09-06