Bachelor-Master: Fachprüfungsordnungen (FPO)

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
<titlehyphen>Fachprüfungs&shy;ordnungen (FPO)</titlehyphen>
+
An der Universität Duisburg-Essen (UDE) gilt jeweils eine [[Bachelor-Master:Gemeinsame Prüfungsordnungen (GPO)|Gemeinsame Prüfungs&shy;ordnung (GPO)]] für alle Bachelor- und Masterstudiengänge einer Schulform. Darin sind die allgemeinen Be&shy;stim&shy;mungen der Studien&shy;gänge geregelt, z. B. [[Voraussetzungen|fach&shy;über&shy;greifende Zugangs&shy;voraussetzungen zum Studium]].  
An der [[Universität Duisburg-Essen]] gilt jeweils eine [[Bachelor-Master:Gemeinsame Prüfungsordnungen (GPO)|Gemeinsame Prüfungs&shy;ordnung (GPO)]] für alle [[Bachelor]]- und [[Master]]studiengänge einer [[Schulformen|Schulform]]. Darin sind die allgemeinen Be&shy;stim&shy;mungen der Studien&shy;gänge geregelt, z. B. [[Voraussetzungen|fach&shy;über&shy;greifende Zugangs&shy;voraussetzungen zum Studium]]. Die näheren Be&shy;stim&shy;mungen der einzelnen Studien&shy;fächer regeln die ergänzenden Fach&shy;prüfungs&shy;ordnungen (FPO) für <blank text="LABG 2016">https://zlb.uni-due.de/erlasse-satzungen-und-ordnungen-bama-2016/</blank> und <blank text="LABG 2009">https://zlb.uni-due.de/erlasse-satzungen-und-ordnungen-labg-2009/</blank>, z. B. [[Fächerspezifische Vorgaben für die Lehramtsstudiengänge|fach&shy;spezifische Zugangs&shy;voraus&shy;setzungen]] wie be&shy;son&shy;de&shy;re Sprach&shy;kenntnisse.  
+
 
 +
Die näheren Be&shy;stim&shy;mungen der einzelnen Studien&shy;fächer regeln die ergänzenden Fach&shy;prüfungs&shy;ordnungen (FPO) für [https://zlb.uni-due.de/erlasse-satzungen-und-ordnungen-bama-2016 LABG 2016] und [https://zlb.uni-due.de/erlasse-satzungen-und-ordnungen-labg-2009 LABG 2009], z. B. [[Fächerspezifische Vorgaben für die Lehramtsstudiengänge|fach&shy;spezifische Zugangs&shy;voraus&shy;setzungen]] wie be&shy;son&shy;de&shy;re Sprach&shy;kenntnisse.  
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}

Version vom 23. Juli 2020, 15:06 Uhr

An der Universität Duisburg-Essen (UDE) gilt jeweils eine Gemeinsame Prüfungs­ordnung (GPO) für alle Bachelor- und Masterstudiengänge einer Schulform. Darin sind die allgemeinen Be­stim­mungen der Studien­gänge geregelt, z. B. fach­über­greifende Zugangs­voraussetzungen zum Studium.

Die näheren Be­stim­mungen der einzelnen Studien­fächer regeln die ergänzenden Fach­prüfungs­ordnungen (FPO) für LABG 2016 und LABG 2009, z. B. fach­spezifische Zugangs­voraus­setzungen wie be­son­de­re Sprach­kenntnisse.

Dieser Artikel ist gültig bis 2020-10-29