Bachelor-Master: Zulassungsfrei

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
  
  
{{Gültigkeit|Datum=2021-03-28}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2021-09-10}}
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Fristen/Anmeldungen]]
 
[[Kategorie:Fristen/Anmeldungen]]

Version vom 3. Mai 2021, 14:28 Uhr

Stehen für die Zahl der Studieninteressierten genügend Studienplätze zur Verfügung, sind diese Studienplätze zulassungsfrei. Die Studieninteressierten können sich dann direkt in den Studiengang einschreiben. Übersteigt die Zahl der Studieninteressierten die Anzahl der Studienplätze, sind diese Studiengänge zulassungsbeschränkt. Die Studieninteressierten müssen sich zunächst auf einen Studienplatz bewerben.

Die Lehramtsstudiengänge sind im Bachelor-Studium sowohl zulassungsfrei als auch zulassungsbeschränkt. Im Master-Studium sind alle Studiengänge im Lehramt zulassungsfrei.

Wie erfahre ich, welche Studiengänge zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt sind?

In der Übersicht der Studiengänge mit Lehramtsoption des Einschreibungswesens erfährst du, ob eines deiner Fächer oder beide Fächer zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt sind.

Was bedeutet es für mich, wenn eines oder beide Fächer zulassungsfrei sind?

Sind beide Fächer zulassungsfrei, kannst du dich innerhalb der Einschreibungsfrist in dein Lehramtsstudium einschreiben. Ist eines deiner Fächer zulassungsbeschränkt, musst du dich zuerst auf einen Studienplatz in diesem Fach bewerben.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-09-10