Bildungsstandards: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Aktualisierung)
K (Gültigkeit)
Zeile 58: Zeile 58:
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
 
[[Category:Dokumente/Formulare]]
 
[[Category:Dokumente/Formulare]]
{{Gültigkeit|Datum=2017-06-13}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2018-02-13}}

Version vom 29. Juni 2017, 12:57 Uhr


Die Kultusministerkonferenz legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Entwicklung und Einführung von bundesweit geltenden Bildungsstandards, die zum einen der Orientierung aller Beteiligten (Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler) über verbindliche Zielerwartungen dienen und die Basis für Leistungsüberprüfungen darstellen, um eventuellen Defiziten gegensteuern zu können. Außerdem unterstützen sie in ihrer Entwicklungsfunktion Unterricht, der kompetenzorientiert konzipiert ist.

In besonderem Maße betrifft dies

Außerdem verpflichten sich die Länder dazu, weitere Aufgabenbeispiele zu entwickeln und in landesweiten bzw. länderübergreifenden Orientierungs- und Vergleichsarbeiten festzustellen, ob die festgesetzten Standards auch erreicht wurden.




Primarstufe

Hauptschulabschluss (Jahrgangsstufe 9)

Mittlerer Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Standards in der Lehrerbildung

Fachdidaktische Kompetenzbereiche und Kompetenzen und Standards für die Erste Phase der Lehrerbildung (BA+MA) 

Siehe auch

Verwandte Seiten

Dieser Artikel ist gültig bis 2018-02-13