Credit Points: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Teaser|Text=
 
{{Teaser|Text=
Credit Points (CP) oder Leistungspunkte (LP) stehen für den Arbeitsaufwand (Workload), den beispielsweise ein Modul samt Vor- und Nachbereitung erfordert.  
+
Credit Points (CP) oder Leistungspunkte (LP) stehen für den Arbeitsaufwand, den beispielsweise ein Modul samt Vor- und Nachbereitung erfordert.  
 
}}
 
}}
 
  
 
Insgesamt müssen während deines dreijähren Bachelor-Studiengangs 180 CP gesammelt werden, um den Bachelor-Titel zu erlangen. Für den Master-Grad sind bei einem zweijährigen Masterstudium weitere 120 CP notwendig. Details zur Verteilung der CP findest du auf unserer Seite [[Studienstruktur]].
 
Insgesamt müssen während deines dreijähren Bachelor-Studiengangs 180 CP gesammelt werden, um den Bachelor-Titel zu erlangen. Für den Master-Grad sind bei einem zweijährigen Masterstudium weitere 120 CP notwendig. Details zur Verteilung der CP findest du auf unserer Seite [[Studienstruktur]].
 
 
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
Zeile 12: Zeile 9:
 
[[Kategorie:Studienreform]]
 
[[Kategorie:Studienreform]]
  
{{Gültigkeit|Datum=2021-03-15}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2022-03-15}}

Aktuelle Version vom 1. März 2021, 13:50 Uhr

Credit Points (CP) oder Leistungspunkte (LP) stehen für den Arbeitsaufwand, den beispielsweise ein Modul samt Vor- und Nachbereitung erfordert.

Insgesamt müssen während deines dreijähren Bachelor-Studiengangs 180 CP gesammelt werden, um den Bachelor-Titel zu erlangen. Für den Master-Grad sind bei einem zweijährigen Masterstudium weitere 120 CP notwendig. Details zur Verteilung der CP findest du auf unserer Seite Studienstruktur.

Dieser Artikel ist gültig bis 2022-03-15