DAAD: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Relevanz zum Lehramt hinzugefügt und Gültigkeit überprüft, Verwandte Seiten gelöscht)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Teaser|Text= Der [http://www.daad.de DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)] wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Er fördert internationale Beziehungen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftler*innen sowie durch internationale Programme und Projekte.}}
+
{{Teaser|Text= Der [http://www.daad.de DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)] wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Er fördert internationale Beziehungen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftler*innen sowie durch internationale Programme und Projekte. Der DAAD kann für dich besonders relevant sein, wenn du in Deutschland oder auch im Ausland studieren, forschen oder lehren möchtest.}}
  
 
{{SqueezeInfobox|Items=
 
{{SqueezeInfobox|Items=
Zeile 19: Zeile 19:
  
  
Beim DAAD kannst du dich informieren, wenn du [https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/ im Ausland studieren, forschen oder lehren] möchtest. Zur finanziellen Unterstützung bietet der DAAD verschiedene [https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/stipendien-finanzierung/ Stipendien] an.  
+
Zur finanziellen Unterstützung beim Forschen oder Lehren im Ausland bietet der DAAD verschiedene [https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/stipendien-finanzierung/ Stipendien] an. Außerdem gibt es Förderungsmöglichkeiten für Praktika im Ausland, auch für [https://www.studieren-weltweit.de/infocard/stipendienprogramme-lehramt-international/ Lehramtsstudierende]. So kann beispielsweise ein Kurzpraktikum im Ausland (30 Tage bis sechs Monate bzw. drei bis zwölf Monate für Lehramtsabsolvent*innen ) über das Stipendienprogramm [[Lehramt.International]] unterstützt werden.
  
Es gibt auch Förderungsmöglichkeiten für Praktika im Ausland, auch für [https://www.studieren-weltweit.de/infocard/stipendienprogramme-lehramt-international/ Lehramtsstudierende]. So kann ein Kurzpraktikum im Ausland (30 Tage bis sechs Monate bzw. drei bis zwölf Monate für Lehramtsabsolvent*innen ) über das Stipendienprogramm [[Lehramt.International]] unterstützt werden.
+
Als Lehramtsstudent*in kann nach deinem Abschluss außerdem das [https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/lehren-im-ausland/daad-sprachassistentenprogramm/ DAAD-Sprachassistentenprogramm] für dich interessant sein. Hast du dein Studium abgeschlossen, kannst du über das Programm für zehn Monate an einer Hochschule im Ausland Deutsch unterrichten. Alles rund um das Thema [[Lehrkräfte im Ausland]] findest du auf unserer Wiki Seite.
  
Als Lehramtsstudent*in kann nach deinem Abschluss außerdem das [https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/lehren-im-ausland/daad-sprachassistentenprogramm/ DAAD-Sprachassistentenprogramm] für dich interessant sein. Hast du dein Studium abgeschlossen, kannst du über das Programm für zehn Monate an einer Hochschule im Ausland Deutsch unterrichten.
+
Weitere hilfreiche Adressen für dein Vorhaben im Ausland sind beispielsweise das [[Akademisches Auslandsamt (AAA)]].Um dein Vorhaben zu finanzieren, kannst du nach [[Förderprogramme und Stiftungen]] Ausschau halten.
  
== Verwandte Seiten ==
 
* [[Akademisches Auslandsamt (AAA)]]
 
* [[Förderprogramme und Stiftungen]]
 
* [[Lehrer im Ausland]]
 
  
  
{{Gültigkeit|DATUM=2020-12-27}}
+
{{Gültigkeit|DATUM=2021-07-27}}
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
 
[[Kategorie:Institutionen außerhalb der UDE]]
 
[[Kategorie:Institutionen außerhalb der UDE]]
 
[[Kategorie:Internationales]]
 
[[Kategorie:Internationales]]

Version vom 2. Februar 2021, 09:55 Uhr

Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Er fördert internationale Beziehungen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftler*innen sowie durch internationale Programme und Projekte. Der DAAD kann für dich besonders relevant sein, wenn du in Deutschland oder auch im Ausland studieren, forschen oder lehren möchtest.

DAAD
Bezeichnung Deutscher Akademischer Austauschdienst, Zentrale Geschäftsstelle Bonn
Adresse Kennedyallee 50 
53175 Bonn
Tel 0228 882-0
E-Mail postmaster​@daad.de
Webseite Webseite 


Zur finanziellen Unterstützung beim Forschen oder Lehren im Ausland bietet der DAAD verschiedene Stipendien an. Außerdem gibt es Förderungsmöglichkeiten für Praktika im Ausland, auch für Lehramtsstudierende. So kann beispielsweise ein Kurzpraktikum im Ausland (30 Tage bis sechs Monate bzw. drei bis zwölf Monate für Lehramtsabsolvent*innen ) über das Stipendienprogramm Lehramt.International unterstützt werden.

Als Lehramtsstudent*in kann nach deinem Abschluss außerdem das DAAD-Sprachassistentenprogramm für dich interessant sein. Hast du dein Studium abgeschlossen, kannst du über das Programm für zehn Monate an einer Hochschule im Ausland Deutsch unterrichten. Alles rund um das Thema Lehrkräfte im Ausland findest du auf unserer Wiki Seite.

Weitere hilfreiche Adressen für dein Vorhaben im Ausland sind beispielsweise das Akademisches Auslandsamt (AAA).Um dein Vorhaben zu finanzieren, kannst du nach Förderprogramme und Stiftungen Ausschau halten.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-07-27