Diskussion: IT-Infrastruktur

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benutzerverwaltung / Selfcare-Portal

Mit diesem Portal  stehen einige Administrationsmöglichkeiten für die eigene Unikennung zu Verfügung.

Dazu zählen:

  • das Passwort zu wechseln
  • Einstellungen der Kennung abfragen
  • Erweiterung der Postfachgröße der Uni-Email-Adresse (50 auf 200MB). Eine Anleitung gibt es hier.
  • die Zugriffsrechte für den www-Homebereich setzen
  • Studenten, die bei der Einschreibung eine Kennung und ein Passwort mitgeteilt bekommen haben, können hier  diese Kennung freischalten, indem sie ein neues Passwort wählen. Dabei wird auch endgültig die E-Mail-Adresse vergeben.

Falls du dein Passwort verloren hast oder keine Unikennung zugeteilt wurde, kannst du dich am e-Point in der Bibliothek melden!

Computerräume / PC-Pools

Das ZIM stellt Euch an beiden Campi PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Außerdem könnt Ihr in allen Fachbibliotheken PC-Arbeitsplätze während der Öffnungszeiten nutzen. Auf jedem Rechner ist ein umfangreiches Softwarepaket installiert, sodass Ihr hier eine komplette Arbeitsumgebung vorfindet, um eigene Dokumente zu erstellen.

Der Artikel PC-Pools informiert ausführlich über Nutzungszeiten und Räume.

Drucker / Druckstationen

An beiden Campi gibt es Druckstationen, an denen Ihr für 4 Cent schwarzweiß und für 18,5 Cent farbig drucken könnt. Die Abrechnung erfolgt über Euren Studierendenausweis.

Standorte am Campus Essen

  • Fachbibliothek GW/GSW (EG und 2. OG)
  • Fachbibliothek MNT
  • Fachbibliothek Medizin
  • Schützenbahn (SH213)
  • PC-Pool der Bauwissenschaften

Standorte am Campus Duisburg


DuEPublico

DuEPublico (Duisburg-Essen Publications online) ist der Dokumenten- und Publikationsserver der Universität Duisburg-Essen.

Direkt zu DuEPublico

DuEPublico im Artikel Universitätsbibliothek

E-Mail

Alle Studierende an der UDE bekommen eine E-Mail-Adresse zu gewiesen.

E-Point

Die UB und das ZIM haben mit dem e-Point ein gemeinsames Beratungszentrum eingerichtet, an dem Sie zu allen Fragen aus dem Bereich Information, Kommunikation und Medien eine erste qualifizierte Auskunft an einer zentralen Stelle erhalten.

EDV-Broschüren

Gegen Vorlage des Studierendenausweises erhaltet Ihr an der Ausleihtheke der Fachbibliothek GW/GSW (Campus Essen) und der Fachbibliothek LK (Campus Duisburg), gegen eine geringe Gebühr, EDV-Broschüren zu Themen wie Access, Bildbearbeitung, Excel, InDesign, PowerPoint und Word.

Link zur Liste: https://www.uni-due.de/zim-bv/liste-imp.php

Fileserver

Das ZIM bietet Studierenden der UDE die Möglichkeit einen Fileserver  mit einem Speicherplatz von 2,5 GB für eigene Dateien zu nutzen. Dieser wird automatisch als Laufwerk eingebunden, wenn man sich an einem PC in einem der PC-Pools bzw. an den Scan-Stationen in den Bibliotheken anmeldet.

Gemeinsame Arbeit von Gruppen an Dokumenten

Gemeinsame Arbeit von Gruppen an Dokumenten ist an der UDE mit Hilfe von BSCW  (Basic Support for Cooperative Work) möglich.

Geräteausleihe

Das ZIM stellt euch ein breites Spektrum an Mediengeräten für den Einsatz in Lehrveranstaltungen oder für die externe Nutzung zur Ausleihe bereit.

Kopierer

Ihr könnt Kopierer in allen Fachbibliotheken an beiden Campi nutzen, die ausschließlich mit Recyclingpapier betrieben werden. DIN-A3-Kopien sind an vielen Geräten möglich. An einigen Geräten kann in Farbe kopiert werden. Das Kopieren auf Folien ist nicht möglich.

Standorte am Campus Essen

  • Fachbibliothek GW/GSW (EG, 1. OG, 2. OG)
  • Fachbibliothek MNT
  • Fachbibliothek Medizin (UG)

Moodle

Das Learning-Management-System Moodle  wird an der UDE zur webbasierten Unterstützung von Lehrveranstaltungen genutzt. Um einen Überblick über diese Seite zu bekommen, kann die Moodle-Knowledgebase  eine Hilfe sein.

myUDE

Die myUDE-App bietet Studierenden mit Smartphone einen hilfreichen Begleiter im Studienalltag.

Scanner

An den öffentlichen Arbeitsplätzen in den Fachbibliotheken könnt Ihr an einigen PCs auch scannen. Ihr findet diese am Campus Essen in der Fachbibliothek GW/GSW im 2.OG und in der Fachbibliothek MNT im 1.OG, sowie am Campus Duisburg im Gebäude LK im Erdgeschoss. Es besteht die Möglichkeit, über die Kopierer, die sich im Bereich der Druckstationen befinden, direkt auf einen USB Stick zu scannen. Entsprechende Anleitungen dazu liegen neben den Geräten.

Software

Antivirensoftware

Für Angehörige der UDE ist die Benutzung der Antivirensoftware Sophos kostenlos.

https://www.uni-due.de/zim/services/software/antivirensoftware/sophos_download.shtml

Dreamspark Premium (früher MSDNAA)

Das DreamSpark Premium Programm bietet Euch, wenn Ihr ein MINT-Fach studiert, die Möglichkeit eine große Auswahl von Microsoft-Produkten im Bereich Forschung und Lehre kostenlos zu nutzen.

Im Microsoft DreamSpark Programm enthalten sind unter anderem:

  • Betriebssysteme: Microsoft Windows XP / Vista / Windows 7 / Windows 8
  • Anwendungen: Microsoft Visio, Access, Project (nicht: Word, Excel, PowerPoint)
  • Server: Windows Server, SQL Server
  • Entwicklertools: Visual Studio, .NET

Der Zugang erfolgt über das DreamSpark Premium -Portal.

Dreamspark

Wenn Ihr kein MINT-Fach studiert, dann könnt Ihr euch für das Dreamspark Programm anmelden, bei dem es weniger Software gibt.

https://www.dreamspark.com

Backup und Archivierungsservice

Der Backup- und Archivierungservice ermöglicht die * regelmäßige automatische Sicherung (Backup) aller Daten eines Rechners

  • sichere Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten und
  • menügeführte Verwaltung und Wiederherstellung der Backup- und Archivdaten durch den Anwender.

Dieser Service steht allen Angehörigen der Hochschule für dienstlich genutzte Rechner zur Verfügung.

https://www.uni-due.de/zim/services/backup/

Literaturverwaltung

Bei der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen (Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten) helfen Literaturverwaltungsprogramme. Sie vereinfachen die Recherche und Verwaltung von Literaturangaben. An der UDE können zwei Programme unentgeltlich genutzt werden.

Citavi

https://www.uni-due.de/ub/abisz/citavi.shtml

Refworks

https://www.uni-due.de/ub/abisz/refworks.shtml

Weitere Software

https://www.uni-due.de/zim/services/software/softwareliste.shtml

Vorlesungsverzeichnis / Veranstaltungsplanung / Rückmeldung

LSF / Vorlesungsverzeichnis / Veranstalungsplanung

Das Modul LSF  ist eine Web-Anwendung für Lehre, Studium und Forschung. Es bietet die Möglichkeit, Veranstaltungen aus dem Vorlesungsverzeichnis zu suchen und sie in einem Stundenplan zusammenzustellen.

LSF-Online-Handbuch

Das Handbuch in Wikiform  hilft bei der Benutzung des LSF. Es gibt Artikel, die detailliert bebildert beschreiben, wie man

Rückmeldung

Die Rückmeldung findet online statt: https://campus.uni-due.de/cm

Unikennung

Die Unikennung dient zur Authentifizierung/Anmeldung bei vielen webbasierten Anwendungen an der UDE.

Alle neu eingeschriebenen Studierenden der Universität Duisburg-Essen bekommen i.d.R. bei der Immatrikulation im Studierenden-Sekretariat eine persönliche Unikennung mit einem Freischaltpasswort ausgehändigt bzw. per Post zugeschickt. Alle anderen Studierenden wenden sich bitte zwecks Einrichtung einer Kennung in der Zeit von 10-12 Uhr an die Benutzerverwaltung. Studierende anderer Universitäten und Fachhochschulen können vorab einen Online-Antrag ausfüllen, für Studierende der UDE ist das i.d.R. nicht erforderlich.

Weiterführende Informationen finden sich auf den Seiten des ZIM: https://www.uni-due.de/zim/services/unikennung.shtml

WLAN / eduroam

An beiden Campi der UDE könnt Ihr mit Eurer Unikennung das WLAN über eduroam nutzen.  Eduroam kann mit allen aktuellen Windowssystemen, auf Mac, unter Linux und auf Smartphones genutzt werden. Mit eduroam könnt Ihr unkompliziert auch an anderen teilnehmenden Universitäten den Zugang zum WLAN nutzen.

Unter 'Installation und Konfiguration von eduroam'  findet Ihr Anleitungen für Windows, Mac, Linux und verschiedene Smartphones.

Unter 'Eduroam Deutschland Homepage mit Karte der teilnehmenden Hochschulen'  und 'Eduroam Europa Homepage'  findet Ihr Karten, mit teilnehmenden Hochschulen.

Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM)

Das ZIM erbringt Leistungen für Studierende, Lehrende, Forschende, Rektorat, IKM-Vorstand, IKM-Kommission, die Zentralverwaltung, weitere zentrale Einrichtungen, Gäste, Informationssuchende, Landesministerien sowie externe Kunden. Das Spektrum der vom ZIM zu bewältigenden Aufgaben reicht von der Vermittlung von Medienkompetenz durch Fort- und Weiterbildungsangebote über Netz- und Serverbereitstellung, Betrieb von E-Learning-Plattformen und wissenschaftlichem Rechnen bis zur Unterstützung von Bibliotheks- und Verwaltungsprozessen.

Zugriff auf Uni-Dienste von außen / VPN

Für den Zugriff auf bestimmte Dienste (z.B. lizenzierte Bibliotheksdienste, SPSS, Fileserver) über euren DSL-Anschluss zu Hause oder über euer Smartphone unterwegs benötigt Ihr einen sogenannten VPN-Zugang. Ihr müsst euch dann mit Eurer Unikennung authentifizieren.

Unter 'Internetzugang über VPN'  findet Ihr Anleitungen für Windows, Mac, Linux und verschiedene Smartphones.

Goldene Regeln

  • Installiert ein Virenschutzprogramm und eine Anti-Spyware Software
  • Macht regelmäßig Updates für Betriebssysteme und Programme
  • Aktiviert die lokale PC-Anmeldung per Passwort
  • Sperrt beim Verlassen euren PC mit „Windows-Taste + L“ (Windows) bzw. „STRG + ALT + L“ (Linux)
  • Deaktiviert ungenutzte WLAN- und Bluetooth-Schnittstellen
  • Verwendet nur WPA2 geschützte WLANs
  • Öffnet niemals E-Mail-Anhänge, die ihr nicht erwartet, denn auch vertraute Kontakte können, ohne es zu wissen, Schadsoftware verschicken.
  • Eine nicht verschlüsselte E-Mail ist mit einer Postkarte vergleichbar, denn sie ist von jedem ohne großen Aufwand mit-lesbar.
  • Verwendet sichere Passwörter: nicht unter 8 Zeichen, mit Sonderzeichen, Zahlen und Klein- sowie Großbuchstaben. Beispiel: SiW,d4Gh
  • Macht regelmäßig Backups