Entrance to Expertise

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Projekt Entrance to Expertise, angesiedelt im Zentrum für Lehrerbildung ermöglicht besonders qualifizierten internationalen Abiturient*innen (bzw. dem Äquivalent im Heimatland) einen schnellen umweglosen Einstieg ins Studium.

Wenn du als internationale Abiturient*in ohne ein dem deutschen Abitur gleich­gestellten und in Deutschland anerkannten Abschluss in Deutschland studieren willst, bietet das Projekt Entrance to Expertise dir an der UDE einen erleichterten Zugang: Du legst die fachspezifischen Zugangs­prüfungen der UDE ab und kannst – wenn deine Schulnoten für dein Studienfach gut und deine Sprach­fähigkeiten entsprechend ausgebildet sind – sofort ins Studium einsteigen.

Du musst dazu den TestAS und hochschuleigene Prüfungen ablegen. Die Zugangsprüfungen finden vor Ort im Heimatland statt. Informationen zu den Tests und Ansprechpartner*innen findest du auf der ZLB-Seite.

Studiengänge

Du kannst du dich an der UDE für folgende Studienfächer bewerben:

Verwandte Seiten

Siehe auch

Dieser Artikel ist gültig bis 2020-03-29