Förderprogramme und Stiftungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
}}
 
}}
  
In Deutschland gibt es viele verschiedene Förderungswerke (konfessionell, partei-, wirtschafts- oder gewerkschaftsnah, unabhängig) und zahlreiche Auswahlkriterien wie Hochbegabte, Engagierte, Studienfach/-schulform, Geburtsort, Bildungsaufsteiger*innen. Stipendien richten sich nicht nur an Studienanfänger*innen, sondern auch an fortgeschrittene Semester. Beispielhaft haben wir einige Angebote unserer Uni und ein Angebot für Lehramtsstudierende aufgeführt. Weitere Angebote findest du über die Suche in Datenbanken (siehe Abschnitt [https://www.uni-due.de/abz/talentscouting/stipendien.php#was-ist-ein-stipendium Wenn du dich um ein Stipendium bewerben möchtest]).
+
In Deutschland gibt es viele verschiedene Förderungswerke (konfessionell, partei-, wirtschafts- oder gewerkschaftsnah, unabhängig) und zahlreiche Auswahlkriterien wie Hochbegabte, Engagierte, Studienfach/-schulform, Geburtsort, Bildungsaufsteiger*innen. Stipendien richten sich nicht nur an Studienanfänger*innen, sondern auch an fortgeschrittene Semester. Beispielhaft haben wir einige Angebote unserer Uni und ein Angebot für Lehramtsstudierende aufgeführt. Weitere Angebote findest du über die Suche in Datenbanken (siehe Abschnitt "Wenn du dich um ein Stipendium bewerben möchtest").
  
 
===[https://www.uni-due.de/de/marketing/deutschlandstipendium.php Das UDE-Stipendium/Deutschlandstipendium]===
 
===[https://www.uni-due.de/de/marketing/deutschlandstipendium.php Das UDE-Stipendium/Deutschlandstipendium]===

Version vom 27. Juli 2020, 15:41 Uhr

Ein Stipendium ist eine Ausbildungsförderung während deines Studiums. In der Regel erhältst du neben einer finanziellen Förderung auch eine ideelle Förderung (wie Schulungen oder Mentorenprogramme). Im Gegensatz zur Ausbildungsförderung durch BAföG müssen Stipendien in der Regel nicht zurückgezahlt werden. Die Vergabe von Stipendien erfolgt durch die Begabtenförderwerke, Stiftungen oder die Universität selbst. Dieser Artikel gibt dir einen ersten Überblick.

In Deutschland gibt es viele verschiedene Förderungswerke (konfessionell, partei-, wirtschafts- oder gewerkschaftsnah, unabhängig) und zahlreiche Auswahlkriterien wie Hochbegabte, Engagierte, Studienfach/-schulform, Geburtsort, Bildungsaufsteiger*innen. Stipendien richten sich nicht nur an Studienanfänger*innen, sondern auch an fortgeschrittene Semester. Beispielhaft haben wir einige Angebote unserer Uni und ein Angebot für Lehramtsstudierende aufgeführt. Weitere Angebote findest du über die Suche in Datenbanken (siehe Abschnitt "Wenn du dich um ein Stipendium bewerben möchtest").

Das UDE-Stipendium/Deutschlandstipendium

  • Fördert begabte und leistungsstarke Studierende
  • Dauer: mindestens ein Jahr

Chance hoch 2

  • Fördert den Bildungsaufstieg von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund aus Familien ohne akademische Erfahrung
  • Dauer: über die letzten zwei Schuljahre vor dem Abitur und dem ersten Studienjahr.

Duisburg-Essener Universitätsstiftung

Die Duisburg-Essener Universitäts-Stiftung fördert Studierende, die während ihres Studiums in eine Not Situation geraten und dadurch nicht mehr reibungslos weiter studieren können, weil sie beispielsweise keinen Zugang mehr zu BAföG, Studienkrediten oder ähnlichem haben. Aber beachte: Antragsberechtigt sind nur das Akademische Auslandsamt, das Studierendensekretariat und das Studierendenwerk, die ihrerseits Studierende vorschlagen.

Stipendienprogramme für Lehramtsstudierende

Stiftung der deutschen Wirtschaft (Sdw):

Wenn du dich um ein Stipendium bewerben möchtest

Du findest ausführliche Informationen auf den Webseiten des Talentscoutings. Du kannst auch Workshops oder eine Infoveranstaltung besuchen oder dich persönlich von den Talentscouts beraten lassen.

Du kannst auch in Datenbanken suchen:



Dieser Artikel ist gültig bis 2021-01-18