FAQ

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Hier finden Sie eine strukturierte Übersicht über den Aufbau des ESL-Studiums.


Häufig gestellte Fragen // Frequently Asked Questions


Studieren an der Universität






ESL Grundstudium





ESL Hauptstudium







Staatsexamensarbeit






Examen




Referendariat


  • Frage 2: Wie kann ich eine Schule für mein Referendariat wählen?
    • Grundsätzlich wird dir nach deiner Zuweisung zu einem Seminarort Post geschickt. Hier sind dann alle Informationen über die Schulwahl zu finden. Jeder Seminarort hat nur ein bestimmtest Kontingent an Ausbildungsschulen und Plätzen, eine Absprache ist notwendig.


  • Frage 3: Wann sind die Einstellungstermine?


  • Frage 4: Welche Seminarstandorte gibt es?
    • Nicht alle Seminarstandorte sind für alle Fächerkombinationen, Einstellungstermine und Schulformen (GyGe, GHR, BK) geöffnet
      • Regierungsbezirk Arnsberg: Arnsberg, Bochum, Dortmund, Hagen, Hamm, Lüdenscheid, Siegen
      • Regierungsbezirk Detmold: Bielefeld I, Bielefeld II, Detmold, Minden, Paderborn
      • Regierungsbezirk Düsseldorf: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Kleve, Krefeld, Mönchengladbach, Neuss, Oberhausen, Solingen/Wuppertal
      • Regierungsbezirk Köln: Aachen, Bonn, Engelskirchen, Jülich, Köln, Leverkusen, Siegburg, Vettweiß
      • Regierungsbezirk Münster: Bocholt, Gelsenkirchen, Münster I, Münster II, Recklinghausen, Rheine
    • Homepage der Seminarstandorte (mit Karte) 


  • Frage 5: Mir wurde ein Seminarstandort weit weg zugeteilt - was kann ich machen?
    • Leider kann man dort nicht viel machen. In außerordentlichen Härtefällen kann es zu einer neuen Entscheidung kommen. Dazu sollte die zustände Bezirksregierung kontaktiert werden. Alternativ kann man seinen Seminarstandort in der Tauschbörse  anbieten.


  • Frage 6: Woher kriegt man denn eine vorläufige Bescheinigung über abgelegte Prüfungen?
    • Das LPA stellt solche Bescheinigungen aus.


  • Frage 7: Was passiert, wenn ich mein Studium nicht rechtzeitig abschließen kann, nachdem ich mich für das Referendariat angemeldet habe?
    • In diesem Fall verfällt die Anmeldung. Im nächsten Turnus ist eine erneute Anmeldung möglich.


  • Frage 8: Wo kann ich meine unbeantworteten Fragen zum Referendariat stellen?






Fragen zum Wiki

  • Frage 1: Was ist ein Wiki?
    • "wiki wiki" ist hawaiianisch und heißt "schnell schnell"
    • Wikis sind Plattformen oder Webseiten, die nicht nur Informationen anbieten, sondern auch die Mitarbeit ermöglichen. Jeder Benutzer hat die Chance neue Artikel schreiben oder bestehende verbessern.
    • Nach einer Anmeldung ist (fast) jede Seite zum Bearbeiten frei gegeben.
    • deine ersten Versuche, teste im Sandkasten
    • Die Pflege der Informationen wird von den Benutzern übernommen.


  • Frage 2: Wie funktioniert das Wiki?
    • unter Hilfe findet man zahlreiche Hinweise.
    • unter Veranstaltungen gibt es auch Wiki-Seminare
    • unter To-Do-Liste stehen Punkte, die man noch bearbeiten kann


  • Frage 3: Was ist das LehramtsWiki?


  • Frage 4: Wem gehört das LehramtsWiki?
    • Das LehramtsWiki wird vom ZLB betrieben und von Studentischen Hilfkräfen redaktionell unterstützt.


  • Frage 5: Wie wird der Betrieb des LehramtsWikis finanziert?
    • Durch Studienbeiträge.


  • Frage 6: Wer ist verantwortlich für die Artikel im LehramtsWiki?
    • Neben der Redaktion werden die Artikel und Texte im LehramtsWiki durch die Benutzer verfasst. Jeder hat die Möglichkeit, Seiten zu erstellen oder zu verbessern.



  • Frage 8: Wie kann ich helfen, das LehramtsWiki bekannter zu machen?
    • maile den Link auf das LehramtsWiki an alle Personen, die Du kennst und mit Lehramt zu tun haben
    • verlinke das LehramtsWiki auf den dir bekannten Homepages
    • mache die Seite in deinem Bekanntenkreis bekannt (z.B. durch einen Aushang)


  • Frage 9: Wieviele Besucher klicken sich denn so auf das LehramtsWiki?






Änderungen


  • Fragen, die hier noch nicht stehen und nicht beantwortet werden können, bitte an die AnsprechpartnerInnen  weiterleiten oder selber reinstellen.