FAQ: Bachelor-Master (LABG 2016)

Aus LehramtsWiki
Version vom 7. Mai 2018, 13:22 Uhr von Twin.ela (Diskussion | Beiträge) (Kürzel PS vereinheitlicht)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die neue Lehrerausbildung

Vorlage:Squeeze

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP)

Organisatorisches

Vorlage:Squeeze

Zum Seminar

Vorlage:Squeeze

Zur Schule

Vorlage:Squeeze

Weitere Fragen

Vorlage:Squeeze

Das Praxissemester (PS)

Anmeldung

Vorlage:Squeeze

Studienprojekte

Vorlage:Squeeze

Allgemeines

Vorlage:Squeeze

Anprechpartner_innen

Vorlage:Squeeze

Nicht-Antritt und andere Probleme

Vorlage:Squeeze

Leistungen und Verbuchung

{{Squeeze|Items=

Frage 35: Wie erfolgt die Verbuchung der Creditpoints am Ende der Praxisphase des PS?

Einer deiner Betreuer des ZfsL tätigt die erforderliche Eintragung über das gesamte schulische PS in PVP. Das ZLB übermittelt die Eintragung aus PVP zur Verbuchung deiner Creditpoints (CP) bis Ende des Semesters an das Prüfungswesen der UDE. Es werden nicht die 13 CP dieser Ausbildungsphase einzeln ausgewiesen, sondern bei Abschluss des Moduls (also nach erfolgreichem Abschluss aller Modulteilprüfungen) die gesamten 25 CP.

{{Box|Farbe=transparent|Überschrift=Frage 36: Kann das PS zur Erbringung anderer Studienleistungen verkürzt werden?|Text= Nein, eine Verkürzung des Praxissemesters ist laut nicht möglich (siehe [[Praxissemester|PS]-Ordnung §2 (5) und §4(3))

}}

Frage 37: Wie viele Creditpoints (CP) umfasst das Modul Praxissemester?

Das Modul PS umfasst 25 CP. Diese gliedern sich in 12 CP für den universitären Teil und 13 CP für den schulpraktischen Teil.

Frage 38: In welchem Umfang fließt die Benotung des Moduls PS in die Masternote ein?

Der schulpraktische Teil des PS bleibt unbenotet und schließt mit dem Bilanz und Perspektivgespräch (BPG) ab. Die Gesamtnote des Moduls PS errechnet sich als Durchschnitt aus den drei Teilnoten des universitären Teils und fließt mit einem Punktgewicht von 25 CP in die Masternote ein.

Frage 39: Wann gilt das PS als erfolgreich abgeschlossen?

Das Praxissemester ist erfolgreich abgeschlossen, wenn du den Nachweis über die Durchführung des Bilanz- und Perspektivgespräches sowie den Nachweis über die abgeleistete Ausbildungszeit am Lernort Schule erhalten und die Modulteilprüfungen in deinen Fächern mit einer Gesamtnote bestanden haben.

Die Nachweise der Schule und des ZfsL erhält die Universität elektronisch über PVP.

Weitere Informationen findest du im Praxissemester Leitfaden 

Frage 40: Wo reiche ich die Nachweise aus dem schulpraktischen Teil des Praxissemesters ein?

Das Bilanz- und Perspektivgespräch und das Bestehen des schulpraktischen Teils werden dir vom ZfsL in PVP bestätigt. Das Zentrum für Lehrerbildung leitet diese Daten an das Prüfungswesen weiter. Die Bestätigungsformulare über die Durchführung des BPG und der Praktikumseinrichtung dokumentierst du in deinem Portfolio Praxiselemente.

}}

Während des Praktikums

Vorlage:Squeeze

Zeitliches

Vorlage:Squeeze

Unterrichtsvorhaben

Vorlage:Squeeze

Quellen/weitere Informationen



Vorlage:SqueezeReverse


Dieser Artikel ist gültig bis 2018-12-07