FAQ: Nach dem Studium

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (soziale Kriterien Formulierung)
(Frage 11: Kann ich meinen Vorbereitungsdienst in Teilzeit machen?)
Zeile 72: Zeile 72:
 
Frage 10: Für die [[Bewerbung zum Vorbereitungsdienst]] müssen viele Dokumente beglaubigt werden. Wo ist dies an der Uni möglich?|Text=
 
Frage 10: Für die [[Bewerbung zum Vorbereitungsdienst]] müssen viele Dokumente beglaubigt werden. Wo ist dies an der Uni möglich?|Text=
 
Informationen zu [[Beglaubigung]]en an der Uni findest du in unserem zugehörigen Artikel.
 
Informationen zu [[Beglaubigung]]en an der Uni findest du in unserem zugehörigen Artikel.
 +
 +
}}
 +
{{Box|Farbe=transparent|Überschrift=
 +
Frage 11: Kann ich meinen Vorbereitungsdienst in Teilzeit machen?|Text=
 +
Ab November 2018 kannst du deinen [[Vorbereitungsdienst]] auf Antrag auch in Teilzeit ableisten. Die Teilzeit&shy;regelung entspricht 75%, d. h. deine Ausbildungs&shy;zeit an [[Schule]] und [[ZfsL]] wird von 21 Wochen&shy;stunden auf durchschnittlich 15,75 Wochen&shy;stunden gesenkt. Dadurch verlängert sich dein [[Vorbereitungsdienst]] auf 24 Monate. Wenn du die Teilzeit&shy;beschäftigung bei deiner Bewerbung beantragst, musst du nachweisen können, dass du ein Kind unter 18 Jahren betreust oder einen pflege&shy;bedürftigen nahen Angehörigen pflegst. Weitere Informationen findest du im Portal [[SEVON]] unter <blank text="Vorbereitungsdienst in Teilzeit nach § 64 LBG">https://www.schulministerium.nrw.de/BiPo/SEVON/jspsrc/sevon/faq/sevon_faq_anzeige.jsp?thema=IV</blank> .
 
}}
 
}}
 
}}
 
}}

Version vom 29. August 2018, 11:27 Uhr