Ba-Ma(LABG2016): Geschichte

Aus LehramtsWiki
(Weitergeleitet von Geschichte (LABG 2016))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Wintersemester 2016/17 gilt für das Lehramts­studium in den Bachelor- und Master­studiengängen an der Universität Duisburg-Essen (UDE) das LABG 2016.

Studienfachberatung

Falls du Fragen hast, die dir das LehramtsWiki möglicherweise nicht beantworten kann, wende dich gerne an die Fachberatung der Fakultät für Geisteswissenschaften.

Internetauftritte

Weitere Informationen zum Studiengang Geschichte findest du auf der Webseite des Fachbereichs. Hier findest du auch aktuelle Informationen, die den Studiengang Geschichte betreffen.

Außerdem stellt die Fachschaft 1b Informationen zur Verfügung. Diese ist auch auf Facebook vertreten.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungsordnungen (Bachelor) und spezifische Fachprüfungsordnungen (Bachelor) sowie gemeinsame Prüfungsordnungen (Master) und spezifische Fachprüfungsordnungen (Master) für die verschiedenen Studiengänge und Fächer im Lehramt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste Erlasse, Satzungen und Ordnungen des ZLB.

Studienverlaufspläne

Studienverlaufspläne, Modulhandbücher und andere wichtige Dokumente für alle Schulformen findest du unter dem folgenden Link: Studienpläne, Modulhandbücher, etc..

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRSGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Master-Studiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 439 / Nr. 62, veröffentlicht am 08. Juni 2012, ergänzt durch die vierte Änderungsordnung, veröffentlicht am 22. Juni 2020 und erweitert durch das Modulhandbuch (Stand: Juni 2021).

Im Bachelor studierst du vier Grundlagenmodule, die sich auf die vier Epochen Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Zeit beziehen. Die Reihenfolge ist beliebig wählbar. Ein Modul sollte innerhalb eines Studienjahres abgeschlossen werden. Die Modulabschlussprüfungen und die Lehrveranstaltungen sind hierbei abhängig von dem Fachsemester, in welchem du die jeweilige Epoche studierst.

In den letzten beiden Fachsemestern studierst du die Vertiefungsbereiche. Hier musst du jeweils ein Hauptseminar einer älteren Epoche, also Alte Geschichte oder Mittelalter und ein Hauptseminar aus einer neueren Epoche, also Frühe Neuzeit oder Neueste Zeit belegen. Die Zulassung zur Modulprüfung im Vertiefungsmodul setzt die erfolgreiche Absolvierung der Grundlagenmodule in den entsprechenden Epochen voraus.

Das Studienfach Geschichte im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
1. Grundlagenmodul 12 Klausur
2. Grundlagenmodul 12 Portfolio
3. Grundlagenmodul 12 Hausarbeit
4. Grundlagenmodul 8 Hausarbeit
Geschichtsdidaktik1 6 Hausarbeit oder Klausur
Berufsfeld­praktikum2 6
Vertiefung Geschichte 9 Referat und Hausarbeit
Bachelorarbeit3 8
Summe4 59
1Die CP für Inklusion werden in diesen Modulen erworben.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der drei Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der drei Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Bachelorarbeit und Berufsfeldpraktikum.

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 1. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Übung VO+ÜB 2+2
1 1. Grundlagenmodul Einführungsseminar SE 4
2 2. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Quellenübung VO+ÜB 2+2
2 2. Grundlagenmodul Proseminar SE 2
2 2. Grundlagenmodul Geschichts­wissenschaftliche Text­kompetenz ÜB 2
3 3. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Quellenübung VO+ÜB 2+2
3 3. Grundlagenmodul Proseminar SE 2
3 3. Grundlagenmodul Übung ÜB 2
4 4. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Proseminar VO+SE 2+2
5 Geschichts­didaktik Übung Geschichts­didaktik ÜB 2
5 Geschichts­didaktik Didaktikum SE 2
5 Berufsfeld­praktikum Praktikum PR
5 Berufsfeldpraktikum1 Geschichts­didaktisches Begleitseminar SE 2
5 Vertiefung Geschichte Hauptseminar HS 2
6 Vertiefung Geschichte Hauptseminar HS 2
6 Bachelor­arbeit

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 12, 2014 S. 1287 / Nr. 158, veröffentlicht am 13. Oktober 2014, ergänzt durch die dritte Änderungsordnung, veröffentlicht am 31. Juli 2018 und berichtigt am 23. Juli 2020 und erweitert durch das Modulhandbuch (Stand: Juni 2021).

Im Master belegst du das Modul Geschichtsdidaktik, welches mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen wird. Hierbei kannst du wahlweise das Hauptseminar im ersten Semester besuchen und die Prüfung im zweiten Semester ablegen oder das Hauptseminar und die mündliche Prüfung gemeinsam im dritten Semester absolvieren.


Das Studienfach Geschichte im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Geschichtsdidaktik 141 Mündliche Prüfung
Praxissemester 2 bzw. 52 Dokumentation und Reflexion eines Studienprojektes
Interkulturelle Geschichte - Heterogenität - Inklusion 3 Klausur
Begleitmodul Masterarbeit 3
Masterarbeit3 20
Summe4 20
1Die CP für Inklusion werden in diesen Modulen erworben.
2Wird kein Studienprojekt angefertigt, werden für die Lehr­veranstaltung 2 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
3Die Masterarbeit kann auch im zweiten bzw. dritten Fach oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
4Ohne Masterarbeit und Praxissemester.

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Geschichtsdidaktik Vorlesung VO 2
1 Geschichtsdidaktik Vorbereitungs­seminar Praxissemester SE 2
2 Praxissemester Begleit­seminar Praxissemester SE 2
3 Geschichtsdidaktik Hauptseminar SE 2
3 Interkulturelle Geschichte - Heterogenität - Inklusion Ringvorlesung: Forschungsmethoden und theoretische Grundlagen VO 2
4 Begleit­modul Masterarbeit Kolloquium SE 2
4 Masterarbeit

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Master-Studiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 443 / Nr. 63, veröffentlicht am 08. Juni 2012, ergänzt durch die Änderungsordnung, veröffentlicht am 22. Juni 2020 und erweitert durch das Modulhandbuch (Stand: Juni 2021).

Im Bachelor studierst du vier Grundlagenmodule, die sich auf die vier Epochen Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Zeit beziehen. Die Reihenfolge ist beliebig wählbar. Ein Modul sollte innerhalb eines Studienjahres abgeschlossen werden. Die Modulabschlussprüfungen und die Lehrveranstaltungen sind hierbei abhängig von dem Fachsemester, in welchem du die jeweilige Epoche studierst.

In den letzten beiden Fachsemestern studierst du die Vertiefungsbereiche. Hier musst du jeweils ein Hauptseminar einer älteren Epoche, also Alte Geschichte oder Mittelalter und ein Hauptseminar aus einer neueren Epoche, also Frühe Neuzeit oder Neueste Zeit belegen. Die Zulassung zur Modulprüfung im Vertiefungsmodul setzt die erfolgreiche Absolvierung der Grundlagenmodule in den entsprechenden Epochen voraus.

Das Studienfach Geschichte im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
1. Grundlagenmodul 12 Klausur
2. Grundlagenmodul 12 Portfolio
3. Grundlagenmodul 12 Hausarbeit
4. Grundlagenmodul 6 Hausarbeit
Geschichtsdidaktik1 6 Hausarbeit oder Klausur
Berufsfeld­praktikum2 6
Vertiefung Geschichte I 12 Hausarbeit
Vertiefung Geschichte II 8 Mündliche Prüfung (20 Minuten)
Bachelorarbeit3 8
Summe4 68
1Die CP für Inklusion werden in diesen Modulen erworben.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der drei Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der drei Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Bachelorarbeit und Berufsfeldpraktikum.

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 1. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Quellenübung VO+ÜB 2+2
1 1. Grundlagenmodul Einführungs­seminar (Proseminar und epochen­übergreifende Einführung in das wissenschaft­liche Arbeiten) SE 2
2 2. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Quellenübung VO+ÜB 2+2
2 2. Grundlagenmodul Proseminar SE 2
2 2. Grundlagenmodul Geschichts­wissenschaftliche Textkompetenz ÜB 2
3 3. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung und Quellenübung VO+ÜB 2+2
3 3. Grundlagenmodul Proseminar SE 2
3 3. Grundlagenmodul Übung ÜB 2
4 4. Grundlagenmodul Überblicks­vorlesung VO 2
4 4. Grundlagenmodul Proseminar SE 2
4 Geschichts­didaktik Vorlesung Geschichts­didaktik VO 2
4 Geschichts­didaktik Didaktikum SE 2
5 Berufsfeld­praktikum1 Praktikum PR
5 Berufsfeldpraktikum1 Geschichtsdidaktisches­didaktisches Begleit­seminar SE 2
5 Vertiefung Geschichte I Vorlesung, Hauptseminar und Übung VO+HS+ÜB 2+2+2
6 Vertiefung Geschichte II Hauptseminar HS 2
6 Vertiefung Geschichte II Kolloquium SE 2
6 Bachelorarbeit2

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 12, 2014 S. 1291 / Nr. 159, veröffentlicht am 13. Oktober 2014, ergänzt durch die Änderungsordnung, veröffentlicht am 23. Juli 2020 und erweitert durch das Modulhandbuch (Stand: Juni 2021).

Im Master belegst du das Modul Geschichtsdidaktik, welches mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen wird. Hierbei kannst du wahlweise das Hauptseminar im ersten Semester besuchen und die Prüfung im zweiten Semester ablegen oder das Hauptseminar und die mündliche Prüfung gemeinsam im dritten Semester absolvieren.


Das Studienfach Geschichte im Masterstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Geschichtsdidaktik1 14 Mündliche Prüfung
Praxissemester 2 bzw. 52 Dokumentation und Reflexion eines Studienprojektes
Vertiefung Geschichte I1 6 Mündliche Prüfung
Vertiefung Geschichte II 6 Hausarbeit
Begleitmodul Masterarbeit 3
Masterarbeit3 20
Summe4 29
1Die CP für Inklusion werden in diesen Modulen erworben.
2Wird kein Studienprojekt angefertigt, werden für die Lehr­veranstaltung 2 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
3Die Masterarbeit kann auch im zweiten bzw. dritten Fach oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
4Ohne Masterarbeit und Praxissemester.

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Geschichtsdidaktik Vorlesung VO 2
1 Geschichtsdidaktik Vorbereitungs­seminar Praxissemester2 SE 2
1 Geschichtsdidaktik Hauptseminar SE 2
2 Praxissemester Begleit­seminar Praxissemester SE 2
3 Vertiefung Geschichte I Ring­vorlesung: Forschungs­methoden und theoretische Grundlagen: Interkulturelle Geschichte - Heterogenität - Inklusion VO 2
3 Vertiefung Geschichte I Hauptseminar SE 2
3 Vertiefung Geschichte II Hauptseminar SE 2
3 Vertiefung Geschichte II Übung ÜB 2
4 Begleitmodul Masterarbeit Kolloquium SE 2
5 Masterarbeit

Dieser Artikel ist gültig bis 2022-10-17