Landesprüfungsamt I NRW (LPA): Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
<titlehyphen>Landes&shy;prüfungs&shy;amt I NRW (LPA)</titlehyphen>
 
<titlehyphen>Landes&shy;prüfungs&shy;amt I NRW (LPA)</titlehyphen>
  
{{Teaser|Text=Das Landesprüfungsamt I NRW (LPA) ist eine Einrichtung des Landes Nordrhein-&#8203;Westfalen im Geschäftsbereich des [[Ministerium für Schule und Bildung|MSB]] und hat seinen Sitz in Dortmund. Das LPA berät in Bezug auf die Prüfungs&shy;folge und -planung, ist für die Zulassung zur [[Erste Staatsprüfung|Ersten Staats&shy;prüfung]] zuständig und hilft Studierenden und den Hochschullehrer*innen bei der Termin&shy;planung der [[Prüfung]]en. Außerdem berät das Landes&shy;prüfungsamt in Fragen der Anrechnung von [[Anrechnung von Studienleistungen|Studien-]] und [[Anrechnung von Prüfungsleistungen|Prüfungs&shy;leistungen]], der Ablegung von [[Erweiterungsfach|Erweiterungs&shy;prüfungen („Drittfach“)]] und des Erwerbs mehrerer Lehrämter.}}
+
{{Teaser|Text=Das Landesprüfungsamt I NRW (LPA) ist eine Einrichtung des Landes Nordrhein-&#8203;Westfalen im Geschäftsbereich des [[Ministerium für Schule und Bildung|MSB]] und hat seinen Sitz in Dortmund. Das LPA berät in Bezug auf die Prüfungs&shy;folge und -planung, ist für die Zulassung zur [[Erste Staatsprüfung|Ersten Staats&shy;prüfung]] zuständig und hilft Studierenden und den Dozierenden bei der Termin&shy;planung der [[Prüfung]]en. Außerdem berät das Landes&shy;prüfungsamt in Fragen der Anrechnung von [[Anrechnung von Studienleistungen|Studien-]] und [[Anrechnung von Prüfungsleistungen|Prüfungs&shy;leistungen]], der Ablegung von [[Erweiterungsfach|Erweiterungs&shy;prüfungen („Drittfach“)]] und des Erwerbs mehrerer Lehrämter.}}
  
 
{{SqueezeInfobox|Items=
 
{{SqueezeInfobox|Items=

Version vom 5. August 2020, 09:04 Uhr

Das Landesprüfungsamt I NRW (LPA) ist eine Einrichtung des Landes Nordrhein-​Westfalen im Geschäftsbereich des MSB und hat seinen Sitz in Dortmund. Das LPA berät in Bezug auf die Prüfungs­folge und -planung, ist für die Zulassung zur Ersten Staats­prüfung zuständig und hilft Studierenden und den Dozierenden bei der Termin­planung der Prüfungen. Außerdem berät das Landes­prüfungsamt in Fragen der Anrechnung von Studien- und Prüfungs­leistungen, der Ablegung von Erweiterungs­prüfungen („Drittfach“) und des Erwerbs mehrerer Lehrämter.

LPA Essen
Bezeichnung Landes­prüfungsamt
Adresse Universitäts­str. 15 
45141 Essen
Ansprech­partner*in Gabriele Pieper (Leitung)
Raum V15 R02 G29
Tel 0201 183-7381
E-Mail pruefungsamt1e​@pa.nrw.de
Webseite LPA Essen

Das Landes­prüfungsamt ist jedoch nicht für die Zwischen­prüfung zuständig; weitere Aufgaben findest du auf der LPA Webseite. Der Internetauftritt des Landes­prüfungsamts bietet ebenso zahlreiche Informationen als pdf-Dokumente, so z. B. Hinweise zum Prüfungs­verfahren und -ablauf.

Prüfungsunterlagen Erstes Staatsexamen

Der schwarze Postkasten an der Außenstelle Essen hat ausgedient. Du kannst deine Prüfungsunterlagen persönlich während der Kernarbeitszeiten (Mo-Do von 9:00-15:00 Uhr und Fr von 9:00-14:00 Uhr) bei einer Mitarbeiterin des LPA abgeben. Die Unterlagen können sofort geprüft und Nachfragen geklärt werden.

Sprechzeiten

Sprechzeiten in der Außenstelle Essen:

  • montags, mittwochs und freitags: 09:00 - 12:00 Uhr
  • dienstags und donnerstags: 13:00 - 16:00 Uhr

Ansprechpartnerinnen

Leitung

Frau Gabriele Pieper
Telefon: +49 201 183 7381
Raum: V15 R02 G29

(nach Buchstaben der Familiennamen der Kandidat*innen)

  • LPO 2003 A - C, K, T - Z
Frau Ulrike Schäfer
Telefon: 0201 183-7321
Raum: V15 R02 G39
  • LPO 2003 D - H, L - P sowie Kandidat*innen der B.U. Wuppertal
Frau Kornelia Mailath
Telefon: 0201 183-7362
Raum: V15 R02 G43
  • LPO 2003 R + S, I - J
Frau Sibel David
Telefon: 0201 183-7382
Raum: V15 R02 G46

Die Mailadressen der Ansprechpartner*innen setzen sich wie folgt zusammen: Vorname.Nachname@pa.nrw.de.

Webseite

Außenstelle Essen

Fristen und Termine

Die aktuellen Fristen, die für die Prüfungs­anmeldungen eingehalten werden müssen, findest du hier.

Zur besseren Planung wurden zwei Dokumente mit den Ausschluss­fristen erstellt.


Dieser Artikel ist gültig bis 2020-09-30