Learning Outcome: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
<BLANK text="Hochschulrektorenkonferenz">https://www.hrk-nexus.de/glossar-der-studienreform/begriff/lernergebnisse-learning-outcomes/</BLANK>
+
<BLANK text="Definiton der Hochschulrektorenkonferenz">https://www.hrk-nexus.de/glossar-der-studienreform/begriff/lernergebnisse-learning-outcomes/</BLANK>
  
 
{{Gültigkeit|Datum=2017-12-24}}
 
{{Gültigkeit|Datum=2017-12-24}}

Version vom 18. Juli 2017, 10:00 Uhr


Learning Outcomes (Lernergebnisse) beschreiben konkrete, messbare Kompetenzen.

Die Konzeption von Modulen wird nicht von den Inhalten, die in einer Veranstaltung abgedeckt werden sollen (Input) gedacht, sondern von dem, was die Studierenden am Ende gelernt haben soll(t)en (Output).


Siehe auch

Definiton der Hochschulrektorenkonferenz 

Dieser Artikel ist gültig bis 2017-12-24