Master: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Master-Studium an der UDE (M.Ed.))
K
Zeile 6: Zeile 6:
 
* [[Weiterbildende Studiengänge|Weiterbildungs­master­studien­gänge]]: setzen neben dem Bachelor auch eine berufspraktische Erfahrung voraus
 
* [[Weiterbildende Studiengänge|Weiterbildungs­master­studien­gänge]]: setzen neben dem Bachelor auch eine berufspraktische Erfahrung voraus
  
'''Für das Lehramtsstudium in NRW gilt: Das Bachelorstudium dauert drei und der Master-Studiengang zwei Jahre. Dies gilt für alle Lehrämter.'''
+
 
  
 
==Master-Studium an der UDE (Master of Education (M.Ed.))==
 
==Master-Studium an der UDE (Master of Education (M.Ed.))==
Das Masterstudium dauert 4 Semester. Abschluss für alle Fächerkombinationen ist der Master of Education (M. Ed.). Dieser ist Zugangsvoraussetzung zum [[Vorbereitungsdienst]] (ehemals Referendariat).
+
Für das Lehramtsstudium gilt: Das Bachelorstudium dauert drei und der Master-Studiengang zwei Jahre. Dies gilt für alle Lehrämter.
 +
Abschluss für alle Fächerkombinationen ist der Master of Education (M. Ed.). Dieser ist Zugangsvoraussetzung zum [[Vorbereitungsdienst]] (ehemals Referendariat).
  
 
Hier gibt es eine Übersicht der Gemeinsamen Prüfungsordnungen für die entsprechenden Schulformen:  
 
Hier gibt es eine Übersicht der Gemeinsamen Prüfungsordnungen für die entsprechenden Schulformen:  

Version vom 27. März 2014, 15:00 Uhr

Master allgemein

Auf ein erfolgreich absolviertes Bachelor-Studium kann ein Master-Studium folgen. Master-Studiengänge führen in einer Regelstudienzeit von ein bis zwei Jahren zu einer weiteren Berufsqualifikation. Unterschieden werden:


Master-Studium an der UDE (Master of Education (M.Ed.))

Für das Lehramtsstudium gilt: Das Bachelorstudium dauert drei und der Master-Studiengang zwei Jahre. Dies gilt für alle Lehrämter. Abschluss für alle Fächerkombinationen ist der Master of Education (M. Ed.). Dieser ist Zugangsvoraussetzung zum Vorbereitungsdienst (ehemals Referendariat).

Hier gibt es eine Übersicht der Gemeinsamen Prüfungsordnungen für die entsprechenden Schulformen:

Verwandte Seiten

Links