Modul: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(7 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Teaser|Text=
 
{{Teaser|Text=
 
Ein Modul ist eine thematisch und zeitlich abgerundete Lehreinheit, die sich aus verschiedenen Lehrveranstaltungen zusammensetzt.}}
 
Ein Modul ist eine thematisch und zeitlich abgerundete Lehreinheit, die sich aus verschiedenen Lehrveranstaltungen zusammensetzt.}}
Einem Modul werden ent­sprech­end dem [[Arbeitsaufwand]] [[Credit Points]]/​Leistungspunkte zugeordnet. Der quantitative Umfang sollte zwischen 6 bis 10 [[SWS]] liegen. Ein Modul sollte sich nicht über mehr als zwei [[Semester]] erstrecken.
+
Einem Modul werden ent­sprech­end dem [[Arbeitsaufwand]] [[Credit Points]] (CP) zugeordnet. Der quantitative Umfang sollte zwischen 6 bis 10 [[SWS]] liegen. Ein Modul sollte sich nicht über mehr als zwei Semester erstrecken.
  
== Bachelor/ Master ==
+
Das Lehramtsstudium ist in allen Studienfächern in Modulen organisiert. In der Regel werden die erforderlichen Nachweise nicht durch Einzelscheine gesammelt, sondern in studienfachspezifisch angelegten [[Modulhandbuch|Modulhandbüchern]] oder [[Modulbescheinigung|Modulbescheinigungen]]. Diese geben einen Überblick über die zu erbringenden Leistungen.
In den [[BA/MA]]-Lehramts­studiengängen werden die Module mit einer Modul­abschlussprüfungen abgeschlossen. Diese sind teilweise Voraussetzung, um seine Studien fortführen zu können.
 
Wie dies in deinem Studiengang geregelt ist, erfährst du jeweils in deiner <blank text="Fachprüfungsordnung">https://zlb.uni-due.de/studium</BLANK>. Diese findest du unter Ordnungen bei dem jeweiligen Studienstart.
 
  
== Verwandte Seiten ==
+
{{Gültigkeit|Datum=2221-12-19}}
* [[Modulbescheinigung]]
 
* [[Modulbeauftragter]]
 
* [[Scheine]]
 
 
 
==Siehe auch==
 
<blank text="Definition der Hochschul&shy;rektorenkonferenz">https://www.hrk-nexus.de/glossar-der-studienreform/begriff/modul/</blank>
 
 
 
{{Gültigkeit|Datum=2018-06-29}}
 
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Studienreform]]
 
[[Kategorie:Studienreform]]

Aktuelle Version vom 4. August 2022, 14:30 Uhr

Ein Modul ist eine thematisch und zeitlich abgerundete Lehreinheit, die sich aus verschiedenen Lehrveranstaltungen zusammensetzt.

Einem Modul werden ent­sprech­end dem Arbeitsaufwand Credit Points (CP) zugeordnet. Der quantitative Umfang sollte zwischen 6 bis 10 SWS liegen. Ein Modul sollte sich nicht über mehr als zwei Semester erstrecken.

Das Lehramtsstudium ist in allen Studienfächern in Modulen organisiert. In der Regel werden die erforderlichen Nachweise nicht durch Einzelscheine gesammelt, sondern in studienfachspezifisch angelegten Modulhandbüchern oder Modulbescheinigungen. Diese geben einen Überblick über die zu erbringenden Leistungen.

Dieser Artikel ist gültig bis 2221-12-19