Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der Zweiten Staatsprüfung (OVP): Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(routinecheck)
Zeile 2: Zeile 2:
 
Die Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der [[2. Staatsexamen|zweiten Staatsprüfung]] (abgekürzt: OVP) regelt den zweiten Teil der Lehrerausbildung ([[Referendariat|Vorbereitungsdienst]]).  
 
Die Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der [[2. Staatsexamen|zweiten Staatsprüfung]] (abgekürzt: OVP) regelt den zweiten Teil der Lehrerausbildung ([[Referendariat|Vorbereitungsdienst]]).  
  
* <blank ovp2003="Aktuelle OVP vom 10. April 2011">https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/LAusbildung/Vorbereitungsdienst/OVP.PDF</blank>
+
* <blank ovp2003="Aktuelle OVP vom 10. April 2011">https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/LAusbildung/Vorbereitungsdienst/OVP.pdf</blank> (geändert durch Verordnung vom 25. April 2016)
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
Zeile 11: Zeile 11:
 
[[Kategorie: Schulen/Lehrer]]
 
[[Kategorie: Schulen/Lehrer]]
  
{{Gültigkeit|Datum=2017-11-18}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2018-11-18}}

Version vom 23. November 2017, 13:14 Uhr

Die Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der zweiten Staatsprüfung (abgekürzt: OVP) regelt den zweiten Teil der Lehrerausbildung (Vorbereitungsdienst).

Siehe auch

Dieser Artikel ist gültig bis 2018-11-18