Prüfungsgremium zur Sicherung der Qualität der Lehr- und Studienorganisation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Gibt es dieses Prüfungsgremium noch?)
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
===Aktuelle Mitlieder sind:===
 
===Aktuelle Mitlieder sind:===
====GRUPPE DER HOCHSCHULLEHRER====
+
====GRUPPE DER HOCHSCHULLEHRERINNEN UND HOSCHULLEHRER====
 
* Dr. Friedrich-Wilhelm Geiersbach (Vorsitzender, FernUni Hagen)
 
* Dr. Friedrich-Wilhelm Geiersbach (Vorsitzender, FernUni Hagen)
* Prof. Dr. Cornelia Hardt (Medizin)
+
* Prof. Dr. Ralf Miggelbrink (Geisteswissenschaften)
* Prof. Dr. R. Widmann (Ingenieurwissenschaften)
+
* Prof. Dr. Patrizio Neff (Mathematik)
  
====GRUPPE DER AKADEMISCHEN MITARBEITER====
+
====GRUPPE DER AKADEMISCHEN MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER====
* Dr. Martin Butler (Geisteswissenschaften)
+
* Dr. Bernhard Fisseni (Geisteswissenschaften)
  
 
====GRUPPE DER STUDIERENDEN====
 
====GRUPPE DER STUDIERENDEN====
* Malika Boukraf
+
* Christina Labusch
* Stephanie Jürries
+
* Jan Majchrzak
 +
* Judith Meyer
 
* Magnus Schech
 
* Magnus Schech
* Robin Wilharm
+
* Vincent Weinekötter (Vertreter)
  
 
==Kontakt==
 
==Kontakt==
Zeile 30: Zeile 31:
  
 
==Links==
 
==Links==
<blank text="Link zur Homepage">http://www.uni-duisburg-essen.de/gremien/Pruefungsgremium-Stud-Beitraege.shtml</blank>
+
<blank text="Link zur Homepage">http://www.uni-due.de/gremien/pruefungsgremium.shtml</blank>
 
+
<u style="color:#FFFFFF;background:#FFFFFF">
<u style="color:#EDEDED;background:#EDEDED">
+
Dieser Artikel ist gültig bis: 2012-09-14
Dieser Artikel ist gültig bis 2012-09-14
 
 
</u>
 
</u>
<!-- Mitglieder aktualisieren -->
+
<!-- Habe den Artikel gemäß der Infos auf der Seite aktualisiert, der letzte Eintrag unter Protokolle ist jedoch mehr als ein Jahr alt. Gibt es dieses Gremium überhaupt noch oder wird nur die Seite nicht aktualisiert? -->
  
 
[[Kategorie:Gremien/Organe]]
 
[[Kategorie:Gremien/Organe]]

Version vom 14. September 2012, 09:48 Uhr

Aufgaben & Arbeitsweise

Das Prüfungsgremium zur Sicherung der Qualität der Lehr- und Studienorganisation wurde in Duisburg-Essen im Mai 2007 eingerichtet. Das Prüfungsgremium zur Sicherung der Qualität der Lehr- und Studienorganisation hat die Qualität der Lehr- und Studienorganisation zu überwachen und zu überprüfen. Es bedient sich dazu insbesondere der Informationen aus allen Gremien der Universität Duisburg-Essen und erarbeitet selbstständig Vorschläge zur Verbesserung der Qualität der Lehr- und Studienorganisation. Das Prüfungsgremium versteht sich als Anlaufstelle für alle Hochschulangehörigen im Zusammenhang mit der Verwendung von Studienbeiträgen. Es dient allen Statusgruppen der Universität (insbesondere den Studierenden) als Schiedskommission für Probleme in Lehre und Studium.

In der Regel tagt das Gremium monatlich in einer nicht-öffentlichen Sitzung. Dort werden eingegangene Beschwerden behandelt und daraufhin Empfehlungen an das Rektorat ausgesprochen. Gleichzeitig haben die Mitglieder des Gremiums selbst die Möglichkeit Themen zu behandeln, die nicht aus Beschwerden resultieren, sondern die z.B. aktuell eine wichtige Rolle in der Hochschule spielen (Studiengebühren, Umstellung auf konsekutive Studiengänge, Hochschulentwicklungsplan, etc.).

Einmal jährlich verfasst das Prüfungsgremium einen Bericht über seine Arbeit, der hochschulöffentlich eingesehen werden kann.

Zusammensetzung

Das Gremium hat insgesamt 8 Mitglieder und ist paritätisch besetzt.

Aktuelle Mitlieder sind:

GRUPPE DER HOCHSCHULLEHRERINNEN UND HOSCHULLEHRER

  • Dr. Friedrich-Wilhelm Geiersbach (Vorsitzender, FernUni Hagen)
  • Prof. Dr. Ralf Miggelbrink (Geisteswissenschaften)
  • Prof. Dr. Patrizio Neff (Mathematik)

GRUPPE DER AKADEMISCHEN MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

  • Dr. Bernhard Fisseni (Geisteswissenschaften)

GRUPPE DER STUDIERENDEN

  • Christina Labusch
  • Jan Majchrzak
  • Judith Meyer
  • Magnus Schech
  • Vincent Weinekötter (Vertreter)

Kontakt

Mitglieder der Universität Duisburg-Essen können sich per Email an das Prüfungsgremium wenden, um ihre Beschwerden einzureichen. Grundsätzlich werden alle Beschwerden vertraulich behandelt, um v.a. Studierende vor Nachteilen zu schützen. Weitere Grundsätze der Arbeit des Gremiums, Protokolle der vergangenen Sitzungen und alle Kontaktadresse sind auf der Homepage des Gremiums zu finden.

Links

Link zur Homepage  Dieser Artikel ist gültig bis: 2012-09-14