ProViel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Dabei werden drei Handlungsfelder in den Blick genommen:
 
Dabei werden drei Handlungsfelder in den Blick genommen:
*Der Professions­bereich Vielfalt & Inklusion
+
*<blank text="Vielfalt & Inklusion">https://www.uni-due.de/proviel/vielfalt-inklusion/</blank>
*Skills Labs / Neue Lernräume, in deren Rahmen die Entwicklung adaptiver Lehr-&#8203;Lernformate zur Kompetenz&shy;entwicklung vorangetrieben wird
+
*<blank text="Skills Labs / Neue Lernräume">https://www.uni-due.de/proviel/skillslabs/</blank>, in deren Rahmen die Entwicklung adaptiver Lehr-&#8203;Lernformate zur Kompetenz&shy;entwicklung vorangetrieben wird
*Qualitäts&shy;sicherung / -entwicklung der Kompetenzziele der Ausbildung
+
*<blank text="Qualitäts&shy;sicherung / -entwicklung der Kompetenzziele der Ausbildung">https://www.uni-due.de/proviel/qualitaetssicherung/</blank>
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
Zeile 33: Zeile 33:
  
  
{{Gültigkeit|DATUM=2017-12-01}}
+
{{Gültigkeit|DATUM=2018-05-01}}
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}

Version vom 23. November 2017, 13:29 Uhr


Mit dem Vorhaben ProViel („Professionali­sierung für Vielfalt“) unterstützt die UDE den Ausbau ihres Ausbildungs­schwerpunktes in der Lehrerbildung, den Umgang mit Hetero­genität in der Schule. Im Mittelpunkt stehen außerdem die zentralen Heraus­forderungen der Lehrerbildung an der UDE, die den Anspruch erhebt, dynamisch, reflexiv und evidenz­basiert zu sein.

Dabei werden drei Handlungsfelder in den Blick genommen:

Siehe auch


Projektleitung ProViel
Bezeichnung Projektleitung ProViel
Adresse Universitätsstraße 2 
45141 Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Isabell van Ackeren
Raum S06 S06 B51
Tel 0201 183-2233
E-Mail isabell.van-ackeren@uni-due.de
Webseite Webseite 


Dieser Artikel ist gültig bis 2018-05-01