Promotion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
Fächerübergreifendes Angebot der UARuhr:  
 
Fächerübergreifendes Angebot der UARuhr:  
*[https://research-academy-ruhr.de/programm.html.de/programm.html Research Academy Ruhr]
+
*[https://research-academy-ruhr.de/programm.html Research Academy Ruhr]
  
 
[[Kategorie:Studienreform]]
 
[[Kategorie:Studienreform]]
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Definitionen]]
{{Gültigkeit|Datum=2021-10-20}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2022-04-20}}

Aktuelle Version vom 19. Oktober 2021, 09:21 Uhr

Häufig gehen Lehramtsstudierende den klassischen Weg und starten nach dem Studienabschluss in den Vorbereitungsdienst und danach in die Schule. Es ist aber grundsätzlich auch eine Promotion möglich. Diese ist für eine Karriere in der Forschung oder an einer Hochschule in der Regel Voraussetzung. Wer sich vorstellen kann, in der Bildungsverwaltung oder Schulleitung zu arbeiten, für den kann eine Promotion hilfreich sein.

Die jeweilige Promotionsordnung informiert über die Voraussetzungen für eine Promotion, über das Promotionsverfahren und verschiedene Dinge mehr. Darüberhinaus stellt die Universität Duisburg-Essen (UDE) zahlreiche Informationen für Promotionsinteressierte bereit:

Fächerübergreifendes Angebot der UDE:

Fachspezifische Angebote:

Fächerübergreifendes Angebot der UARuhr:

Dieser Artikel ist gültig bis 2022-04-20