Semesterbeitrag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Absätze)
Zeile 28: Zeile 28:
 
* <BLANK text="Für individuelle Beratungen ">http://www.uni-duisburg-essen.de/studierendensekretariat/kontakt.shtml</BLANK>  
 
* <BLANK text="Für individuelle Beratungen ">http://www.uni-duisburg-essen.de/studierendensekretariat/kontakt.shtml</BLANK>  
 
* <BLANK text="Bei Fragen zur Beitragsverwendung">http://www.uni-duisburg-essen.de/de/studienbeitraege/asp_umfrage.shtml</BLANK>
 
* <BLANK text="Bei Fragen zur Beitragsverwendung">http://www.uni-duisburg-essen.de/de/studienbeitraege/asp_umfrage.shtml</BLANK>
 
  
 
==Studienbeiträge an der UDE==
 
==Studienbeiträge an der UDE==

Version vom 22. Juli 2014, 09:56 Uhr

Semesterbeitrag

Der Semesterbeitrag oder Sozial- und Studierenden­schaftsbeitrag ist eine pauschale Abgabe von Studierenden an die Studieneinrichtung (Fachhochschule oder Universität).

Zusammensetzung

  • WiSe 2014/15: 264,16 € Gesamtbetrag
    • Mobilitätsbeitrag (NRW/VRR -Ticket): 156,16 € (davon 110,16 € für das VRR-Semesterticket und 46 € für das NRW-Ticket)
    • Sozialbeitrag für das Studentenwerk: 95,00 €
    • Beitrag für den Allgemeinen Studierendenausschuss: 13,00 €

Quelle: Sozial-  

Online Rückmeldung

FAQ

Falls du noch weitere Fragen hast, schau doch auch mal in den gemeinsamen Fragenkatalog vom Einschreibungswesen und ABZ:

Weitere Informationen


Beitragsberatung

Ansprechpartner für die Beratung zum Thema Studienbeiträge/ Semesterbeitrag sind:

Studienbeiträge an der UDE

Mit dem „Gesetz zur Verbesserung der Chancengleichheit am Hochschulzugang“ wurde am 24. Februar 2011 die Abschaffung der Studiengebühren durch den Düsseldorfer Landtag beschlossen. Seit dem Wintersemester 2011/2012 können die Studierenden in NRW gebührenfrei studieren.
Weitere Informationen unter Abschaffung Studiengebühren .

Allgemeines

An der UDE werden seit dem Wintersemester 2011/2012 entsprechend der Änderung des Hochschulrahmengesetzes in NRW keine Studienbeiträge erhoben. Bislang waren Beiträge in Höhe von 480,00 €/Semester bis 500,00 €/Semester erhoben worden. Damit fällt für Studierende lediglich der obligatorische Semesterbeitrag an.
Den Hochschulen werden Kompensationsmittel des Landes in Höhe der Einnahmen aus den Studienbeiträgen garantiert.
Genauere Informationen gibt das folgende Informationsblatt des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW: Abschaffung Studiengebühren - Fragen und Antworten .

Satzungen

Satzung der Universität Duisburg-Essen über die Erhebung von Hochschulabgaben (Abgabensatzung) Vom 05. September 2011 

Dieser Artikel ist gültig bis 2015-01-04