Staatsexamen: Deutsch

Aus LehramtsWiki
Version vom 22. März 2017, 15:04 Uhr von Sgsawroc (Diskussion | Beiträge) (Sprechzeiten geändert)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Informationen, die die auslaufenden Lehramtsstudiengänge nach LPO 2003 (Staatsexamen) betreffen, werden wir künftig mit zurückgestellter Priorität überarbeiten. Bei individuellen Fragen könnt ihr euch an die Studienberatung wenden.

Germanistik ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die es als Aufgabe hat, die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen zu erforschen, zu dokumentieren und zu vermitteln. In einem weiteren Verständnis hat sie die Aufgabe, die germanischen Sprachen mit ihren Kulturen und Literaturen zu erforschen.

Teilfächer

Das Fach Germanistik gliedert sich in die weiteren Teilfächer

Präsenz des Studiengangs

Linse

Linse - Linguistik-Server Essen  ist ein Publikationsserver, der linguistische Aufsätze, kleine Schriften, Lernsoftware sowie Rezensionen von Büchern, CDs und Software publiziert. Darüber hinaus bietet sie Informationen, Bibliographien und Arbeitsmaterial für Forschung und Lehre und soll den schnellen und direkten Austausch unter Wissenschaftlern und Studierenden ermöglichen.

Studienordnungen, Studienverlaufspläne etc.

Studienordnungen inklusive Studienverlaufsplänen sowie andere wichtige Informationen für alle Schulformen findest du unter folgendem Link: Studienordnungen, Studienverlaufspläne etc. .

Bescheinigung und Prüfungsberechtigung

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRGe, Schwerpunkt G

Der Lehramts­studiengang Deutsch an Gesamt-, Haupt- und Realschulen mit Schwerpunkt Grundschulen setzt sich aus einem Grundstudium im Umfang von 3 Semestern und einem Hauptstudium im Umfang von 3 Semestern zusammen.


Fachberatung Primarstufe
Adresse Berliner Platz 6-8 
45127 Essen
Ansprech­partner*in Dr. Bettina Oeste
Raum WST-C.07.04
Sprechzeiten Mo 15:00 - 16:00 Uhr (vorherige Anmeldung per Mail)
Tel 0201 183-2547
E-Mail bettina.oeste​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung HRGe
Adresse Berliner Platz 6-8 
45127 Essen
Ansprech­partner*in Dr. Ulrike Behrens
Raum WST-C.03.16
Sprechzeiten Mi 13:00 Uhr (vorherige Anmeldung per Mail)
Tel 0201 183-4120
E-Mail ulrike.behrens​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung GyGe, BK
Adresse Berliner Platz 6-8 
45127 Essen
Ansprech­partner*in Dr. Eva Lipkowski
Raum WST-C.03.07
Sprechzeiten Di 10:00 - 12:00 Uhr
Tel 0201 183-3577
E-Mail eva.lipkowski​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung DaZ/IP
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner*in Dr. Andrea Schäfer
Raum R12 R03 B28
Sprechzeiten Mi 12:00 - 14:00 Uhr
Tel 0201 183-3473
E-Mail andrea.schaefer​@uni-due.de
Webseite Webseite 


Grundstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens VO 1
1-2 Literatur­wissenschaft I Grundkurs Literatur­wissenschaft1 VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Exemplarische Textanalyse2 SE/ÜB 2
1-2 Literaturwissenschaft I Epochen und Werke (Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur) SE 2
1-2 Linguistik I Grundkurs Linguistik1 VO 2
1-2 Linguistik I Sprachsystem und Sprachvergleich2oder Sprachkurs SE/ÜB 2
1-2 Linguistik I Text- und Pragmalinguistik2 SE 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Grundschule Erstes Lesen und Schreiben3 VO 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Grundschule Einführung DaZ VO/ÜB 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Grundschule Weiterführendes Sprachliches und Literarisches Lernen2 SE 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Grundschule Mündliches und schriftliches Erzählen SE 2
3 Lehrer im Beruf Einführung in die Fachdidaktik VO 2
WPWahlpflichtveranstaltung
1Das Modul wird mit dem Grundkurs begonnen; es wird ein fakultatives Tutorium angeboten.
2Es kann aus einer Auswahl verschiedener Veranstaltungen zum Themenbereich gewählt werden.
3Das Modul wird mit dieser Veranstaltung begonnen.

Hauptstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
4-5 Literaturwissenschaft II Literatursystem und literarästhetisches Lernen der Gegenwart (Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur) SE 2
4-5 Literaturwissenschaft II Literatur im kulturellen Kontext SE 2
4-5 Literaturwissenschaft II Literatur und Medien in der Gegenwart SE 2
4-5 Linguistik II Deutsche Gegenwartssprache (System und Gebrauch) SE 2
4-5 Linguistik II Mehrsprachigkeit SE 2
4-5 Linguistik II Schrift und Schreiben - Schreibdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Literaturdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Sprachdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Fachwissenschaftliche und -didaktische Schulforschungs­projekte1 SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Schulpraktikum PR
WPWahlpflichtveranstaltung
1Diese Veranstaltung begleitet das vierwöchige Schulpraktikum.

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRGe, Schwerpunkt HRe

Der Lehramts­studiengang Deutsch an Gesamt-, Haupt- und Realschulen mit Schwerpunkt Haupt- und Realschulen setzt sich aus einem Grundstudium im Umfang von 3 Semestern und einem Hauptstudium im Umfang von 3 Semestern zusammen.

Grundstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens VO 1
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Literaturwissenschaft1 VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Exemplarische Textanalyse2 SE/ÜB 2
1-2 Literaturwissenschaft I Epochen und Werke (Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur) SE 2
1-2 Linguistik I Grundkurs Linguistik1 VO 2
1-2 Linguistik I Sprachsystem und Sprachvergleich2oder Sprachkurs SE/ÜB 2
1-2 Linguistik I Text- und Pragmalinguistik2 SE 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Haupt- und Realschule Lesesozialisation3 SE 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Haupt- und Realschule Einführung DaZ VO/ÜB 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Haupt- und Realschule Spracherwerb und -lernen im Schulalter einschl. Problembereiche2 SE 2
2-3 Germanistisches Grundlagenwissen: Haupt- und Realschule Umgang mit Texten (Schwerpunkt Lesen) SE 2
3 Lehrer im Beruf Einführung in die Fachdidaktik VO 2
WPWahlpflichtveranstaltung
1Das Modul wird mit dem Grundkurs begonnen; es wird ein fakultatives Tutorium angeboten.
2Es kann aus einer Auswahl verschiedener Veranstaltungen zum Themenbereich gewählt werden.
3Das Modul wird mit dieser Veranstaltung begonnen.

Hauptstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
4-5 Literaturwissenschaft II Literatursystem und literar­ästhetisches Lernen der Gegenwart (Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur) SE 2
4-5 Literatur­wissenschaft II Literatur im kulturellen Kontext SE 2
4-5 Literaturwissenschaft II Literatur und Medien in der Gegenwart SE 2
4-5 Linguistik II Deutsche Gegenwartssprache (System und Gebrauch) SE 2
4-5 Linguistik II Mehrsprachigkeit SE 2
4-5 Linguistik II Schrift und Schreiben - Schreibdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Literaturdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Sprachdidaktik SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Fach­wissenschaftliche und -didaktische Schulforschungs­projekte1 SE 2
5-6 Schulforschung und Fachdidaktik Schulpraktikum PR
WPWahlpflichtveranstaltung
1Diese Veranstaltung begleitet das vierwöchige Schulpraktikum.

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Der Lehramts­studiengang Deutsch an Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus einem Grundstudium im Umfang von 4 Semestern und einem Hauptstudium im Umfang von 4 Semestern zusammen.

Grundstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens VO 2
1-2 Literatur­wissenschaft I Grundkurs Literatur­wissenschaft1 VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Exemplarische Textanalyse SE 2
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Mediävistik I/Literatur VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Mediävistik II/Sprache SE 2
1-2 Linguistik I Grundkurs Linguistik1 VO 2
1-2 Linguistik I Sprachsystem und Sprachvergleich2oder Sprachkurs SE/ÜB 2
1-2 Linguistik I Einführung DaZ/DaF VO 2
1-2 Linguistik I Gesellschaftliche Bedingungen von Mehrsprachigkeit SE/ÜB 2
3-4 Literaturwissenschaft II3 Grundzüge der Literaturgeschichte VO 2
3-4 Literaturwissenschaft II3 Werke und Epochen der Literatur
oder
Theorien und Modelle der Literaturwissenschaft
SE 2
3-4 Literaturwissenschaft II3 Einführung in die Filmwissenschaft VO 2
3-4 Linguistik II3 Text- und Pragmalinguistik (einschließlich Medialität) SE 2
3-4 Linguistik II3 Denken und Sprechen SE 2
3-4 Linguistik II3 Sprache und Multimedia SE 2
4 Lehrer im Beruf Einführung Fachdidaktik VO 2
DaFDeutsch als Fremdsprache, DaZDeutsch als Zweitsprache, ETErfolgreiche Teilnahme, LNLeistungsnachweis, WPWahlpflichtveranstaltung
1Das Modul wird mit dem Grundkurs begonnen; es wird ein fakultatives Tutorium angeboten.
2Es kann aus einer Auswahl verschiedener Veranstaltungen zum Themenbereich gewählt werden.
3Die im Grundstudium erforderlichen 3 LN können nur in den Modulen Literaturwissenschaft II und Linguistik II erbracht werden, in jedem der beiden Module ist dabei mindestens 1 LN zu erbringen.

Hauptstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
5-6 Literaturwissenschaft III Grundzüge der Literaturgeschichte VO 2
5-6 Literaturwissenschaft III Literatur im kulturellen Kontext
oder
Theorien und Modelle der Literaturwissenschaft
SE 2
5-6 Literaturwissenschaft III Literatur und Medien in der Gegenwart SE 2
5-6 Literaturwissenschaft III Filmgeschichte/​Filmtheorie SE 2
5-6 Linguistik III Deutsche Gegenwartssprache (System und Gebrauch) SE 2
5-6 Linguistik III Mehrsprachigkeit SE 2
5-6 Linguistik III Schrift und Schreiben - Schreibdidaktik SE 2
5-6 Linguistik III Deutsche Sprache und ihr historischer Wandel SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Literaturdidaktik SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Sprachdidaktik SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Fachwissen­schaftliche und -didaktische Schulforschungsprojekte1 SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Schulpraktikum PR
7-8 Teilfach­übergreifende Fragestellungen oder Projekte Überblick zum Curriculum Deutsch insbesondere Oberstufe VO 2
7-8 Teilfach­übergreifende Fragestellungen oder Projekte Veranstaltung zum jeweiligen Schwerpunkt2 SE 4
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
DaFDeutsch als Fremdsprache, DaZDeutsch als Zweitsprache, ETErfolgreiche Teilnahme, LNLeistungsnachweis, WPWahlpflichtveranstaltung
1Diese Veranstaltung begleitet das vierwöchige Schulpraktikum.
2Es können auch 2 Seminare im Umfang von jeweils 2 SWS besucht werden.
3Es wird ein Modul aus dem Angebot der Germanistik gewählt, das im freien Modul vertiefend studiert wird.

Aufbau des Studiums für das Lehramt BK

Der Lehramts­studiengang Deutsch an Berufskollegs setzt sich aus einem Grundstudium im Umfang von 4 Semestern und einem Hauptstudium im Umfang von 4 Semestern zusammen.

Grundstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
1 Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Literatur­wissenschaft1 VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Exemplarische Textanalyse SE 2
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Mediävistik I/Literatur VO 2
1-2 Literaturwissenschaft I Grundkurs Mediävistik II/Sprache SE 2
1-2 Linguistik I Grundkurs Linguistik1 VO 2
1-2 Linguistik I Sprachsystem und Sprachvergleich2oder Sprachkurs SE/ÜB 2
1-2 Linguistik I Einführung DaZ/DaF VO 2
1-2 Linguistik I Gesellschaftliche Bedingungen von Mehrsprachigkeit SE/ÜB 2
3-4 Literaturwissenschaft II3 Grundzüge der Literaturgeschichte VO 2
3-4 Literatur­wissenschaft II3 Werke und Epochen der Literatur
oder
Theorien und Modelle der Literaturwissenschaft
SE 2
3-4 Literaturwissenschaft II3 Einführung in die Filmwissenschaft VO 2
3-4 Linguistik II3 Text- und Pragmalinguistik (einschließlich Medialität) SE 2
3-4 Linguistik II3 Denken und Sprechen SE 2
3-4 Linguistik II3 Sprache und Multimedia SE 2
4 Lehrer im Beruf Einführung Fachdidaktik VO 2
DaFDeutsch als Fremdsprache, DaZDeutsch als Zweitsprache, ETErfolgreiche Teilnahme, LNLeistungsnachweis, WPWahlpflichtveranstaltung
1Das Modul wird mit dem Grundkurs begonnen; es wird ein fakultatives Tutorium angeboten.
2Es kann aus einer Auswahl verschiedener Veranstaltungen zum Themenbereich gewählt werden.
3Die im Grundstudium erforderlichen 3 LN können nur in den Modulen Literaturwissenschaft II und Linguistik II erbracht werden, in jedem der beiden Module ist dabei mindestens 1 LN zu erbringen.

Hauptstudium

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS
5-6 Literaturwissenschaft III Grundzüge der Literaturgeschichte VO 2
5-6 Literaturwissenschaft III Literatur im kulturellen Kontext
oder
Theorien und Modelle der Literaturwissenschaft
SE 2
5-6 Literaturwissenschaft III Literatur und Medien in der Gegenwart
oder
Filmgeschichte/​Filmtheorie
SE 2
5-6 Linguistik III Deutsche Gegenwartssprache (System und Gebrauch) SE 2
5-6 Linguistik III Mehrsprachigkeit SE 2
5-6 Linguistik III Schrift und Schreiben - Schreibdidaktik SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Literaturdidaktik SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Sprachdidaktik SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Fachwissenschaftliche und -didaktische Schulforschungs­projekte1 SE 2
6-7 Schulforschung und Fachdidaktik Schulpraktikum PR
7-8 Teilfachübergreifende Fragestellungen oder Projekte Überblick zum Curriculum Deutsch insbesondere Oberstufe VO 2
7-8 Teilfach­übergreifende Fragestellungen oder Projekte Veranstaltung zum jeweiligen Schwerpunkt2 SE 4
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
7-8 Freies Modul3 je nach Thematik SE 2
DaFDeutsch als Fremdsprache, DaZDeutsch als Zweitsprache, ETErfolgreiche Teilnahme, LNLeistungsnachweis, SWSSemesterwochenstunden, WPWahlpflichtveranstaltung
1Diese Veranstaltung begleitet das vierwöchige Schulpraktikum.
2Es können auch 2 Seminare im Umfang von jeweils 2 SWS besucht werden.
3Es wird ein Modul aus dem Angebot der Germanistik gewählt, das im freien Modul vertiefend studiert wird.

Verwandte Seiten

Studienstruktur

Dieser Artikel ist gültig bis 2017-08-11