Staatsexamen: Erstes Staatsexamen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Erste Staatsexamen oder die Erste Staatsprüfung wird vor dem Landesprüfungsamt I NRW (LPA) abgelegt. Die bestandene Erste Staatsprüfung schließt das ordnungsgemäße Studium ab. In dieser Prüfung sollen die Studierenden nachweisen, dass sie die für das Lehramt notwendigen erziehungswissenschaftlichen, fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kenntnisse und Fähigkeiten erworben haben, die zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst erforderlich sind.


Allgemeine Hinweise


Anmeldung


Prüfungsleistungen - Erste Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen

Lehramt GHR (an Grund- Haupt und Realschulen / Schwerpunkt GS und HRGe)

- § 34 LPO 2003


Lehramt GY-GE (an Gymnasien und Gesamtschulen)

- § 36 LPO 2003


Lehramt BK (an Berufskollegs)

- § 38 LPO 2003


Siehe auch