Tutorium: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(gültigkeit überprüft)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Als Tutorium bezeichnet man eine Unterrichtsform an einer Hochschule.
 
Als Tutorium bezeichnet man eine Unterrichtsform an einer Hochschule.
Eine [[TutorIn|Tutorin oder ein Tutor]] (von lat.: tutor ‚Vormund‘, ‚Beschützer‘) ist eine Person, die mit der Unterrichtung und Leitung anderer beauftragt ist. Diese spezielle Form des Kurses nennt man auch Tutoriat. Dabei kann die [[TutorIn|Tutorin oder der Tutor]] selbst auch (noch) Studierender sein. Wenn du an dieser Tätigkeit interessiert bist, informiere dich auf unserer Wiki-Seite [[TutorIn]].
+
Eine [[TutorIn|Tutor*in]] (von lat.: tutor ‚Vormund‘, ‚Beschützer‘) ist eine Person, die mit der Unterrichtung und Leitung anderer beauftragt ist. Diese spezielle Form des Kurses nennt man auch Tutoriat. Dabei kann die [[TutorIn|Tutor*in]] selbst auch (noch) Studierender sein. Wenn du an dieser Tätigkeit interessiert bist, informiere dich auf unserer Wiki-Seite [[TutorIn]].
  
 
== Verwandte Seiten ==
 
== Verwandte Seiten ==

Version vom 23. März 2020, 12:42 Uhr

Als Tutorium bezeichnet man eine Unterrichtsform an einer Hochschule. Eine Tutor*in (von lat.: tutor ‚Vormund‘, ‚Beschützer‘) ist eine Person, die mit der Unterrichtung und Leitung anderer beauftragt ist. Diese spezielle Form des Kurses nennt man auch Tutoriat. Dabei kann die Tutor*in selbst auch (noch) Studierender sein. Wenn du an dieser Tätigkeit interessiert bist, informiere dich auf unserer Wiki-Seite TutorIn.

Verwandte Seiten

Dieser Artikel ist gültig bis 2020-02-14