Universitätsverbund digiLL: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(neue Seite erstellt)
 
(gültigkeit)
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
<references />
 
<references />
  
{{Gültigkeit|DATUM=2020-04-22|KOMMENTAR= Björn als Experte}}
+
{{Gültigkeit|DATUM=2020-10-22|KOMMENTAR= Björn als Experte}}
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}

Aktuelle Version vom 27. April 2020, 13:21 Uhr

Allgemeine Informationen

DigiLL ist ein Universitätsverbund für digitales Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung, bestehend aus insgesamt sieben Zentren für Lehrer*innenbildungen, welcher allgemeine und fachspezifische Medienkompetenzen mithilfe von online Lernmodulen fördert.[1]

Insgesamt 22 Lernmodule sind für dich frei zugänglich und als OER lizenziert. Du bist auf keine festgelegten Zeiten angewiesen, sondern kannst frei entscheiden, wann und wie du lernen möchtest.[2] Die verschiedenen online Lernmodule findest du auf der digiLL Webseite. Ziel ist es, mithilfe der Lernmodule, die digitale Lehre in der Lehrer*innenbildung zu fördern und aufzubauen, indem digitalisierungsbezogene sowie mediendiaktische - und pädagogische Kompetenzen gelehrt werden sollen. Zielgruppen sind Lehramtsstudierende, Lehrende im Vorbereitungsdienst, ausgebildete Lehrkräfte sowie Dozierende.[3]

Zwei digitale Lernmodule wurden bereits von Themenexpert*innen der UDE entwickelt, weitere sind bereits in Arbeit.

Verwandte Seiten

Siehe auch

Quellen

  1. https://digill.de/ (zuletzt besucht am 22. April 2020)
  2. https://digill.de/ (zuletzt besucht am 22. April 2020)
  3. https://digill.de/ueber-das-projekt/ (zuletzt besucht am 22. April 2020)

Dieser Artikel ist gültig bis 2020-10-22