Zeitfenstermodell

Aus LehramtsWiki
Version vom 25. Oktober 2021, 09:35 Uhr von Sabine.Hampe (Diskussion | Beiträge) (Link korrigiert;)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erstellst du deinen Stundenplan oder meldest du dich zu Klausuren an, kann es zu Überschneidungen von Veranstaltungen oder Klausurterminen kommen.

Überschneidungen von Veranstaltungen

Stellst du eine Überschneidung fest, überprüfe zunächst, ob sie bereits in einer der schulformbezogenen Überschneidungstabellen der Koordinationsstelle für Studierbarkeit im Lehramt (KSL) ausgewiesen ist.

Sollte dies der Fall sein, ist es leider so, dass du mit 2, 4, 6 oder mehr Semesterwochenstunden Überschneidungen je Semester rechnen musst. Vielleicht fragst du dann deine*n Studienfachberater*innen, ob die Veranstaltung für ein Selbststudium geeignet ist, sie digital asynchron angeboten wird oder ob es andere alternative Leistungen gibt.

Findest du in der Tabelle keine Überschneidung für deine Fächerkombination, melde deine Überschneidung bitte rechtzeitig über das Online-Formular der KSL. Deine Angaben werden dann geprüft und du erhältst eine Rückmeldung dazu.

Für das Lehramtsstudium Grundschule ist ein überschneidungsfreies Studieren möglich. Die Ausnahme bildet das Fach Musik, das an der Folkwang Universität Essen angeboten wird.

Falls du BaföG-Leistungen beziehst und sich deine Studienzeit verlängert, melde dich bitte bei deiner Sachbearbeitung.

Überschneidungen von Klausuren

Solltest du feststellen, dass sich Klausurtermine überschneiden, melde die Überschneidung bitte ebenfalls rechtzeitig bei der KSL über das entsprechende Online-Formular.

Weitere Informationen findest du auf den Webseiten der Koordinationsstelle.


Dieser Artikel ist gültig bis 2022-10-20