Zweites Staatsexamen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
{{Hinweis|Farbe=success|Text=
+
Das Staatsexamen oder die Staatsprüfung bezieht sich auf die im [[Vorbereitungsdienst (Referendariat)]] erworbene Unterrichts-, Erziehungs-, Beratungs- und Reflexionskompetenz. Du beendest deinen Vorbereitungsdienst mit dem Staatsexamen. Hast du einen [[Master|Master of Education]], beendest du den Vorbereitungsdienst mit einer Staatsprüfung.
{{Staatsexamen}} }}
 
  
Das Zweite Staatsexamen oder die Zweite Staatsprüfung bezieht sich auf die im [[Vorbereitungsdienst (Referendariat)]] erworbene Unterrichts-, Erziehungs-, Beratungs- und Reflexions­kompetenz. Du beendest deinen Vorbereitungsdienst mit dem Zweiten Staatsexamen, wenn du vor dem Vorbereitungsdienst nach [[LPO 2003]] studiert und dein Studium mit dem [[Erstes Staatsexamen|Ersten Staatsexamen]] abgeschlossen hast.
 
 
Hast du einen [[Master|Master of Education]], beendest du den Vorbereitungsdienst mit einer Staatsprüfung.
 
  
 
[[Kategorie:Definitionen]]
 
[[Kategorie:Definitionen]]

Version vom 12. Juli 2021, 13:39 Uhr

Das Staatsexamen oder die Staatsprüfung bezieht sich auf die im Vorbereitungsdienst (Referendariat) erworbene Unterrichts-, Erziehungs-, Beratungs- und Reflexionskompetenz. Du beendest deinen Vorbereitungsdienst mit dem Staatsexamen. Hast du einen Master of Education, beendest du den Vorbereitungsdienst mit einer Staatsprüfung.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-09-30