Audimax: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Der Ausdruck Audimax (lateinisch) ist die Kurzform von Auditorium Maximum und bezeichnet den größten Hörsaal einer Hochschule.
+
{{Teaser|Text=Der lateinische Ausdruck Auditorium Maximum, kurz Audimax, bezeichnet den größten Hörsaal einer Hochschule.
 +
}}
  
Es gibt je ein Audimax in Duisburg (Gebäude LX) und Essen (Gebäude R14):
+
An der Universität Duisburg-Essen (UDE) gibt es einen Audimax an jedem Campus. Am Campus Essen ist das Audimax im [https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/lageplaene/lageplan_essen_campus.jpg Hörsaalzentrum R14] an der Meyer-Schwickerath-Straße und am Campus Duisburg im [https://www.uni-due.de/de/universitaet/gebaeude_duisburg_lx.php Hörsaalzentrum LX].
* <blank text="Gebäudeübersicht Campus Duisburg mit Lageplänen und Fotos">https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/lageplaene/gebaeudeuebersicht_duisburg.pdf</BLANK> (abgerufen am 31. März 2020)
 
* <blank text="Gebäudeübersicht Campus Essen mit Lageplänen und Fotos">https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/lageplaene/gebaeudeuebersicht_essen.pdf</BLANK> (abgerufen am 31. März 2020)
 
  
{{Gültigkeit|Datum=2021-03-25}}
+
 
 +
{{Gültigkeit|Datum=2021-08-11}}
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
  
 
[[Kategorie:Gebäude/Räume]]
 
[[Kategorie:Gebäude/Räume]]

Version vom 11. Februar 2021, 14:28 Uhr

Der lateinische Ausdruck Auditorium Maximum, kurz Audimax, bezeichnet den größten Hörsaal einer Hochschule.

An der Universität Duisburg-Essen (UDE) gibt es einen Audimax an jedem Campus. Am Campus Essen ist das Audimax im Hörsaalzentrum R14 an der Meyer-Schwickerath-Straße und am Campus Duisburg im Hörsaalzentrum LX.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-08-11