Ba-Ma(LABG2009): Technik

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Teaser|Text=
 
{{Teaser|Text=
Mit dem Wintersemester 2011/12 wurde das Lehramtsstudium an der Universität Duisburg-Essen (UDE) auf ein gestuftes System mit [[BA/MA|Bachelor- und Masterstudiengängen]] umgestellt. Diese Seite beinhaltet Informationen für Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2016/17 aufgenommen haben.}}
+
Mit dem Wintersemester 2011/12 wurde das Lehramtsstudium an der Universität Duisburg-Essen (UDE) auf ein gestuftes System mit [[Bachelor-Master:BA/MA|Bachelor- und Masterstudiengängen]] umgestellt. Diese Seite beinhaltet Informationen für Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2016/17 aufgenommen haben.}}
  
 
==Studienfachberatung==
 
==Studienfachberatung==
 
Falls du noch Fragen hast, die dir das LehramtsWiki möglicherweise nicht beantworten kann, wende dich gerne an die [https://www.uni-due.de/tud/studienberatung.php Fachberatung Technik].
 
Falls du noch Fragen hast, die dir das LehramtsWiki möglicherweise nicht beantworten kann, wende dich gerne an die [https://www.uni-due.de/tud/studienberatung.php Fachberatung Technik].
  
==Präsenz des Studiengangs==
+
==Internetauftritte==
*[http://www.tud.uni-duisburg-essen.de/ Fachbereich]
+
Weitere Informationen zum Studiengang Spanisch findest du auf der Webseite des [http://www.tud.uni-duisburg-essen.de/ Fachbereichs] oder bei der [https://www.uni-due.de/fs-physik-technik/ Fachschaft Lehramt Physik und Technik].
*[https://www.uni-due.de/fs-physik-technik/ Fachschaft Lehramt Physik und Technik]
 
*[https://www.facebook.com/FSPTDuE Facebook-Auftritt der Fachschaft]
 
  
 
==Aktuelles==  
 
==Aktuelles==  
Zeile 937: Zeile 935:
  
 
{{Fluid}}
 
{{Fluid}}
[[Category:Ansprechpartner]]
+
[[Category:Ansprechpersonen]]
 
[[Category:Bachelor-Master]]
 
[[Category:Bachelor-Master]]
 
[[Category:Fächer]]
 
[[Category:Fächer]]
  
 
{{Gültigkeit|Datum=2022-04-06}}
 
{{Gültigkeit|Datum=2022-04-06}}

Aktuelle Version vom 12. Juli 2021, 15:28 Uhr

Mit dem Wintersemester 2011/12 wurde das Lehramtsstudium an der Universität Duisburg-Essen (UDE) auf ein gestuftes System mit Bachelor- und Masterstudiengängen umgestellt. Diese Seite beinhaltet Informationen für Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2016/17 aufgenommen haben.

Studienfachberatung

Falls du noch Fragen hast, die dir das LehramtsWiki möglicherweise nicht beantworten kann, wende dich gerne an die Fachberatung Technik.

Internetauftritte

Weitere Informationen zum Studiengang Spanisch findest du auf der Webseite des Fachbereichs oder bei der Fachschaft Lehramt Physik und Technik.

Aktuelles

Der Bereich Technik unterhält eine ständig aktualisierte Webseite, auf der du Prüfungstermine, Klausurergebnisse, neueste Informationen zum Fach und viele weitere Informationen einsehen kannst.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungsordnungen (Bachelor) und spezifische Fachprüfungsordnungen (Bachelor) sowie gemeinsame Prüfungsordnungen (Master) und spezifische Fachprüfungsordnungen (Master) für die verschiedenen Studiengänge und Fächer im Lehramt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste Erlasse, Satzungen und Ordnungen des ZLB.

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Masterstudiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 153 / Nr. 26, veröffentlicht am 12. März 2012.

Der Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Haupt-, Real- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Einführung in die Didaktik der Technik 6 Klausur
Allgemeine Technologie 9 Klausur
Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems 6 Projektdokumentation
Allgemeine Technologie Informationsumsatz 6 Klausur
Perspektiven auf Technik 8 Hausarbeit
Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems 6 Projektdokumentation
Allgemeine Technologie: Energieumsatz 6 Klausur
Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems 6 Projektdokumentation
Berufsfeldpraktikum 6
Grundlagen der Didaktik der Technik 6 Hausarbeit
Bachelorarbeit 8
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Einführung in die Didaktik der Technik Einführung in die Grundlagen der Didaktik der Technik VO 2 3
1 Einführung in die Didaktik der Technik Sicherheit im Technikunterricht VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Technisches Zeichnen und Fertigung VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Werkstoffe und Verfahren VO 2 3
2 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Konstruktion und Berechnung VO 2 3
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Werkstattpraktikum I PR 1 1
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Labor: Stoffumsatz PR 1 2
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt: Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt 2 3
2 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Digitaltechnik VO 2 3
3 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Analogtechnik VO 2 3
3 Perspektiven auf Technik Gesellschaft und Technik SE 2 3
3 Perspektiven auf Technik Mensch und Technik SE 2 2
4 Perspektiven auf Technik Natur und Technik SE 2 3
3 Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Labor: Informationsumsatz PR 2 3
4 Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Projekt 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Grundlagen der Energieumwandlung VO 2 3
5 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Exemplarische Systeme zur Energieumwandlung VO 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Labor: Energieumsatz PR 1 2
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Projekt 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Werkstattpraktikum II PR 1 1
5 Berufsfeldpraktikum1 Praktikum PR 3
5 Berufsfeldpraktikum1 Seminar zum Praktikum SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Medien im Technikunterricht SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Planung und Diagnose von Technikunterricht SE 2 3
6 Bachelorarbeit2 8
Summe3 40 65
1Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
3Ohne Bachelorarbeit.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 165 / Nr. 28, veröffentlicht am 12. März 2012.

Der Masterstudiengang mit Lehramtsoption für Haupt-, Real- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Komplexe technische Systeme 6 Klausur
Praxissemester 4 Hausarbeit
Systemintegration komplexer Systeme: Versorgung/Entsorgung oder Produktionssysteme 4 Projektdokumentation und -präsentation
Vertiefung der Didaktik der Technik für Haupt-, Real - und Gesamtschulen 7 Referat mit schriftlicher Ausarbeitung
Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln 9
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Komplexe technische Systeme Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Information VO 2 3
1 Komplexe technische Systeme Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Energie VO 2 3
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Vorbereitung Praxissemester SE 2 3
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitveranstaltung Technik SE 2 4
3 Systemintegration komplexer Systeme:
Versorgung/​Entsorgung
oder
Produktionssysteme
Systemintegration:
Versorgung/​Entsorgung
oder
Produktionssysteme
Projekt 2 4
3 Vertiefung der Didaktik der Technik Gestaltung und Analyse von Technikunterricht, Videografie SE 2 4
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus Perspektive der Technik SE 2 3
4 Masterarbeit1 20
Summe2 14 24
1Die Masterarbeit kann in einem der beiden Fächer oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
2Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Du findest eine Übersicht der Studienstruktur für deinen Bachelor- und Masterstudiengang im LehramtsWiki.

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 159 / Nr. 27, veröffentlicht am 12. März 2012.

Der Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Einführung in die Didaktik der Technik 6 Klausur
Allgemeine Technologie Stoffumsatz 9 Klausur
Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems 6 Projektdokumentation
Allgemeine Technologie Informationsumsatz 6 Klausur
Perspektiven auf Technik 9 Hausarbeit
Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems 6 Projektdokumentation
Allgemeine Technologie: Energieumsatz 6 Klausur
Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems 6 Projektdokumentation
Berufsfeldpraktikum 6
Vertiefung Allgemeine Technologie 8 Klausur
Grundlagen der Didaktik der Technik 6 Hausarbeit
Bachelorarbeit 8
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Einführung in die Didaktik der Technik Einführung in die Grundlagen der Didaktik der Technik VO 2 3
1 Einführung in die Didaktik der Technik Sicherheit im Technikunterricht VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Technisches Zeichnen und Fertigung VO 2 3
1 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Werkstoffe und Verfahren VO 2 3
2 Allgemeine Technologie - Stoffumsatz Stoffumsatz: Konstruktion und Berechnung VO 2 3
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Werkstattpraktikum I PR 1 1
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Labor: Stoffumsatz PR 1 2
2 Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt: Planung, Konstruktion, Fertigung und Analyse eines mechanischen Systems Projekt 2 3
2 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Digitaltechnik VO 2 3
3 Allgemeine Technologie - Informationsumsatz Analogtechnik VO 2 3
3 Perspektiven auf Technik Gesellschaft und Technik SE 2 3
3 Perspektiven auf Technik Mensch und Technik SE 2 3
3 Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Labor: Informationsumsatz PR 2 3
4 Perspektiven auf Technik Natur und Technik SE 2 3
4 Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines informationstechnischen Systems Projekt 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Grundlagen der Energieumwandlung VO 2 3
4 Allgemeine Technologie - Energieumsatz Exemplarische Systeme der Energieumwandlung VO 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Labor: Energieumsatz PR 1 2
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Projekt: Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Projekt 2 3
5 Planung, Entwicklung und Analyse eines energietechnischen Systems Werkstattpraktikum II PR 1 1
5 Berufsfeldpraktikum1 Praktikum PR 3
5 Berufsfeldpraktikum1 Seminar zum Praktikum SE 2 3
5 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Informationsumsatz VO 2 3
5 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Energieumsatz VO 2 3
6 Vertiefung Allgemeine Technologie Vertiefung Stoffumsatz VO 2 2
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Medien im Technikunterricht SE 2 3
6 Grundlagen der Didaktik der Technik Planung und Diagnose von Technikunterricht SE 2 3
6 Bachelorarbeit2 8
Summe3 46 74
1Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
2Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
3Ohne Bachelorarbeit.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 171 / Nr. 29, veröffentlicht am 12. März 2012.

Der Masterstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Vertiefung der Didaktik der Technik für Gymnasien und Gesamtschulen 8 Referat mit schriftlicher Ausarbeitung
Komplexe technische Systeme 1 6 Klausur
Praxissemester 4 Hausarbeit
Systemintegration komplexer Systeme: Technische Systeme zur Nutzung der Sonnenergie/Windenergie oder Wasserenergie 6 Projektdokumentation und -präsentation
Komplexe technische Systeme 2 6 Klausur
Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln 9 Projektdokumentation und -präsentation
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Gestaltung und Analyse von Technikunterricht, Videografie SE 2 5
1 Vertiefung der Didaktik der Technik Vorbereitung Praxissemester SE 2 3
1 Komplexe technische Systeme I Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Information VO 2 3
2 Komplexe technische Systeme I Komplexe technische Systeme: Teilaspekt Energie VO 2 3
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitveranstaltung Technik SE 2 4
3 Systemintegration komplexer Systeme:
Technische Systeme zur Nutzung der...
Sonnenenergie
oder
Windenergie
oder
Wasserenergie
1 von folgenden 3 Veranstaltungen:
Systemintegration: Technische Systeme zur Nutzung von...
Sonnenenergie
oder
Windenergie
oder
Wasserenergie
Projekt 2 6
3 Komplexe technische Systeme II Komplexe technische Systeme Energieumsatz: Vertiefung VO 2 3
3 Komplexe technische Systeme II Komplexe technische Systeme Informationsumsatz: Vertiefung VO 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus Perspektive der Technik SE 2 3
4 Masterarbeit2 20
Summe2 19 33
1Die Masterarbeit kann in einem der beiden Fächer oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
2Ohne Masterarbeit.

Dieser Artikel ist gültig bis 2022-04-06