Ba-Ma(LABG2016): Englisch

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit dem Wintersemester 2016/17 gilt für das Lehramts­studium in den Bachelor- und Master­studiengängen an der UDE das LABG 2016. Diese Seite wird kontinuierlich um verfügbar werdende Informationen zum Lehramtsstudium im Fach Englisch mit den Ab­schlüs­sen Bachelor und Master erweitert.

Allgemeine Informationen

Anglistik ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die es als Aufgabe hat, die englische Sprache und englischsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen zu erforschen, zu dokumentieren und zu vermitteln. In einem weiteren Verständnis hat sie die Aufgabe, die angelsächsischen Sprachen mit ihren Kulturen und Literaturen zu erforschen. Das Lehramtsstudium Englisch widmet sich der Vermittlung der englischen Sprache in den verschiedenen Schulformen.

Präsenz des Studiengangs

Eine Übersicht der verschiedenen Modulbeauftragten im Fach Englisch findest du auf dieser Webseite .

Auslandsaufenthalt

Das Bachelorstudium im Fach Englisch umfasst einen Auslandsaufenthalt von mindestens drei Monaten. Weitere Informationen und wichtige Hinweise zu diesem Thema findest du auf der Seite Auslandsaufenthalt hier im Wiki.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Bachelor)  und Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Master)  für die verschiedenen Studiengänge und Fächer im Lehramt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste des ZLB. Die dort aufgeführten Links leiten direkt auf das entsprechende PDF-Dokument weiter, sobald dieses verfügbar ist.

Studienverlaufspläne und Modulhandbücher

Die Studien­verlaufspläne und Modulhandbücher können unter folgenden Links eingesehen werden:

Aufbau des Studiums für das Lehramt G

Bachelor

Das Studienfach Englisch im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Grundschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • Aa - Introduction to English Studies (insgesamt 8 CP)
  • Ba - General Language Practice (insgesamt 8 CP)
  • D - Skills-focused Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • Fa - English Teaching in Theory and Practice (insgesamt 7 CP)
  • C/E - Contemporary and Historical Aspects (insgesamt 6 CP)
  • X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)


Vorlage:SqueezeInfobox


Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Aa - Introduction to English Studies Introduction to Linguistics VO+ÜB 2 4
1 Ba - General Language Practice Introductory English Course ÜB 2 3
1 Ba - General Language Practice Phonetics & Phonology SE 2 2
2 Aa - Introduction to English Studies Introduction to Literary Studies VO+ÜB 2 4
2 Ba - General Language Practice Oral Skills ÜB 2 3
3 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course I ÜB 2 3
3 Fa - English Teaching in Theory and Practice Introduction to EFL Didactics ÜB 2 4
4 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course II ÜB 2 3
4 Fa - English Teaching in Theory and Practice Teaching English at Primary Level SE 2 3
4 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren Begleitseminar Cultural Studies SE 2 2
5 C/E - Contemporary and Historical Aspects Vorlesung Linguistik oder Literatur1 VO 2 2
5 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren Projekt im Ausland Projekt 4
5 Berufsfeldpraktikum2 Praktikum PR 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Begleitseminar: Reflections on Teaching Practice SE 2 3
6 C/E - Contemporary and Historical Aspects Seminar Literatur oder Linguistik1 SE 2 4
6 Bachelorarbeit3 8
Summe4 24 41
1Eine Vorlesung aus dem Bereich Literary Studies wird mit einem Seminar aus dem Bereich Linguistics kombiniert. Eine Vorlesung aus dem Bereich Linguistics wird mit einem Seminar aus dem Bereich Literary Studies kombiniert.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der drei Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der drei Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit.

Master

Das Studienfach Englisch im Masterstudiengang mit Lehramtsoption für Grundschulen kann vertieft oder nicht vertieft studiert werden.

Master vertieft

Das vertiefte Studium setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • Ma: Reflecting and evaluating school practice (insgesamt 11 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen
  • Kb: Key Cultural Topics in Context (insgesamt 11 CP)
  • Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Assessing and Supporting Young English Learners1 SE 2 3
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Teaching English in Theory and Practice VO 2 3
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Practice SE 2 3
(1)2 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Discourse ÜB 2 2
2 Praxisemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice1 SE 2
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Seminar Linguistik
oder
Literaturwissenschaft
SE 2 4
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Focus on Intercultural Communicative Competence SE 2 4
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Writing Skills3 ÜB 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des vertieften Lernbereichs (Englisch)4 KO 2 3
4 Masterarbeit5 20
Summe6 18 25
1In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird im Fach Englisch kein Studienprojekt angefertigt, werden für die LV 2 CP vergeben (Prüfungsleistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 3 1/3 CP vergeben, und die Modulprüfung wird in Form eines Portfolios absolviert.
2Der Kurs ist momentan als Blockveranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktagemodell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Vertieft Studierende können einen Kurs aus Modul Kb vorziehen, um die entstandene Lücke zu füllen.
3In diesen Lehrveranstaltungen sind Studienleistungen zu erbringen.
4Die Modulprüfung besteht in der Präsentation der eigenen Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze. Die Prüfung des Moduls wird von dem Fach verantwortet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird.
5Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
6Ohne Masterarbeit.

Master nicht vertieft

Das nicht vertiefte Studium setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • Ma: Reflecting and evaluating school practice (insgesamt 11 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen
  • Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 2 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Teaching English in Theory and Practice VO 2 3
1/31 Ma: Reflecting and evaluating school practice Assessing and Supporting Young English Learners2 SE 2 3
(1)3 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Discourse ÜB 2 2
2 Praxisemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice2 SE 2
3 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Practice SE 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive eines weiteren Lernbereichs (Englisch)4 KO 2 2
4 Masterarbeit5 20
Summe6 12 13
1Laut FPO wird der Kurs im 3. Semester belegt, sollte aber generell vor dem Praxissemester belegt werden – nicht vertieft Studierende haben hierdurch keinen zusätzlichen Kurs im ersten Semester, da der Kurs „Reflections on Classroom Discourse“ während des Praxissemesters zu belegen ist.
2In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird im Fach Englisch kein Studienprojekt angefertigt, werden für die LV 2 CP vergeben (Prüfungsleistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 3 1/3 CP vergeben, und die Modulprüfung wird in Form eines Portfolios absolviert.
3Der Kurs ist momentan als Blockveranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktagemodell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Nicht vertieft Studierende sollten den Kurs „Assessing and Supporting Young English Learners“ im ersten Fachsemester belegen.
4Die Modulprüfung besteht in der Präsentation der eigenen Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze. Die Prüfung des Moduls wird von dem Fach verantwortet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird.
5Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
6Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRSGe

Bachelor

Das Studienfach Englisch im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • A - Introduction to English Studies (insgesamt 12 CP)
  • B - General Language Practice (insgesamt 5 CP)
  • C - Contemporary Language & Culture (insgesamt 10 CP)
  • D - Skills-focused Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • E - Literary and Cultural Epochs (insgesamt 9 CP)
  • F - Teaching English in Theory and Practice (insgesamt 6 CP)
  • Ga - Focus on Anglophone Regions (insgesamt 5 CP)
  • X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren (insgesamt 6 CP)
  • Y - Cross-cultural competence (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Linguistics VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Literary Studies VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to EFL Didactics ÜB 2 4
2 B - General Language Practice Introductory English Course ÜB 2 3
2 B - General Language Practice Phonetics & Phonology SE 2 2
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 1 VO 2 3
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 2 SE 2 4
3 C - Contemporary Language & Culture A Survey of British Culture SE 2 3
3 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course I ÜB 2 3
3 E - Literary and Cultural Epochs A History of British Literature and Culture oder A History of American Literature VO 2 2
3 E - Literary and Cultural Epochs Introduction to American Civilization SE 2 3
4 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course II ÜB 2 3
4 E - Literary and Cultural Epochs A Survey of British Literature oder A Survey of American Literature SE 2 4
4 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Begleitseminar: Cultural Studies SE 2 2
4 Y - Cross-Cultural Competence1 Cultural Studies SE 2 3
5 F - Teaching English in Theory and Practice Immersion into EFL Didactics SE 2 3
5 Ga - Focus on Anglophone Regions Seminar Linguistik oder Literatur SE 2 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Praxisphase PR 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Begleitseminar: Reflections on Teaching Practice SE 2 3
5 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Projekt im Ausland PR 4
5 Y - Cross-Cultural Competence1 Intertextual Competences ÜB 2 3
6 F - Teaching English in Theory and Practice Assessing and Supporting Learners of English SE 2 3
6 Ga - Focus on Anglophone Regions Advanced Writing Skills ÜB 2 2
6 Bachelorarbeit3 8
Summe4 36/38 59
1Die Wahlpflichtmodule X und Y schließen sich gegenseitig aus. Wird der für Sprachstudierende obligatorische Auslandsaufenthalt im Fach Englisch absolviert, ist Modul X zu belegen. Wird dagegen der Auslandsaufenthalt im Zweitfach absolviert, ist Modul Y zu belegen.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit.

Master

Das Studienfach Englisch im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • M: Reflecting and Evaluating School Practice (insgesamt 8 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen
  • Ka: Key Cultural Topics in Context (insgesamt 9 CP)
  • Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 M: Reflecting and Evaluating School Practice Teaching English in Theory and Practice1 VO 2 3
1 M: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Practice SE 2 3
12 M: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Discourse ÜB 2 2
2 Praxisemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice1 SE 2
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Linguistik
oder
Literatur3
VO 2 2
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Linguistik
oder
Literatur3
SE 2 4
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Focus on Intercultural Communicative Competence SE 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Faches Englisch4 KO 2 3
4 Masterarbeit5 20
Summe6 16 20
1In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt.
2Der Kurs ist momentan als Blockveranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktagemodell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Da somit im ersten Fachsemester ein Kurs weniger belegt wird als vom Studienverlaufsplan vorgesehen ist, steht es den Studierenden frei, stattdessen eine Veranstaltung aus Modul Ka vorzuziehen.
3Eine Vorlesung zur Linguistik wird mit einem Seminar zur Literatur kombiniert. Eine Vorlesung zur Literatur wird mit einem Seminar zur Linguistik kombiniert.
4Die Modulprüfung besteht in der Präsentation der eigenen Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze. Die Prüfung des Moduls wird von dem Fach verantwortet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird.
5Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
6Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe

Bachelor

Das Studienfach Englisch im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • A - Introduction to English Studies (insgesamt 12 CP)
  • B - General Language Practice (insgesamt 5 CP)
  • C - Contemporary Language & Culture (insgesamt 10 CP)
  • D - Skills-focused Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • E - Literary and Cultural Epochs (insgesamt 10 CP)
  • F - Teaching English in Theory and Practice (insgesamt 7 CP)
  • G - Focus on Anglophone Regions (insgesamt 6 CP)
  • H - Advanced Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren (insgesamt 6 CP)
  • Y - Cross-cultural competence (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Linguistics VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Literary Studies VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to EFL Didactics ÜB 2 4
2 B - General Language Practice Introductory English Course ÜB 2 3
2 B - General Language Practice Phonetics & Phonology SE 2 2
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 1 VO 2 3
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 2 SE 2 4
3 C - Contemporary Language & Culture A Survey of British Culture SE 2 3
3 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course I ÜB 2 3
3 E - Literary and Cultural Epochs A History of British Literature and Culture oder A History of American Literature VO 2 3
3 E - Literary and Cultural Epochs Introduction to American Civilization SE 2 3
4 E - Literary and Cultural Epochs A Survey of British Literature oder A Survey of American Literature SE 2 4
4 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course II ÜB 2 3
4 F - Teaching English in Theory and Practice Immersion into EFL Didactics SE 2 4
5 F - Teaching English in Theory and Practice Assessing and Supporting Learners of English SE 2 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Praktikum PR 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Begleitseminar: Reflections on Teaching Practice SE 2 3
5 G - Focus on Anglophone Regions Linguistik SE 2 3
5 H - Advanced Language Practice Advanced Writing Skills ÜB 2 3
5 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Begleitseminar Cultural Studies SE 2 2
5 Y - Cross-Cultural Competence1 Cultural Studies SE 2 3
6 Y - Cross-Cultural Competence1 Intertextual Competences ÜB 2 3
6 G - Focus on Anglophone Regions Literatur SE 2 3
6 H - Advanced Language Practice Oral Skills ÜB 2 3
6 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Projekt im Ausland PR 4
6 Bachelorarbeit3 8
Summe4 40/42 68
1Die Wahlpflichtmodule X und Y schließen sich gegenseitig aus. Wird der für Sprachstudierende obligatorische Auslandsaufenthalt im Fach Englisch absolviert, ist Modul X zu belegen. Wird dagegen der Auslandsaufenthalt im Zweitfach absolviert, ist Modul Y zu belegen.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit.

Master

Das Studienfach Englisch im Masterstudiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • I: Historical and Social Perspectives on Language (insgesamt 9 CP)
  • J: Planning, organising and analysing English lessons (insgesamt 5 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen (insgesamt 4 CP)
  • K: Key Cultural Topics in Context (insgesamt 6 CP)
  • L: Reflecting and Evaluating School Practice (insgesamt 6 CP)
  • Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Linguistik Variation 1 VO 2 2
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Linguistik Variation 2 SE 2 4
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Cultural Studies SE 2 3
1 J: Planning, organising and analysing English lessons Teaching English in Theory and Practice1 VO 2 3
2 J: Planning, organising and analysing English lessons Reflections on Classroom Discourse SE 2 2
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice1 SE 2 4
3 K: Key Cultural Topics in Context A Period or Genre of one Anglophone Literature VO 2 2
3 K: Key Cultural Topics in Context Anglophone Literatures: Key Topics in Comparison SE 2 4
3 L: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Practice SE 2 4
3 L: Reflecting and Evaluating School Practice Intertextual Competences2 ÜB 2 2
4 Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Faches Englisch3 KO 2 3
4 Masterarbeit4 20
Summe5 22 33
1In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt.
2In diesen Veranstaltungen sind Studienleistungen zu erbringen.
3Die Modulprüfung besteht in der Präsentation der eigenen Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze. Die Prüfung des Moduls wird von dem Fach verantwortet, in dem die Masterarbeit geschrieben wird.
4Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
5Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt BK

Bachelor

Das Studienfach Englisch im Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption für Berufskollegs setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • A - Introduction to English Studies (insgesamt 12 CP)
  • B - General Language Practice (insgesamt 5 CP)
  • C - Contemporary Language & Culture (insgesamt 10 CP)
  • D - Skills-focused Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • E - Literary and Cultural Epochs (insgesamt 10 CP)
  • F - Teaching English in Theory and Practice (insgesamt 7 CP)
  • G - Focus on Anglophone Regions (insgesamt 6 CP)
  • H - Advanced Language Practice (insgesamt 6 CP)
  • X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren (insgesamt 6 CP)
  • Y - Cross-Cultural Competence (insgesamt 6 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)

Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Linguistics VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to Literary Studies VO+ÜB 2 4
1 A - Introduction to English Studies Introduction to EFL Didactics ÜB 2 4
2 B - General Language Practice Introductory English Course ÜB 2 3
2 B - General Language Practice Phonetics & Phonology SE 2 2
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 1 VO 2 3
2 C - Contemporary Language & Culture Levels of Language 2 SE 2 4
3 C - Contemporary Language & Culture A Survey of British Culture SE 2 3
3 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course I ÜB 2 3
3 E - Literary and Cultural Epochs Literatur VO 2 3
3 E - Literary and Cultural Epochs Introduction to American Civilization SE 2 3
4 E - Literary and Cultural Epochs Literatur SE 2 4
4 D - Skills-focused Language Practice Skills-focused Language Course II ÜB 2 3
4 F - Teaching English in Theory and Practice Immersion into EFL Didactics SE 2 4
5 F - Teaching English in Theory and Practice Assessing and Supporting Learners of English SE 2 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Praktikum PR 3
5 Berufsfeldpraktikum2 Begleitseminar: Reflections on Teaching Practice SE 2 3
5 G - Focus on Anglophone Regions Linguistik SE 2 3
5 H - Advanced Language Practice Advanced Writing Skills ÜB 2 3
5 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Begleitseminar Cultural Studies SE 2 2
5 Y - Cross-Cultural Competence1 Cultural Studies SE 2 3
6 Y - Cross-Cultural Competence1 Language Practise: Intertextual Competences ÜB 2 3
6 G - Focus on Anglophone Regions Literatur SE 2 3
6 H - Advanced Language Practice Oral Skills ÜB 2 3
6 X - Auslandserfahrung erwerben und reflektieren1 Projekt im Ausland PR 4
6 Bachelorarbeit3 8
Summe4 40/42 68
1Die Wahlpflichtmodule X und Y schließen sich gegenseitig aus. Wird der für Sprachstudierende obligatorische Auslandsaufenthalt im Fach Englisch absolviert, ist Modul X zu belegen. Wird dagegen der Auslandsaufenthalt im Zweitfach absolviert, ist Modul Y zu belegen.
2Das Berufsfeldpraktikum und die zugehörige Begleitveranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungswissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
4Ohne Berufsfeldpraktikum und Bachelorarbeit.

Verwandte Seiten

Studienstruktur

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Dieser Artikel ist gültig bis 2016-12-20