Ba-Ma(LABG2016): Lernbereich Sachunterricht

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verlaufspläne eingefügt)
K (Anmerkung hinzugefügt zu "Inklusion")
Zeile 296: Zeile 296:
 
:<sup>3</sup>Ein [[Modul]] mit den entsprechenden [[Veranstaltungen]] aus der nachstehenden Übersicht.
 
:<sup>3</sup>Ein [[Modul]] mit den entsprechenden [[Veranstaltungen]] aus der nachstehenden Übersicht.
 
:<sup>4</sup>Die [[Bachelorarbeit]] kann in einem der drei Lernbereiche oder in den [[Ba-Ma(LABG2009):Bildungswissenschaftliches Studium|Bildungswissenschaften]] geschrieben werden.
 
:<sup>4</sup>Die [[Bachelorarbeit]] kann in einem der drei Lernbereiche oder in den [[Ba-Ma(LABG2009):Bildungswissenschaftliches Studium|Bildungswissenschaften]] geschrieben werden.
:<sup>5</sup>Ohne [[Berufsfeldpraktikum]] und [[Bachelorarbeit]].
+
:<sup>5</sup>Ohne [[Berufsfeldpraktikum]], [[Bachelorarbeit]] und Inklusion.
 
}}
 
}}
  
Zeile 547: Zeile 547:
 
:<sup>1</sup>Es müssen zwei der sieben aufgelisteten [[Modul]]e absolviert werden.
 
:<sup>1</sup>Es müssen zwei der sieben aufgelisteten [[Modul]]e absolviert werden.
 
:<sup>2</sup>Die [[Masterarbeit]] kann in einem der drei Lernbereiche oder in den [[Ba-Ma(LABG2009):Bildungswissenschaftliches Studium|Bildungswissenschaften]] geschrieben werden.
 
:<sup>2</sup>Die [[Masterarbeit]] kann in einem der drei Lernbereiche oder in den [[Ba-Ma(LABG2009):Bildungswissenschaftliches Studium|Bildungswissenschaften]] geschrieben werden.
:<sup>3</sup>Ohne [[Praxissemester]] und [[Masterarbeit]].
+
:<sup>3</sup>Ohne [[Praxissemester]], [[Masterarbeit]] und Inklusion.
 
}}
 
}}
  

Version vom 15. Februar 2017, 12:51 Uhr


Mit dem Wintersemester 2016/17 gilt für das Lehramts­studium in den Bachelor- und Master­studiengängen an der UDE das LABG 2016. Diese Seite wird kontinuierlich um verfügbar werdende Informationen zum Lehramtsstudium im Lernbereich Sachunterricht mit den Ab­schlüs­sen Bachelor und Master erweitert.

Allgemeine Informationen

Mit der Umstellung zum WiSe 2011/12 auf die Bachelor-​/Masterstudiengänge an der UDE wurde der Bereich des Sachkunde­unterrichts neu strukturiert. Im Zuge dieser Neuerung gibt es erstmalig den integrativen Studiengang „Lernbereich Sachunterricht (Natur- und Gesellschafts­wissenschaften)“. Das Studium deckt also künftig die sieben Fachperspektiven Geschichte, Geographie, Sozial- und Wirtschafts­wissenschaften sowie Biologie, Chemie, Technik und Physik ab. Das in diesen Disziplinen vermittelte Fachwissen bietet die Grundlage für fachdidaktische und sachunterrichts­didaktische Themen.

Beteiligte Fächer

Die sieben beteiligten Fächer sind Biologie, Chemie, Geographie, Geschichte, Physik, Sozialwissenschaften und Technik.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungsordnungen (Bachelor)  und spezifische Fachprüfungsordnungen (Bachelor)  sowie Gemeinsame Prüfungsordnungen (Master)  und spezifische Fachprüfungsordnungen (Master)  für die verschiedenen Studiengänge und Fächer im Lehramt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste Erlasse, Satzungen und Ordnungen  des ZLB. Die dort aufgeführten Links leiten direkt auf das entsprechende PDF Dokument weiter, sobald dieses verfügbar ist.


Aufbau des Studiums für den Lernbereich Sachunterricht

Bachelor

Im Bachelor müssen folgende Module absolviert werden:

  • Kultur, Raum, Umwelt, Mobilität und Zeit (insgesamt 8 CP)
  • Mensch und Gemeinschaft - Sachunterrichtsdidaktik (insgesamt 6 CP)
  • Natur und Leben (insgesamt 8 CP)
  • Technik und Arbeitswelt (insgesamt 8 CP)
  • Didaktik des Sachunterrichts I (insgesamt 6 CP)
  • Wahlpflichtmodul (insgesamt 5 CP)
  • Berufsfeldpraktikum (insgesamt 6 CP)
  • Bachelorarbeit (insgesamt 8 CP)


Studienberatung Sachunterricht
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Stefan Rumann und Prof. Dr. Inga Gryl
Raum SL 207 und SE 308
Sprechzeiten Nach Vereinbarung (Rumann), Mi 11:00 - 12:00 Uhr (Gryl)
Tel 0201 183-3760 (Rumann)
0201 183-6926 (Gryl)
E-Mail stefan.rumann​@uni-due.de
inga.gryl­@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Geografie
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Rudolf Juchelka über Dipl. Geogr. Schulte-Derne
Raum SR 010
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183-2431
E-Mail friedrich.​schulte-derne​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Geschichte
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Markus Bernhardt
Raum R12 S05 H96
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183-3595
E-Mail markus.​bernhardt​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Politik- und Sozial­wissenschaften
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Dr. Martin Florack
Raum LS 022
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0203 379-2048
E-Mail martin.florack​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Wirtschafts­wissenschaften
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Dr. Joscha Beckmann (beurlaubt)
Raum R11 T06 D03
Tel 0201 183-3215
E-Mail joscha.beckmann​@wiwinf.uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Biologie
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Angela Sandmann
Raum S05 T04 B71
Sprechzeiten Mo 13:00 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel 0201 183-3538
E-Mail angela.sandmann​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Chemie
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Stefan Rumann
Raum SL 207
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Tel 0201 183-3760
E-Mail stefan.rumann​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Technik
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Dipl. Ing. Stefan Fletcher
Raum V15 S02 C61
Sprechzeiten Mi 12:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel 0201 183-4530
E-Mail stefan.fletcher​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Physik
Adresse Essen
Ansprech­partner*in Prof. Dr. Heike Theyßen
Raum T03 R04 D44
Sprechzeiten Mo, Mi 7-12 Uhr, Do. 7-14 Uhr
Tel 0201 183-3338
E-Mail heike.theyssen​@uni-due.de
Webseite Webseite 


Semester Modul Veranstaltungen V-art SWS CP
1 Kultur, Raum, Umwelt, Mobilität und Zeit Sichtweisen und Konzepte der Geographie VO 2 2
1 Kultur, Raum, Umwelt, Mobilität und Zeit Geographische Inhalte und Methoden in Verbindung mit regionaler Geographie Nordrhein-​Westfalens SE 2 2
1 Kultur, Raum, Umwelt, Mobilität und Zeit 1 der folgenden 4 Seminare:
Alte Geschichte
oder
Mittelalter
oder
Frühe Neuzeit
oder
Neueste Zeit
SE 2 4
2 Mensch und Gemeinschaft - Sachunterrichtsdidaktik Arbeits-, Konsum- und Gesellschaftsökonomik
oder
Einführung in die Politische Theorie
VO 2 4
2 Mensch und Gemeinschaft - Sachunterrichtsdidaktik Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts VO/SE 1+1 2 (1/2 Inklusion)
3 Natur und Leben Grundlagen der Chemie für die Grundschule VO/PR 1+2 4
3 Natur und Leben Grundlagen der Biologie für die Grundschule VO/ÜB 1+2 4
4 Technik und Arbeitswelt Einführung in die Physik VO 2 2
4 Technik und Arbeitswelt Experimentelles Praktikum zur ?Einführung in die Physik? PR 2 2
4 Technik und Arbeitswelt Allgemeine Technologie Daten umsetzender Systeme VO 2 2
4 Technik und Arbeitswelt Allgemeine Technologie Stoff und Energie umsetzender Systeme VO 2 2
5 Didaktik des Sachunterrichts I Arbeitsweisen und Erkenntnismethoden des Sachunterrichts VO 2 3 (1/2 Inklusion)
5 Didaktik des Sachunterrichts I Anwendungsbezüge der Didaktik des Sachunterrichts SE 2 3 (1 Inklusion)
5 Berufsfeldpraktikum (in einem der drei Lernbereiche) Sachunterricht planen, gestalten, analysieren SE 2 6
6 Wahlpflichtmodulbereich3 Veranstaltung(en) aus dem Wahlpflichtmodulbereich 5
6 Bachelorarbeit4 8
Summe5 30-32 41
1Wahlpflichtveranstaltungen Geschichte: 1 Veranstaltung aus „Alte Geschichte“ oder „Mittelalter“ oder „Frühe Neuzeit“ oder „Neueste Zeit“.
2Wahlpflichtveranstaltung SoWi/WiWi: „Arbeits-, Konsum- und Gesellschaftsökonomik“ oder „Einführung in die Politische Theorie“.
3Ein Modul mit den entsprechenden Veranstaltungen aus der nachstehenden Übersicht.
4Die Bachelorarbeit kann in einem der drei Lernbereiche oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
5Ohne Berufsfeldpraktikum, Bachelorarbeit und Inklusion.

Auswahl im Wahlpflichtmodulbereich

Modul Veranstaltungen V-Art SWS CP
Bauwerke, Transport und Verkehr Bauwerke, Transport und Verkehr SE 2 5
Naturwissenschaftliche Methoden der Weltbetrachtung 1 der folgenden 3 Seminare:
Digitale Medien im Sachunterricht
oder
Experimentieren im Sachunterricht
oder
Bewegungen von Mensch und Tier
VO/SE 1+2 5
Gesunde Ernährung. Was wir essen - wie wir essen Humanbiologie und Ernährungsphysiologie SE/ÜB 1+2 5
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 I: Hauptseminar Geschichte epochal SE 2 3
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 I: Hauptseminar Geschichte sektoral SE 2 3
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 II: Vorlesung Geschichte epochal VO 2 2
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 II: Vorlesung Geschichte sektoral VO 2 2
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 III: Städte und Landschaften im raum-zeitlichen Wandel: räumliche Konzepte und Methoden SE 2 3
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 III: Wirtschaft und Verkehr im raum-zeitlichen Wandel: räumliche Konzepte und Methoden SE 2 3
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 IV: Städte und Landschaften im raum-zeitlichen Wandel: Anwendung und Fallbeispiele VO 2 2
Städte und Landschaften, Wirtschaft und Verkehr im raumzeitlichen Wandel1 IV: Wirtschaft und Verkehr im raum-zeitlichen Wandel: Anwendung und Fallbeispiele VO 2 2
1Es wird wahlweise 1 Veranstaltung aus Bereich I mit 1 Veranstaltung aus Bereich IV oder 1 Veranstaltung aus Bereich II mit 1 Veranstaltung aus Bereich III im Umfang von insgesamt 5 SWS kombiniert.

Master

Im Master müssen folgende Module absolviert werden:

  • Didaktik des Sachunterrichts II (insgesamt 12 CP)
  • Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen (insgesamt 3 1/3 oder 2 CP)
  • Wahlpflichtmodul (insgesamt 5 CP)
  • Wahlpflichtmodul (insgesamt 5 CP)
  • Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (insgesamt 3 CP)
  • Masterarbeit (insgesamt 20 CP)

Semester Modul Veranstaltungen V-art SWS CP
1 Didaktik des Sachunterrichts II Didaktik des Sachunterrichts II VO 2 3 (1/2 Inklusion)
1 Didaktik des Sachunterrichts II Planung und Diagnostik von Sachunterricht SE/ÜB 2+2 7 (1 Inklusion)
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitveranstaltung zum Sachunterricht mit Studienprojekt
oder
Begleitveranstaltung zum Sachunterricht ohne Studienprojekt
SE 2 3 1/3 (1/2 Inklusion)
oder
2 (1/2 Inklusion)
3 Didaktik des Sachunterrichts II Forschungsseminar ? Analyse von Sachunterricht SE 2 2 (1 Inklusion)
3 Arbeit, Produktion und Energie1 Arbeit, Produktion und Energie PRJSE 2 5
3 Phänomene in Natur und Alltag1 1 der folgenden drei Veranstaltungen:
Naturphänomene als Zugänge zu naturwissenschaftlicher Weltbetrachtung
oder
Himmelsbeobachtungen und die Stellung des Menschen in der Welt
oder
Jahreszeiten, Wetter und Klima
VO/SE 1+2 5
3 Kontextorientierter Sachunterricht1 Kontextorientierter Sachunterricht SE/PR 2+2 5
3 Natur und Leben1 1 der folgenden zwei Veranstaltungen:
Botanische Übungen für die Grundschule und Mensch und Umwelt: Sexualkunde
oder
Zoologische Übungen für die Grundschule und Natur und Leben: Haustiere
ÜB+SE 2+2 3+2
3 Zeit und Kultur1 Hauptseminar Geschichte für Grundschul­lehramt Sachunterricht SE 2 5
3 Spezielle Fragestellungen der Stadt- und Siedlungsgeographie1 Stadt- und Siedlungsgeographie: räumliche Konzepte und Methoden VO 2 2
3 Spezielle Fragestellungen der Stadt- und Siedlungsgeographie1 Stadt- und Siedlungsgeographie: Anwendung und räumliche Fallbeispiele SE/EX 2 3
3 Spezielle Fragestellungen der Wirtschaft- und Verkehrsgeographie1 Wirtschafts- und Verkehrsgeographie: räumliche Konzepte und Methoden VO 2 2
3 Spezielle Fragestellungen der Wirtschaft- und Verkehrsgeographie1 Wirtschafts- und Verkehrsgeographie: Anwendung und räumliche Fallbeispiele SE/EX 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Sachunterrichts SE 2 3
4 Masterarbeit2 20
Summe3 14-16 25
1Es müssen zwei der sieben aufgelisteten Module absolviert werden.
2Die Masterarbeit kann in einem der drei Lernbereiche oder in den Bildungswissenschaften geschrieben werden.
3Ohne Praxissemester, Masterarbeit und Inklusion.

Verwandte Seiten

Studienstruktur

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Dieser Artikel ist gültig bis 2017-03-18