Bachelor-Master: Zeugnis

Aus LehramtsWiki
Version vom 7. Februar 2022, 11:12 Uhr von Dagmar (Diskussion | Beiträge) (Info zur Zeugnisausstellung ergänzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dem erfolgreichen Abschluss deines Bachelor- bzw. Master-Studiums, wird dir ein entsprechendes Zeugnis in deutscher und englischer Sprache ausgestellt.

Dein Zeugnis wird ausgestellt, sobald dem Prüfungswesen die Gutachten deiner Prüfer*innen vorliegen und deine Note verbucht werden kann. Ist die Abschlussarbeit deine letzte Leistung, wird das Zeugnis erstellt und die Einholung der Unterschriften veranlasst. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. War deine Abschlussarbeit nicht deine letzte Leistung, stellt das Prüfungswesen dein Zeugnis in der Zeit nach der Verbuchung deiner letzten Leistung aus. Hast du bereits einmal eine Abschlussarbeit geschrieben und diese bei uns anerkennen lassen, melde dich bitte beim Prüfungswesen, wenn du deine letzte Prüfung bestanden hast.

In deinem Zeugnis findest du, zusätzlich zu allgemeinen Angaben wie deinem Namen, Geburtsdatum und -ort, dem Namen der Universität, der Bezeichnung der Fakultät und deines Studiengangs, auch Angaben zu deinen absolvierten Modulen mit den erworbenen ECTS-Credits und das Thema deiner Bachelor- bzw. Masterarbeit. Welche Angaben dein Zeugnis außerdem enthält, kannst du in der entsprechenden Prüfungsordnung nachlesen.

Mit dem Abschlusszeugnis werden dir ein Diploma Supplement und die Bachelor- bzw. Master-Urkunde in deutscher und englischer Sprache ausgehändigt. Dieser Artikel ist gültig bis 2022-06-20