FAQ: Bachelor-Master (LABG 2016)

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 10: Zeile 10:
 
}}
 
}}
 
}}
 
}}
 
 
==Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP)==
 
==Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP)==
 
Weitere Antworten folgen in Kürze
 
Weitere Antworten folgen in Kürze
Zeile 24: Zeile 23:
  
  
{{Gültigkeit|Datum=2017-04-01}}
+
{{Gültigkeit|Datum=2017-10-01}}

Version vom 26. September 2017, 11:11 Uhr


Die neue Lehrerausbildung

Frage 1: Ich habe gehört, es gibt es eine Veränderung bei den Praxisphasen. Stimmt das?

Ja. Das Eignungspraktikum und das Orientierungspraktikum wurden zu einem neuen Praxiselement, dem Eignungs- und Orientierungs­praktikum (EOP), zusammengefasst. Das EOP soll im ersten Studienjahr des Bachelor­studiums absolviert werden und hat einen Umfang von mindestens 25 Praktikums­tagen (5 Wochen), die im Anschluss an ein Vorbereitungs­seminar, i.d.R. in Blockform, absolviert werden.

Zudem findet das Berufsfeldpraktikum in der Regel an außerschulischen Standorten statt.

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP)

Weitere Antworten folgen in Kürze

Quellen




Dieser Artikel ist gültig bis 2017-10-01