Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung (IZfB): Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Trennzeichen eingefügt)
(Anführungszeichen gelöscht;)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Dazu arbeiten sie in Forschungs­schwer­punkten zusammen, darunter Schul- und Unterrichtsentwicklung und Professionalität in pädagogischen Handlungsfeldern.
 
Dazu arbeiten sie in Forschungs­schwer­punkten zusammen, darunter Schul- und Unterrichtsentwicklung und Professionalität in pädagogischen Handlungsfeldern.
  
Möchtest du dich zu aktuellen Themen wie "Bildung in der digitalen Welt" informieren, kannst du Vorträge, Workshops, Ringvorlesungen und viele weitere Angebote am IZfB besuchen. Das IZfB fördert auch Promotionen.  
+
Möchtest du dich zu aktuellen Themen wie ''Bildung in der digitalen Welt'' informieren, kannst du Vorträge, Workshops, Ringvorlesungen und viele weitere Angebote am IZfB besuchen. Das IZfB fördert auch Promotionen.  
  
 
Das aktuelle Programm findest du im [https://www.uni-due.de/izfb/veranstaltungen Veranstaltungskalender] des IZfB.
 
Das aktuelle Programm findest du im [https://www.uni-due.de/izfb/veranstaltungen Veranstaltungskalender] des IZfB.

Version vom 22. Juli 2021, 15:17 Uhr

Im Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) haben sich Bildungsforschende der Universität Duisburg-Essen zusammengeschlossen, um sich fakultätsübergreifend zu bildungswissenschaftlichen Fragestellungen auszutauschen und die Bildungsforschung an der Universität sowie darüber hinaus voranzubringen.

Dazu arbeiten sie in Forschungs­schwer­punkten zusammen, darunter Schul- und Unterrichtsentwicklung und Professionalität in pädagogischen Handlungsfeldern.

Möchtest du dich zu aktuellen Themen wie Bildung in der digitalen Welt informieren, kannst du Vorträge, Workshops, Ringvorlesungen und viele weitere Angebote am IZfB besuchen. Das IZfB fördert auch Promotionen.

Das aktuelle Programm findest du im Veranstaltungskalender des IZfB.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-09-03