Modulhandbuch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Modulhandbücher ergänzt)
K
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Modulhandbuch ist eine Übersicht der verschiedenen [[Modul]]e, die im Pflichtbereich in einem Studiengang belegt werden müssen oder im Wahlpflichtbereich belegt werden können. Es beinhaltet alle wichtigen Informationen zu den Modulen, wie zum Beispiel den Umfang der [[Semesterwochenstunde_(SWS)|Semester­wochen­stunden (SWS)]], die Anzahl der [[Credit_Points|Credit Point]] ([[European_Credit_Transfer_System_(ECTS)|ECTS]]) und den Arten der Modul­prüfungen. Das Modulhandbuch kannst du als eine Art Studien­leitfaden ansehen, der zur Orientierung dient.
+
Ein Modulhandbuch bietet dir eine Übersicht der verschiedenen [[Modul]]e, die im Pflichtbereich in einem Studiengang belegt werden müssen oder im Wahlpflichtbereich belegt werden können. Dabei gibt es die sogenannten [[Wahlpflichtveranstaltungen]] und [[Pflichtveranstaltungen]].
 +
Es beinhaltet alle wichtigen Informationen zu den Modulen, wie zum Beispiel den Umfang der [[Semesterwochenstunde_(SWS)|Semester­wochen­stunden (SWS)]], die Anzahl der [[Credit_Points|Credit Point]] ([[European_Credit_Transfer_System_(ECTS)|ECTS]]) und den Arten der Modul­prüfungen. Das Modulhandbuch kannst du als eine Art Studien­leitfaden ansehen, der zur Orientierung dient.
  
  

Version vom 26. Oktober 2020, 15:19 Uhr

Ein Modulhandbuch bietet dir eine Übersicht der verschiedenen Module, die im Pflichtbereich in einem Studiengang belegt werden müssen oder im Wahlpflichtbereich belegt werden können. Dabei gibt es die sogenannten Wahlpflichtveranstaltungen und Pflichtveranstaltungen. Es beinhaltet alle wichtigen Informationen zu den Modulen, wie zum Beispiel den Umfang der Semester­wochen­stunden (SWS), die Anzahl der Credit Point (ECTS) und den Arten der Modul­prüfungen. Das Modulhandbuch kannst du als eine Art Studien­leitfaden ansehen, der zur Orientierung dient.


LABG 2009 & 2016


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-04-24