Praxiselementeerlass

Aus LehramtsWiki
Version vom 9. Oktober 2020, 12:51 Uhr von Dagmar (Diskussion | Beiträge) (Text überarbeitet)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Praxiselementeerlass in den lehramtsbezogenen Studiengängen regelt die Praxisphasen im Lehramtsstudium. Du erfährst hier zum Beispiel, dass die Praxiselemente dir dabei helfen, deine Studien- und Berufswahl zu reflektierten und dein Rollenverständnis als Lehrkraft zu entwickeln. Du erfährst auch Wissenswertes zum Portfolio und wie das Praxissemester organisatorisch geregelt ist. Schau`einfach mal rein.

Der Praxiselementeerlass wurde 2016 mit einem Runderlass des Schulministeriums an neuere Entwicklungen angepasst. So wurde zum Beispiel bestimmt, dass alle Praxiselemente auch zu einer kontinuierlichen Eignungsreflexion beitragen. Die Änderungen sind im oben genannten Praxis­elemente­erlass bereits umgesetzt. Möchtest du die Änderungen nachlesen, schaust du dir den Runderlass an.


Dieser Artikel ist gültig bis 2021-10-19