Spezielle berufliche Fachrichtungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
In Verbindung mit der [[Berufliche Fachrichtungen|beruflichen Fachrichtung]] [[Wirtschaftwissenschaft]] im Studiengang [[BK|Lehramt für Berufskollegs]] sind an der [[Universität Duisburg-Essen]] die folgenden [[spezielle berufliche Fachrichtungen|speziellen beruflichen Fachrichtungen]] (Wirtschaftslehren) studierbar:
+
In Verbindung mit der [[Berufliche Fachrichtungen|beruflichen Fachrichtung]] [[Wirtschaftswissenschaft]] im Studiengang [[BK|Lehramt für Berufskollegs]] sind an der [[Universität Duisburg-Essen]] die folgenden [[spezielle berufliche Fachrichtungen|speziellen beruflichen Fachrichtungen]] (Wirtschaftslehren) studierbar:
 
   
 
   
 
*[[Bankbetriebslehre]]
 
*[[Bankbetriebslehre]]

Version vom 6. August 2010, 13:17 Uhr

In Verbindung mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft im Studiengang Lehramt für Berufskollegs sind an der Universität Duisburg-Essen die folgenden speziellen beruflichen Fachrichtungen (Wirtschaftslehren) studierbar:

Das Studium setzt sich in diesem Fall aus einem rein wirtschaftswissenschaftlichem Grundstudium im Umfang von 54 SWS und einem Hauptstudium im Umfang von 68 SWS mit der Schwerpunktsetzung auf eine Kombination von 2 speziellen beruflichen Fachrichtungen (Wirtschaftslehren) zusammen.
Wirtschaftsinformatik wird nicht kombiniert, da diese vom Studienvolumen einer Kombination zweier Wirtschaftlehren entspricht und dementsprechend allein wählbar ist.

Aus dem oben genanntem Angebot ergeben sich die folgenden Kombinationsmöglichkeiten:


Quelle: Studienordnung 


Dieser Artikel ist gültig bis 2010-08-15