Ba-Ma(LABG2016): Englisch

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Wintersemester 2016/17 gilt für das Lehramts­studium in den Bachelor- und Master­studiengängen an der UDE das LABG 2016. Diese Seite wird kontinuierlich um verfügbar werdende Informationen zum Lehramts­studium im Fach Englisch mit den Ab­schlüs­sen Bachelor und Master erweitert.

Allgemeine Informationen

Anglistik ist die akademische Disziplin der Geistes­wissenschaften, die es als Aufgabe hat, die englische Sprache und englisch­sprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungs­formen zu erforschen, zu dokumentieren und zu vermitteln. In einem weiteren Verständnis hat sie die Aufgabe, die angel­sächsischen Sprachen mit ihren Kulturen und Literaturen zu erforschen. Das Lehramts­studium Englisch widmet sich der Vermittlung der englischen Sprache in den verschiedenen Schulformen.

Präsenz des Studiengangs

Eine Übersicht der verschiedenen Modul­beauftragten im Fach Englisch findest du auf dieser Webseite .

Sprachtest

Der Sprachtest oder auch „Assessment Test“ für das Studienfach Englisch ist ein Test, um die sprachlichen Voraussetzungen zu ermitteln. Je nach Testergebnis werden die Studierenden dann den Kursen zugeordnet.

Weitere Informationen auf der Webseite der Anglistik unter Assessment Test  oder auch unter Bachelor-Master: Voraussetzungen.

Auslandsaufenthalt

Das Bachelorstudium im Fach Englisch umfasst einen Auslandsaufenthalt von mindestens drei Monaten. Weitere Informationen und wichtige Hinweise zu diesem Thema findest du auf der Seite Auslands­aufenthalt hier im Wiki.

Prüfungsordnungen

Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Bachelor)  und spezifische Fach­prüfungs­ordnungen (Bachelor)  sowie Gemeinsame Prüfungs­ordnungen (Master)  und spezifische Fach­prüfungs­ordnungen (Master)  für die verschiedenen Studien­gänge und Fächer im Lehramt finden sich auf der täglich aktualisierten Liste Erlasse, Satz­ungen und Ordnungen  des ZLB.

Studien­verlaufspläne und Modulhandbücher

Die Studien­verlaufspläne und Modulhandbücher können unter folgenden Links eingesehen werden:

Aufbau des Studiums für das Lehramt G

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 10, 2012 S. 1 / Nr. 1, veröffentlicht am 02.11.2011, ergänzt durch die sechste Änderungsordnung, veröffentlicht am 06.06.2019.

Das Studienfach Englisch im Bachelor­studiengang mit Lehramtsoption für Grundschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Fachberatung allgemein
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner/-in Dr. Michaela Meyer
Raum R12 R05 A34
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183-4194
E-Mail michaela.meyer​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Berufsfeldpraktikum
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner/-in Margit Hempel
Raum R12 R04 A36
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183–3907
E-Mail margit.hempel​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Praxissemester
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner/-in Dr. Katja Heim
Raum R12 R04 A37
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183–2174
E-Mail katja.heim​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Fachberatung Auslands­aufenthalte Modul X
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner/-innen Dr. Saskia Hertlein
Raum R12 S04 H87 und R12 S04 H19
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183-2285
E-Mail saskia.hertlein​@uni-due.de
Webseite Webseite 
ERASMUS Outgoings
Adresse Universitätsstr. 12 
45141 Essen
Ansprech­partner/-in Neil Deane
Raum R12 R04 A21
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183–3447
E-Mail neil.deane​@uni-due.de
Webseite Webseite 

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
SP1: Introduction to Language Practice 5 2 Klausuren (je 60 Minuten)
Ling1_GS: Introduction to Linguistics 5 Klausur (90 Minuten)
FD1: Introduction to EFL Education 5 Hausarbeit (8-10 Seiten)
Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies 6 Klausur (60 Minuten)
AE: Auslandserfahrung 6 Projektbericht (10 Seiten)
CC: Cross-cultural Competency 6 Hausarbeit (10 Seiten)
FD2_GS: Advanced Studies in Early EFL Education 6 Mündliche Prüfung (20-30 Minuten)
BFP: Berufsfeld­praktikum 6 Portfolio (Studienleistung)
SP2_GS: Advanced Language Practice and Communication 8 2 Klausuren (je 90 Minuten)
Bachelorarbeit 8
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 SP1: Introduction to Language Practice Comprehensive Language Course I ÜB 2 3
1 Ling1_GS: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics I: Synchronic and Descriptive Perspectives VO/ÜB 1/1 3
1 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language I VO 2 2
2 SP1: Introduction to Language Practice British and American Pronunciation ÜB 2 2
2 Ling1_GS: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics II: Diachronic and Applied Perspectives1 VO 2 2
2 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language II1 SE 2 3
3 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies Introduction to Literary Studies VO/ÜB 1/1 4
3 AE: Auslandserfahrung Vorlesung Cultural Studies VO 2 3
3 CC: cross-cultural Competency2 Vorlesung Cultural Studies VO 2 3
4 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies A History of American Literature and Culture oder
A History of British Literature and Culture1
VO 2 2
5 AE: Auslandserfahrung Projekt im Ausland (Auslandsaufenthalt) 3
4 CC: Cross-cultural Competency 2 Cultural Studies SE 2 3
4 FD2_GS: Advanced Studies in Early EFL Education Teaching EFL at Primary Level1 SE 2 3
4 FD2_GS: Advanced Studies in Early EFL Education Seminar Linguistics oder Literary Studies oder Cultural Studies SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum3 Vorbereitungsseminar zum BFP SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum3 Praxisphase (außerschulisch) PR 3
5 SP2_GS: Advanced Language Practice and Communication Comprehensive Language Course II ÜB 2 3
6 SP2_GS: Advanced Language Practice and Communication Comprehensive Language Course III ÜB 2 3
6 SP2_GS: Advanced Language Practice and Communication Oral Communication Vourse (primary school education) ÜB 2 2
6 Bachelorarbeit4 8
Summe5 24 47
1Jeweils 0,5 CP für inklusions­orientierte Frage­stellungen.
2Dieses Modul muss nur belegt werden, wenn im Fach Englisch kein Auslandsaufenthalt absolviert wird. Dafür muss der Prüfungsausschuss einen Härtefallantrag genehmigen.
3Das Berufsfeld­praktikum und die zugehörige Begleit­veranstaltung können in einem der drei Studienfächer absolviert werden.
4Die Bachelorarbeit kann in einem der drei Studienfächer oder im Bildungs­wissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
5Ohne Bachelorarbeit.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt Jg. 12, 2014 S. 5 / Nr. 2, veröffentlicht am 19.12.2014, ergänzt durch die vierte Änderungsordnung, veröffentlicht am 31.07.2018.

Das Studienfach Englisch im Master­studiengang mit Lehramtsoption für Grund­schulen kann vertieft oder nicht vertieft studiert werden.

Master vertieft

Das vertiefte Studium setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Ma: Reflecting and evaluating school practice 11 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 1 bzw. 5 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Kb: Key Cultural Topics in Context 11 Hausarbeit (ca. 15 Seiten)
Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln 3 Präsentation (ca. 30 Seiten)1
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Assessing and Supporting Young English Learners SE 2 32
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Teaching English in Theory and Practice VO 2 33
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Practice SE 2 34
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Discourse5 ÜB 2 2
2 Praxisemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice SE 2 1 bzw. 56
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Seminar Linguistik
oder
Literatur­wissenschaft
SE 2 4
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Focus on Intercultural Communicative Competence SE 2 4
3 Kb: Key Cultural Topics in Context Writing Skills7 ÜB 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln aus der Perspektive des vertieften Lern­bereichs (Englisch) KO 2 3
4 Masterarbeit8 20
Summe9 18 25
1Die Modulprüfung besteht in der Vorstellung der Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze und wird von dem Fach verantwortet, in der die Masterarbeit geschrieben wird.
2Davon 1,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
3Davon 0,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
4Davon 1 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
5Der Kurs ist momentan als Block­veranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktagemodell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Vertieft Studierende können einen Kurs aus Modul Kb vorziehen, um die entstandene Lücke zu füllen.
6In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird dabei kein Studienprojekt angefertigt, wird für die Lehr­veranstaltung 1 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
7In diesen Lehr­veranstaltungen sind Studien­leistungen zu erbringen.
8Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
9Ohne Masterarbeit.

Master nicht vertieft

Das nicht vertiefte Studium setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
Ma: Reflecting and evaluating school practice 11 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 1 bzw. 5 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln 3 Präsentation (ca. 30 Minuten)1
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 Ma: Reflecting and evaluating school practice Teaching English in Theory and Practice VO 2 32
1/33 Ma: Reflecting and evaluating school practice Assessing and Supporting Young English Learners SE 2 34
15 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Discourse ÜB 2 2
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice SE 2 1 bzw. 56
3 Ma: Reflecting and evaluating school practice Reflections on Classroom Practice SE 2 37
4 Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln aus der Perspektive eines weiteren Lernbereichs (Englisch) KO 2 2
4 Masterarbeit8 20
Summe9 12 13
1Die Modulprüfung besteht in der Vorstellung der Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze und wird von dem Fach verantwortet, in der die Masterarbeit geschrieben wird.
2Davon 0,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
3Laut FPO wird der Kurs im 3. Semester belegt, sollte aber generell vor dem Praxissemester belegt werden – nicht vertieft Studierende haben hierdurch keinen zusätzlichen Kurs im ersten Semester, da der Kurs „Reflections on Classroom Discourse“ während des Praxissemesters zu belegen ist.
4Davon 1,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
5Der Kurs ist momentan als Block­veranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktagemodell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Nicht vertieft Studierende sollten den Kurs „Assessing and Supporting Young English Learners“ im ersten Fachsemester belegen.
6In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird dabei kein Studienprojekt angefertigt, wird für die Lehr­veranstaltung 2 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
7Davon 1 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
8Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
9Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt HRSGe

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt VBl. Jg. 10, 2012 S. 7/ Nr. 2, veröffentlicht am 02.12.2011, ergänzt durch die sechste Änderungsordnung, veröffentlicht am 06.06.2019 .

Das Studienfach Englisch im Bachelor­studiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
SP1: Introduction to Language Practice 5 2 Klausuren (je 60 Minuten)
Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies 5 Klausur (60 Minuten)
Ling1: Introduction to Linguistics 8 Klausur (90 Minuten)
FD1: Introduction to EFL Education 6 Hausarbeit (8-10 Seiten)
SP2: Advanced Language Practice 6 2 Klausuren (je 90 Minuten)
Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods 9 Hausarbeit (10-12 Seiten)
AE: Auslandserfahrung 5 Projektbericht (10 Seiten)
CC: Cross-cultural Competency 5 Hausarbeit (10 Seiten)
Ling2: Areas and Approaches 6 Hausarbeit (10-12 Seiten)
BFP: Praxismodul Berufsfeld 6 Portfolio (Studienleistung)
FD2_HRSGe: Advanced Studies in EFL Education 9 Mündliche Prüfung (20 bis 30 Minuten)
Bachelorarbeit 8
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 A: Introduction to English Studies Introduction to Linguistics VO+ÜB 2 4
1 SP1: Introduction to Language Practice Comprehensive Language Course I ÜB 2 3
1 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies Introduction to Literary Studies VO/ÜB 1/1 3
1 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics I: Synchronic and Descriptive Perspectives VO/ÜB 1/1 3
1 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language I VO 2 3
2 C: Contemporary Language & Culture Levels of Language 1 VO 2 3
2 SP1: Introduction to Language Practice British and American Pronunciation ÜB 2 2
2 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies A History of American Literature and Culture oder
A History of British Literature and Culture
VO 2 2
2 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics II: Diachronic and Applied Perspectives VO 2 2
2 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to British Culture SE 2 3
2 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language II {SE 2 3
3 SP2: Advanced Language Practice Comprehensive Language Course II ÜB 2 3
3 Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods A Survey of American Literature oder A Survey of British Literature SE 2 3
3 Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods Introduction to American Civilization SE 2 3
3 AE: Auslands­erfahrung1 Vorlesung Cultural Studies VO 2 2
3 CC: Cross-cultural Competency1 Vorlesung Cultural Studies VO 2 2
4 SP2: Advanced Language Practice Comprehensive Language Course III ÜB 2 3
4 Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods Seminar Literary Studies SE 2 3
4 AE: Auslandserfahrung1 Projekt im Ausland (Auslandsaufenthalt) 3
4 CC: Cross-cultural Competency1 Cultural Studies SE 2 3
5 Ling2: Areas and Approaches Seminar: Areas and Approaches I SE 2 3
5 Ling2: Areas and Approaches Seminar: Areas and Approaches II SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum2 Vorbereitungsseminar zum Berufsfeld­praktikum SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum2 Praxisphase PR 3
5 FD2_HRSGe: Advanced Studies in EFL Education Developing Language & Cross-curricular Competences in the EFL Education SE 2 3
6 FD2_HRSGe: Advanced Studies in EFL Education Media, Literature & Culture in the EFL Classroom SE 2 3
6 FD2_HRSGe: Advanced Studies in EFL Education Advanced Writing Course ÜB 2 33
6 Bachelorarbeit4 8
Summe5 46 59
1Die Wahlpflicht­module AE und CC schließen sich gegenseitig aus. Wird der für Sprach­studierende obligatorische Auslandsaufenthalt im Fach Englisch absolviert, ist Modul AE zu belegen. Wird dagegen der Auslandsaufenthalt im Zweitfach absolviert, ist Modul CC zu belegen.
2Das Berufsfeld­praktikum und die zugehörige Begleit­veranstaltung können in einem der beiden Studienfächer absolviert werden.
3Davon 1,5 CP für inklusions­orientierte Frage­stellungen.
4Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungs­wissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
5Ohne Bachelorarbeit.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt VBl. Jg. 12, 2014 S. 9 / Nr. 3, veröffentlicht am 19.12.2014, ergänzt durch die vierte Änderungsordnung, veröffentlicht am 31.07.2018.

Das Studienfach Englisch im Master­studiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
M: Reflecting and Evaluating School Practice 8 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 2 bzw. 5 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Ka: Key Cultural Topics in Context 9 Mündliche Prüfung (20-30 Minuten)
Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln 3 Präsentation (ca. 30 Minuten)1
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 M: Reflecting and Evaluating School Practice Teaching English in Theory and Practice VO 2 32
1 M: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Practice SE 2 33
1 M: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Discourse4 ÜB 2 2
2 Praxisemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleitseminar: Teacher Development ? Reflective Practice SE 2 2 bzw. 55
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Linguistik
oder
Literatur6
VO 2 2
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Linguistik
oder
Literatur6
SE 2 4
3 Ka: Key Cultural Topics in Context Focus on Intercultural Communicative Competence SE 2 3
4 Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Faches Englisch KO 2 3
4 Masterarbeit7 20
Summe8 16 20
1Die Modulprüfung besteht in der Vorstellung der Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze und wird von dem Fach verantwortet, in der die Masterarbeit geschrieben wird.
2Davon 0,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
3Davon 1 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
4Der Kurs ist momentan als Block­veranstaltung im Rahmen des Praxissemesters konzipiert (Blocktage­modell) und deshalb parallel zum Praxissemester zu belegen. Da somit im ersten Fachsemester ein Kurs weniger belegt wird als vom Studien­verlaufsplan vorgesehen ist, steht es den Studierenden frei, stattdessen eine Veranstaltung aus Modul Ka vorzuziehen.
5In diesen Seminar wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird dabei kein Studienprojekt angefertigt, wird für die Lehr­veranstaltung 2 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
6Eine Vorlesung zur Linguistik wird mit einem Seminar zur Literatur kombiniert. Eine Vorlesung zur Literatur wird mit einem Seminar zur Linguistik kombiniert.
7Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
8Ohne Masterarbeit.

Aufbau des Studiums für das Lehramt GyGe/BK

Bachelor

Entnommen aus Verkündungsblatt VBl. Jg. 10, 2012 S. 15 / Nr. 3, veröffentlicht am 02.12.2011, ergänzt durch die sechste Änderungsordnung, veröffentlicht am 06.06.2019.

Das Studienfach Englisch im Bachelor­studiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen sowie für Berufskollegs setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
SP1: Introduction to Language Practice 5 2 Klausuren (je 60 Minuten)
Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies 5 Klausur (60 Minuten)
Ling1: Introduction to Linguistics 8 Klausur (90 Minuten)
FD1: Introduction to EFL Education 6 Hausarbeit (8-10 Seiten)
SP2: Advanced Language Practice 6 2 Klausuren (je 90 Minuten)
Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods 9 Hausarbeit (12-15 Seiten)
AE: Auslandserfahrung 6 Projektbericht (10 Seiten)
CC: Cross-cultural Competency 6 Hausarbeit (10 Seiten)
Ling2: Areas and Approaches 6 Hausarbeit (10-12 Seiten)
BFP: Berufsfeld­praktikum 6 Portfolio (Studienleistung)
SP3: Advanced Communication and Composition 5 Klausur (90 Minuten)
FD2: Advanced Studies in EFL Education 6 Mündliche Prüfung (20-30 Minuten)
AAC: Advanced Anglophone Competencies 6 Hausarbeit (12-15 Seiten)
Bachelorarbeit 8
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 SP1: Introduction to Language Practice Comprehensive Language Course I ÜB 2 3
1 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies Introduction to Literary Studies VO/ÜB 1/1 3
1 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics I: Synchronic and Descriptive Perspectives VO/ÜB 1/1 3
1 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language I VO 2 3
2 SP1: Introduction to Language Practice British and American Pronunciation ÜB 2 2
2 Lit1: Introduction to Anglophone Literary and Cultural Studies A History of American Literature and Culture oder
A History of British Literature and Culture
VO 2 21
2 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to Linguistics II: Diachronic and Applied Perspectives VO 2 21
2 Ling1: Introduction to Linguistics Introduction to British Culture SE 2 3
2 FD1: Introduction to EFL Education Teaching English as a Foreign Language II {SE 2 31
3 SP2: Advanced Language Practice Comprehensive Language Course II ÜB 2 3
3 Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods A Survey of American Literature oder A Survey of British Literature SE 2 3
3 Lit2: Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods Introduction to American Civilization SE 2 3
3 AE: Auslands­erfahrung2 Vorlesung Cultural Studies VO 2 3
3 CC: Cross-cultural Competency2 Vorlesung Cultural Studies VO 2 3
4 SP2: Advanced Language Practice Comprehensive Language Course III ÜB 2 3
4 Literary Studies - Epochs and History, Texts and Methods Seminar Literary Studies SE 2 3
4 AE: Auslandserfahrung2 Projekt im Ausland (Auslandsaufenthalt) 3
4 CC: Cross-cultural Competency2 Cultural Studies SE 2 3
4 Ling2: Areas and Approaches Seminar: Areas and Approaches I SE 2 3
5 Ling2: Areas and Approaches Seminar: Areas and Approaches II SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum3 Vorbereitungsseminar zum Berufsfeld­praktikum SE 2 3
5 BFP: Berufsfeld­praktikum3 Praxisphase PR 3
5 SP3: Advanced Communication and Composition Advanced Communication Course ÜB 2 2
5 FD2: Advanced Studies in EFL Education Developing Language & Cross-curricular Competences in the EFL Education1 SE 2 3
5 AAC: Advanced Anglophone Competencies Seminar Advanced Competencies SE 2 3
6 SP3: Advanced Communication and Composition Advanced Writing Course ÜB 2 3
6 FD2: Advanced Studies in EFL Education Media, Literature & Culture in the EFL Classroom SE 2 34
6 AAC: Advanced Anglophone Competencies Seminar Advanced Competencies SE 2 3
6 Bachelorarbeit5 8
Summe6 46 59
1Davon 0,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
2Die Wahlpflichtmodule AE und CC schließen sich gegenseitig aus. Wird der für Sprach­studierende obligatorische Auslandsaufenthalt im Fach Englisch absolviert, ist Modul AE zu belegen. Wird dagegen der Auslandsaufenthalt im Zweitfach absolviert, ist Modul CC zu belegen.
3Das Berufsfeld­praktikum und die zugehörige Begleit­veranstaltung können in einem der drei Studienfächer absolviert werden.
4Davon 1,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
5Die Bachelorarbeit kann in einem der beiden Studienfächer oder im Bildungs­wissenschaftlichen Studium geschrieben werden.
6Ohne Bachelorarbeit.

Master

Entnommen aus Verkündungsblatt VBl. Jg. 13, 2015 S. 13 / Nr. 4, veröffentlicht am 19.12.2014, ergänzt durch die siebte Änderungsordnung, veröffentlicht am 31.07.2018. Entnommen aus Verkündungsblatt Jg.13, 2015 S. 17 / Nr.5, veröffentlicht am 19.12.2014, ergänzt durch die fünfte Änderungsordnung, veröffentlicht am 31.07.2018.

Das Studienfach Englisch im Master­studiengang mit Lehramtsoption für Gymnasien und Gesamtschulen sowie für Berufskollegs setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

Modul CP (insgesamt) Modulabschlussprüfung
I: Historical and Social Perspectives on Language 9 Hausarbeit (ca. 15 Seiten)
J: Planning, organising and analysing English lessons 5 Portfolio (ca. 8 Seiten)
Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 2 bzw. 5 Portfolio (ca. 8 Seiten)
K: Key Cultural Topics in Context 6 Mündliche Prüfung (ca. 20-30 Minuten)
L: Reflecting and Evaluating School Practice 6 Klausur (120 Minuten)
Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln 3 Präsentation (ca. 30 Minuten)1
Masterarbeit 20
Semester Modul Veranstaltung Veranstaltungstyp SWS CP
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Linguistik Variation 1 VO 2 2
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Linguistik Variation 2 SE 2 4
1 I: Historical and Social Perspectives on Language Cultural Studies SE 2 3
1 J: Planning, organising and analysing English lessons Teaching English in Theory and Practice VO 2 32
2 J: Planning, organising and analysing English lessons Reflections on Classroom Discourse SE 2 2
2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen Begleit­seminar: Teacher Development ? Reflective Practice SE 2 2 bzw. 53
3 K: Key Cultural Topics in Context A Period or Genre of one Anglophone Literature VO 2 2
3 K: Key Cultural Topics in Context Anglophone Literatures: Key Topics in Comparison SE 2 4
3 L: Reflecting and Evaluating School Practice Reflections on Classroom Practice SE 2 44
3 L: Reflecting and Evaluating School Practice Intertextual Competences5 ÜB 2 2
4 Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln Professionelles Handeln wissenschafts­basiert weiterentwickeln aus der Perspektive des Faches Englisch KO 2 3
4 Masterarbeit6 20
Summe7 22 29
1Die Modulprüfung besteht in der Vorstellung der Masterarbeit bzw. Masterarbeitsskizze und wird von dem Fach verantwortet, in der die Masterarbeit geschrieben wird.
2Davon 0,5 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
3In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. Wird dabei kein Studienprojekt angefertigt, wird für die Lehr­veranstaltung 2 CP vergeben (Prüfungs­leistung entfällt). Wird ein Projekt angefertigt, werden 5 CP vergeben.
4Davon 1 CP für inklusions­orientierte Fragestellungen.
5In diesen Veranstaltungen sind Studien­leistungen zu erbringen.
6Die Masterarbeit kann auch in einem anderen Fach geschrieben werden.
7Ohne Masterarbeit.

Verwandte Seiten

Studienstruktur

Dieser Artikel ist gültig bis 2020-02-22