Ombudsstelle

Aus LehramtsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zentrale Ombudsstelle ist die Anlaufstelle für alle Studierenden der UDE bei Konflikten, Beschwerden oder Diskriminierung.

Ombuds­stelle Essen
Bezeichnung Zentrale Ombuds­stelle für Studierende / Ansprech­partnerin bei Diskri­minierung
Adresse Universitäts­straße 2 
45117 Essen
Ansprech­partner/-in Dr. Marina Metzmacher
Raum T02 S00 L08
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0201 183-2116
E-Mail marina.metzmacher​@uni-due.de
Webseite Webseite 
Ombuds­stelle Duisburg
Bezeichnung Zentrale Ombuds­stelle für Studierende / Ansprech­partnerin bei Diskri­minierung
Adresse Geibel­str. 41 
47057 Duisburg
Ansprech­partner/-in Dr. Marina Metzmacher
Raum SG 092
Sprechzeiten siehe Webseite 
Tel 0203 379-3801
E-Mail marina.metzmacher​@uni-due.de
Webseite Webseite 


Die Beratung der Obmudsstelle ist vertraulich und, wenn du es wünschst, auch anonym möglich. Zur Kontaktaufnahme kannst du das Kontaktformular nutzen, anrufen, eine E-Mail schreiben oder die Sprechstunden besuchen.

Die Ombudsstelle berät und unterstützt dich,

  • wenn du dich nicht gerecht behandelt fühlst,
  • wenn es in deinem Studium hakt, du Probleme mit Dozierenden oder Prüfungen hast (z. B. wochenlang auf dein Abschlusszeugnis wartest oder eine Dozentin oder einen Dozenten auch während der Sprechzeiten nie erreichen kannst),
  • wenn du Lob, Anregungen oder Ideen zur Verbesserung des Studiums, der Studienqualität oder des Studierenden­service an der UDE hast,
  • wenn du wegen deines Geschlechts oder Alters, deiner ethnischen Zugehörigkeit, Religion oder sexuellen Orientierung, u. ä. (gemäß Allgemeinem Gleich­behandlungsgesetz/AGG) Diskriminierung erfahren oder beobachtet hast,
  • wenn du aufgrund deiner persönlichen Lebenssituation spezifische Informationen, individuelle Lösungen oder Nachteilsausgleiche brauchst, weil du neben dem Studium arbeitest, Kinder erziehst oder Angehörige pflegst.


Dieser Artikel ist gültig bis 2020-12-11